Flusskreuzfahrten-Boom auf dem Douro in Portugal

Die A-Rosa Alva ist auf dem Douro in Portugal unterwegs (Bild Tom Kohler)

Flusskreuzfahrten sind in und dies nicht nur bei einem älteren Publikum, sondern zunehmend auch bei jüngeren Passagieren. Am beliebtesten sind Rhein und Donau, aber auch der portugiesische Douro ist stark im Kommen. 20 % mehr Schiffe wie 2018 fahren in diesem Jahr entlang der wunderschönen Hügel am Douro, wo der Portwein wächst und riesige Reben Terrassen sich über- und nebeneinander reihen. Insgesamt sind 26 Hotelschiffe auf dem kleinen portugiesischen Fluss unterwegs.

Ein Glas Portwein vor sich, den Duft von Oregano und Thymian in der Luft und strahlender Sonnenschein: So kann man sich eine Flusskreuzfahrt auf dem Douro vorstellen. Der Fluss schlängelt sich durch tiefe Schluchten und entlang einer der ältesten Weingegenden von seiner Quelle in den Bergen Nordspaniens bis zu seiner Mündung in den Atlantik bei Porto.

A-Rosa Alva das jüngste Flussschiff auf dem Douro

Gleich vier Reedereien haben in diesem Jahr neue Flusskreuzfahrtschiffe auf dem Douro in Betrieb genommen. Die beiden für den englischsprachigen Markt bestimmten Ama Douro und Viking Helgrim sowie Amalia Rodrigues von CroisiEurope und vor allem die A-Rosa Alva. Damit hat sich die Zahl der Flussschiffe auf dem schönsten Fluss Portugals von 22 auf 26 erhöht. Hinzu kommen zahlreiche kleinere Schiffe mit denen Tagesfahrten unternommen werden können. Laut dem Tourismusbüro in Porto waren im letzten Jahr 1.2 Millionen Passagiere auf dem Douro unterwegs.

Für einen Nachfrageschub im deutschsprachigen Raum wird zweifellos, die am 30. April 2019 von Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld getaufte A-Rosa Alva sorgen. Die A-Rosa Alva bietet auf vier Decks in 63 Kabinen Platz für 126 Passagiere und verfügt über fünf verschiedene Kabinenkategorien. Weitere Annehmlichkeiten an Bord sind ein Swimmingpool, die Bar mit Panoramalounge und schönem Aussenbereich, das Marktrestaurant und der Fitness- und SPA-Bereich.. Auf insgesamt 28 Abfahrten steuert die A-Rosa Alva bis Mitte November 2019 die schönsten Orte entlang des Douro an. Start- und Zielhafen ist die Küstenstadt Porto. Auf dem Reise-Programm stehen historische Orte wie Pinhão und Salamanca und die beeindruckende Flusslandschaft Alto Douro (UNESCO-Weltkulturerbe). Übrigens: „Alva“ kommt aus dem Altnordischen und bedeutet „Elfe“ bzw. „Naturgeist“. Im Portugiesischen bezeichnet „Alva“ die Morgendämmerung, welche auf dem Douro ein unvergessliches Erlebnis ist.

Alle drei Schweizer Flusskreuzfahrtenanbieter sind auf dem Douro aktiv

Emerald Radiance Royal Suite (Bild Rivage Flussreisen)

Rivage Flussreisen: «Flusskreuzfahrten auf dem berauschenden Douro sind ein unvergleichliches Erlebnis. Das malerische Portugal steht für hervorragenden Portwein und Rotwein, deren Trauben am Flusslauf des Douro angebaut und geerntet werden», so Mike Papritz von Rivage-Flussreisen. Rivage bietet Gästen, die etwas mehr Luxus gewohnt sind, mit der Emerald Radiance ein luxuriöses Flussschiff an. Mit dem zeitgenössischen Design, dem grosszügigen Raumgefühl und der erstklassigen Gastronomie bieten der Veranstalter auch auf dem Douro den gewohnten Rivage-Standard an. Mit 89 Metern Länge ist die 2017 gebaute Emerald Radiance etwas kleiner als ihre grossen Schwestern der Emerald Flotte. Viel Raum zum Ausspannen und Geniessen bietet die Panorama Lounge mit Bar, welche dank Vollverglasung ungestörte Ausblicke auf die vorbeiziehenden Landschaften garantiert. Im Bug des Schiffes lädt die Terrasse zum Verweilen ein. Auf dem Sonnendeck erwartet die Gäste ein Swimming Pool. Aktuell bietet Rivage Flussreisen die Emerald Radiance mit 30 % Rabatt inkl. Flug ab 2’405 Franken an.

Die MS Migul Torga bietet auf drei Decks insgesamt 132 Passagieren Platz (Bild CroisiEurope)

Reisebüro Mittelthurgau: Komfort, Genuss und Behaglichkeit bietet die Miguel Torga der Schiffsreisenmacher vom Reisebüro Mittelthurgau. Das 2017 erbaute Schiff bietet 132 Passagieren in 66 Kabinen (davon die meisten mit französischen Balkonen) Platz. Der grosszügige Salon mit grossen Panoramafenstern bietet uneingeschränkten Blick auf die vorbeifahrenden Landschaften. Eine kleine Boutique und ein grosszügiges Sonnendeck mit Pool zählen zu den weiteren Annehmlichkeiten. Im klimatisierten behaglichen Restaurant beginnt der Tag mit einem Frühstücksbuffet. Mittags und abends serviert die ebenso gastfreundliche wie aufmerksame Servicecrew mehrgängige Menüs der internationalen und landestypischen Küche. Buchung ab 2’295 Franken (inkl. Flug) bei Mittelthurgau.

Reisen wie einst Königin Elisabeth II

Thurgau Travel: Zwei Schiffe hat Thurgau Travel auf dem Douro im Einsatz. Die MS Douro Spirit der Reederei DouroAzul ging im Jahr 2011 auf Jungfernfahrt. Das moderne Schiff bietet Komfort in den öffentlichen Räumen wie auch in den Kabinen. Alle 65 Kabinen verfügen über einen französischen Balkon. Das Restaurant befindet sich im Unterdeck, wo das Küchenteam die Gäste mit typisch portugiesischen und internationalen Speisen verwöhnt. Buchung ab 890 Franken (ohne Flug). Gratis-WLAN nach Verfügbarkeit.

Die MS Spirit of Chartwell wurde zum diamantenen Thronjubiläum von Königin Elizabeth II ausgewählt (Bild Thurgau Travel)

Highlight bei Thurgau Travel ist zweifellos die Spirit of Chartwell. Die Spirit of Chartwell wurde von der britischen Königsfamilie aus Hunderten von Bewerbern für die Feierlichkeiten zum diamantenen Thronjubiläum von Königin Elizabeth II ausgewählt. Das Schiff wurde vorgängig vollständig renoviert. Die reich ausgestatteten Innenräume des Schiffes erinnern an die goldenen Zeiten des legendären Orient Express. Nach den Feierlichkeiten fand die Spirit of Chartwell ihr neues Zuhause auf dem Douro. Mit nur 30 Gästen an Bord fühlt sich Reisen auf der Spirit of Chartwell eher an wie in einem privaten Club mit entspannter, luxuriöser Atmosphäre als auf einem Schiff. An Bord der Spirit of Chartwell geniessen die Gäste einen freundlichen und professionellen Service, der von gut ausgebildetem Personal erbracht wird. 8 Tage ab 3’490 Franken.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com