1. Home
  2. /
  3. Flusskreuzfahrten
  4. /
  5. A-Rosa Flusskreuzfahrten
  6. /
  7. Gesundheit und Wohlbefinden der...

Gesundheit und Wohlbefinden der A-Rosa Mitarbeitenden fördern

In unterschiedlichen Wettbewerben können die A-Rosa Mitarbeitenden gemeinsam in Bewegung kommen. (Foto: A-Rosa Flussschiff)

Als wichtiger Bestandteil der Mitarbeiter-Benefits hat die A-Rosa Flussschiff GmbH in diesem Jahr allen Angestellten am Standort Rostock die Teilnahme an fast zehn verschiedenen kostenfreien Formaten zur Förderung eines gesunden Alltags angeboten. Insgesamt gab es über 200 Teilnahmen an den verschiedenen Formaten.

In Zusammenarbeit mit der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) konnten Module zum Thema Resilienz, Umgang mit Stress, Entspannung und Gesundheit erfolgreich umgesetzt werden. Ebenfalls in diesem Jahr fanden zwei Gesundheitstage statt, während denen Referenten der KKH Individualgespräche sowie Lungenfunktionstests, Stresstests und Handkraft-Messungen angeboten haben.

Schritte sammeln ist angesagt

Im Dezember 2022 findet bereits zum zweiten Mal in Folge ein Schrittzählerwettbewerb statt. Bei diesem sind alle Mitarbeitenden eingeladen, sich in Teams von bis zu acht Personen zusammenzufinden und über einen Zeitraum von vier Wochen die meisten Schritte zu sammeln. Für die Erst- bis Dritt-Platzierten gibt es auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise, welche sich rund um das Thema Gesundheit und Wellbeing ranken.

„Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeitenden liegen uns in besonderem Maße am Herzen. Daher bilden die präventiven Gesundheitskooperationen einen elementaren Baustein in unserer Employer-Branding-Strategie“, berichtet Nadine Richter, Senior Managerin Human Resources der A-Rosa Flussschiff GmbH. „Unser Ziel ist es, allen Kolleginnen und Kollegen nützliche Tipps und alltagstaugliche Übungen an die Hand zu geben, mit welchen sie sich körperlich und psychisch gesund halten können. Mit dem Schrittzählerwettbewerb ist es uns zusätzlich gelungen, Bewegungsanreize in der kalten Jahreszeit zu schaffen“, fährt Richter fort.

Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen

Aber nicht nur Workshops und Seminare gehören zur umfangreichen Strategie des Unternehmens. Während der Sommermonate wurde ein achtwöchiger Power- und Entspannungs-Yoga-Kurs mit praxisnahen Tipps zur Verbesserung der Kraft, Beweglichkeit und Koordination nach der Arbeitszeit an der nahegelegenen Warnow durchgeführt.

Auch betriebsärztliche Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen werden bei A-Rosa angeboten. „Zusammen mit unserem Betriebsarzt finden in regelmäßigen Abständen Kontrollen der Sehkraft und Grippeschutzimpfungen statt. Während der Corona-Pandemie konnten wir unseren Mitarbeitenden im Winter 2022 auch eine Schutzimpfung gegen das Coronavirus in unserem Haus offerieren“, ergänzt Nadine Richter hierzu.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com