Luxuriöse Reisen mit neuen Ama Waterways Flussschiffen auf Rhein, Mosel, Main und Donau

Die Ama Siena und Ama Lucia sind in diesem Jahr mit deutschsprachigen Gästen unterwegs (Foto e-hoi)

Die Ama Siena und die Ama Lucia bieten Gästen alles, um eine Flussreise in vollen Zügen geniessen zu können. Die Schiffe von Ama Waterways gehören bei amerikanischen Gästen zu den beliebtesten Reisemöglichkeiten auf den Flüssen. Da die Reise nach Europa für Amerikaner aktuell eher schwierig ist, können die beiden brandneuen Flusschiffe in diesem Jahr exklusiv von deutschsprachigen Gästen gebucht werden. Und dies zu Arrangement-Preisen für die Amerikaner, fast das Doppelte bezahlen müssen. Die luxuriösen Flussreisen auf Rhein, Mosel, Main und Donau können bereits ab 981 Franken oder 899 Euro (Frühbucherpreis) gebucht werden. Die Frühbucher Aktion wurde bis zum 18. April 2021 verlänget. Bei Buchung bis 18. April brauchen Sie keinerlei Anzahlung zu leisten und geniessen ein kostenloses Rücktrittsrecht bis 21 Tage vor Abreise, welches Sie ohne Angabe von Gründen wahrnehmen können

Mit Freude und Stolz informierte e-hoi-Geschäftsführer Detlev Schäferjohann küzlich, dass es seinem Unternehmen erneut gelungen sei, auch für 2021 ein Kreuzfahrtprodukt der Extraklasse exklusiv anbieten zu können. Er erklärt: «Die beiden Flussschiffe von Ama Waterways bringen Reiseträume und Vorfreude zurück und bieten in diesem Sommer die Möglichkeit einer erholsamen Auszeit auf dem Wasser. Wir haben unsere Kooperation mit der amerikanischen Luxusreederei Ama Waterways für 2021 verlängert und sind sehr stolz darauf, unseren Gästen in diesem Jahr eine noch größere Routenvielfalt und brandneue Schiffe anbieten zu können, die auf dem europäischen Markt ihresgleichen suchen.» Mehr als 1’500 Gäste, viele davon erstmals mit einem Flussschiff unterwegs, buchten im letzten Jahr bei e-hoi die Ama Kristina bzw. Ama Stella.

Brandneu auf dem Fluss: Ama Lucia und Ama Siena

Lounge auf der Ama Lucia und Ama Siena (Foto Ama Waterways)

Die Ama Lucia zählt neben der Ama Siena zu den Schiffsneuheiten der amerikanischen Reederei Ama Waterways. Erst in diesem Jahr werden die luxuriösen Flussschiffe in Dienst gestellt und werden auf Rhein, Donau und Co. für ein erholsames Urlaubserlebnis der Extraklasse sorgen. Die beiden Schiffe sind 135 Meter lang und bieten Platz für max. 156 Passagiere. Ama Waterways Schiffe begeistern mit stilvoll designten und hervorragend ausgestatteten Kabinen, die vor allem durch die komfortable Größe, die so nur selten auf Flussschiffen zu finden ist, überzeugen. Ob eine Kabine mit französischem Balkon oder eine Kabine mit einem Außenbalkon – in ihrem persönlichen Rückzugsort haben die Gäste einen grandiosen Blick auf das Ufer und können so die vorbeiziehende Landschaft in vollen Zügen genießen.

Die Reederei ist für Ihre exquisite Küche bekannt, in die regionale Spezialitäten Einfluss halten und die der La Chaîne des Rôtisseurs, dem exklusiven und international bekannten Gastronomieverband, würdig ist. Bei den Mahlzeiten sind Wein, Bier, Softgetränke und Mineralwasser bereits im Reisepreis inkludiert. Beim Frühstück geniessen die Passagiere Säfte und Kaffee selbstverständlich kostenfrei. Vor dem Abendessen bietet Ama Waterways ausgewählte Getränke zum Happy Hour Preis an – hier gibt es das erste Getränk kostenfrei, weitere zum halben Preis.

