1. Home
  2. /
  3. Flusskreuzfahrten
  4. /
  5. Flusskreuzfahrten diverse
  6. /
  7. Boat Bike Tours reduziert...

Boat Bike Tours reduziert durchschnittlichen CO2-Fußabdruck pro Gast und Woche um rund 35%

Boat Bike Tours ist mit seien 23 Flussschiffen ab sofort klimaneutral unterwegs (Foto Boat Bike Tours)

Der niederländische Spezialveranstalter Boat Bike Tours arbeitet schon seit einigen Jahren intensiv an einer deutlichen Verringerung seines CO2-Fußabdruckes. Pünktlich zum verspäteten Saisonstart 2021 konnte dieses Ziel nun für alle Reisen mit der 23 Schiffe umfassenden Flotte erreicht werden.
“Es ist unser Anspruch jedem einzelnen Gast ein großartiges Urlaubserlebnis zu bieten. Aber wir sind auch davon überzeugt, dass die Reisen von Boat Bike Tours nachhaltig sein müssen, führen sie doch durch einige der schönsten und sensibelsten Naturlandschaften Europas. Es liegt daher in unserer Verantwortung, diese einzigartigen Biotope zu schützen, damit sie auch für zukünftige Generationen erhalten bleiben”, erklärt Margriet Lakeman, Nachhaltigkeitskoordinatorin des tradtionsreichen Anbieters für kombinierte Rad-/Schiffsreisen. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie die coronabedingte Zwangspause genutzt, um sämtliche Abläufe an Bord sowie in den Büros umweltgerecht zu optimieren und darüber hinaus weitere richtungsweisende Schritte zu setzen.

Starke Partner in Sachen Umweltschutz

Mit Justdiggit und Sea Going Green, hat man sich zwei starke Partner in Sachen Umweltschutz “mit ins Boot geholt”: So errechnete die auf nachhaltigen Tourismus spezialisierte Consulting-Agentur Sea Going Green bereits 2019 im Auftrag von Boat Bike Tours den durchschnittlichen CO2-Fußabdruck pro Gast und Woche. Das damalige Ergebnis von 243 kg soll in diesem Jahr um rund 35% auf maximal 160 kg reduziert werden.

Da die Emissionen dadurch aber (noch) nicht komplett auf Null zurückgedreht werden können, startete Boat Bike Tours 2020 außerdem die Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Organisation Justdiggit. Sie hilft afrikanischen Bauern Dürregebiete wieder zu begrünen. Denn, so Justdiggit: „Bäume und Pflanzen sind die Klimaanlage unseres Planeten“.

Boat Bike Tours hat eine zweijährige Partnerschaft mit Justdiggit abgeschlossen. Konkret bedeutet das: Mit Unterstützung von Boat Bike Tours können seit Januar 2021 fast 7.000 Hektar ausgetrocknetes Land in Kenia begrünt werden. Dadurch werden nicht nur 81 Millionen Liter Regenwasser wieder in den Boden aufgenommen, sondern auch über 10.000 Tonnen CO2 aus der Luft entfernt!

Mit guten Geschichten überzeugen

“Natürlich kompensieren wir aber nicht nur Emissionen”, erklärt Margriet Lakeman. „So gibt es z.B. auch regelmäßige Treffen mit Partnerreedereien, Kapitänen, Köchen und Reiseleitern. Wenn wir wollen, dass auch sie ihr Verhalten ändern, dann müssen wir sie überzeugen – und das kann man nur mit guten Geschichten.“

Dass diese Geschichten ankommen, beweist die Tatsache, dass sich immer mehr externe Schiffseigner mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen: Sie verwenden weniger Plastik an Bord und installieren Sonnenkollektoren, LED-Lampen sowie wassersparende Duschen. Außerdem versucht man gemeinsam die Gäste öfters für vegetarische Mahlzeiten zu begeistern. Denn auch weniger Fleischkonsum hilft der Umwelt: Ein einziges fleischfreies Gericht spart 2,5 Kilo CO2!

“Bei Boat Bike Tours schauen wir beim Thema Nachhaltigkeit  aber nicht nur auf unsere Partner und Gäste. Umweltschutz fängt in unserem eigenen Büro an”, berichtet Margriet Lakeman. „Wir verwenden ausschließlich ökologische Putzmittel, trennen Müll und reduzieren den Einsatz von Papier und Plastik auf ein Minimum. Außerdem besprechen wir mit den Hafenbehörden wie sich die Abfälle unserer Schiffen getrennt entsorgen lassen und wie man die Anlegestellen mit ausreichend Landstrom versorgen kann, damit die kraftstoffintensiven Generatoren nicht so häufig laufen müssen. Denn egal, wie viel wir bereits tun, es gibt immer Raum für Verbesserungen!

Weitere Informationen unter https://www.radundschiffsreisen.de/

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com