A-Rosa führt auf allen Flussschiffen die 2G-Regel ein

A-Rosa führt auf ihren Flussschiffen die 2G-Regel ein (Bild A-Rosa Flussschiff)

Das Wohlergehen und die Gesundheit aller Gäste und Crew-Mitglieder haben seit jeher höchste Priorität für die A-ROSA Flussschiff GmbH. Um die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, wird daher bis auf weiteres flottenweit die 2G-Regel eingeführt. Alle Gäste ab 12 Jahren müssen einen Nachweis über den vollständigen Impfschutz oder die Genesung von einer Erkrankung mit COVID-19 vor Betreten des Schiffes erbringen. Kinder bis 12 Jahre sind selbstverständlich auch weiterhin an Bord von A-ROSA herzlich willkommen und müssen zum Check-In den Nachweis über ein negatives PCR-Testergebnis oder ein negatives Antigen-Schnelltestergebnis vorlegen.

„Von unseren Gästen haben wir den Wunsch nach dem bestmöglichen Schutz erhalten, so dass wir uns nun für die Einführung der 2G-Regelung entschieden haben und dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis somit Rechnung tragen werden“, erklärt Jörg Eichler, Geschäftsführer der A-ROSA Flussschiff GmbH. „Am 08.10.2021 werden wir zudem auch auf die weiterhin anhaltende Nachfrage nach unseren Reisen reagieren und mit der A-ROSA FLORA ein weiteres Schiff wieder in Fahrt bringen. Daher bietet sich dieser Termin zur Einführung aufgrund einiger Anpassungen in den flottenweiten Abläufen an“, fährt Eichler fort.

Gäste reisen mit den neuen Regelungen mit optimalster Sicherheit

Zusammen mit dem weiterhin geltenden Schutz- und Hygienekonzept genießen die Gäste nicht nur die schönsten Städte und Landschaften Europas, sondern reisen auch mit der optimalen Sicherheit an Bord der A-ROSA Schiffe.

Die neuen Regelungen im Überblick:

  • Nachweis über einen vollständigen Impfschutz (mindestens 14 Tage nach der letzten Impfdosis)

  • Nachweis über die Genesung von COVID-19 (Nachweis eines mind. 28 Tage, max. 6 Monate alten positiven PCR-Tests)

  • Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren benötigen ein negatives Antigen-Schnelltestergebnis (nicht älter als 24h, kein Selbsttest) oder ein negatives PCR-Testergebnis (nicht älter als 48h)

  • Zusätzlich werden alle Gäste vor Betreten des Schiffes mittels eines kostenfreien Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus getestet

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com