Pittoresker Rhein, Mosel Romantik und Donau Klassiker

Die brandneue, luxuriöse Ama Siena fährt beispielsweise auf der beliebten Route von Köln nach Antwerpen, zu den faszinierenden Windmühlen in Kinderdijk und via Rotterdam, Amsterdam und Düsseldorf zurück nach Köln. Die Rhein Metropolen Richtung Norden oder in umgekehrter Richtung können ab 899 Euro bzw. 981 Franken gebucht werden.

Oder wie wäre es mit einer Reise auf dem pittoresken Rhein Richtung Süden. Die Ama Lucia startet ebenfalls in Köln und fährt weiter nach Mainz, Speyer, Kehl/Strassburg und via Rüdesheim und Koblenz zurück nach Köln. Ebenfalls ab 899 Euro bzw. 981 Franken.

Die Donau zählt zusammen mit dem Rhein zu den Klassikern einer Flusskreuzfahrt in Europa und so gibt es natürlich auch Angebote auf dieser beliebten Route. Der 8-tägige Donau Klassiker im Spätsommer von Passau, über Melk, Wien, Budapest und Bratislava zurück via Dürnstein und Linz nach Passau kann ab 1’309 Franken bzw. 1’199 Euro gebucht werden.

Höhepunkte an Rhein und Main bis zur schönen blauen Donau

Nach dem schwierigen Jahr 2020 und auch den noch nicht wirklich schönen ersten Wochen dieses Jahres, gibt es sicherlich auch viele Urlaubshungrige die es nach längeren Reisen lechzt. Für all jene, die sich eine längere Auszeit auf dem Fluss gönnen möchten, hat e-hoi die faszinierende Flussreise «Von Höhepunkten am Rhein und Main bis zur schönen blauen Donau und ihren Highlights» im Angebot. Die Ama Lucia fährt während 20 Tagen zu den schönsten Regionen an Rhein, Main und Donau. Erholung pur ist garantiert und das mit der luxuriösen Ama Lucia. Die Flussreise startet in Köln und endet in Passau mit diesen Stationen: Köln – Antwerpen – Kinderdijk – Rotterdam – Amsterdam – Düsseldorf – Köln – Frankfurt am Main – Miltenberg – Würzburg – Bamberg – Nürnberg – Regensburg – Passau – Melk – Wien – Budapest – Bratislava – Dürnstein – Linz – Passau. Wer jetzt bucht profitiert von 10 % Rabatt und ist bereits ab 3’239 Franken bzw. 2’967 Euro mit dabei.

Alle sechs „Basisrouten“ lassen sich beliebig miteinander kombinieren, die Routenverläufe wurden entsprechend abwechslungsreich gestaltet, so dass es kaum zu Doppelungen kommt. Der Kunde kann damit Kombinationen bis zu zwanzig Tagen Reisedauer buchen und erhält hierfür sogar noch einen attraktiven Kombi-Bonus von 10 %.

Single-Zuschlag nur 20 % für Balkonkabinen

Die e-hoi Buchungsbedingungen wurden an die aktuelle Lage angepasst und für den Kunden sehr kulant gestaltet, um hier entsprechende Sicherheit zu geben. Der Kunde kann bei Buchung bis zum 18. April 2021 bis 21 Tage vor Abreise kostenlos von der Reise zurücktreten, eine Anzahlung wird nicht fällig (wie im Vorjahr). e-hoi sichert eine Rückzahlung der Reisepreise innerhalb von 14 Tagen nach einer nötig gewordenen Absage zu. Speziell attraktiv sind die Flussreisen mit dem Ama Schiffen auch für Singles, bezahlen diese doch für die Balkonkabine nur einen Zuschlag von 20 %. Um auch mehr Familien an Bord zu holen (gerne auch Großeltern mit Kindern), reisen Kinder bis 15 Jahre in der Kabine der Eltern/Großeltern jetzt kostenfrei mit.
Buchungen in der Schweiz bei e-hoi Schweiz

oder in Deutschland bei e-hoi Deutschland

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com