1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Verschiedene Reedereien
  6. /
  7. Weltweit neue Destinationen für...

Weltweit neue Destinationen für die neue ultraluxuriöse Discovery Yacht Scenic Eclipse II

U-Boot der Scenic Eclipse setzt neue Standards für Tiefsee-Erlebnisse Scenic Neptune taucht 2020 in der Antarktis (Foto Scenic)

Neuer Maßstab: Die luxuriöse All-Inclusive-Kreuzfahrtgesellschaft Scenic Luxury Cruises and Tours hat im Zuge der Einführung der Scenic Eclipse II, dem neuen Mitglied der Discovery-Yacht-Flotte, ihr Programm für 2023/24 vorgestellt. Die neue Saison führt Reisende erstmals in mehr als 50 Länder auf allen sieben Kontinenten und kennzeichnet damit die bisher umfangreichste Kollektion von Scenic-Kreuzfahrten der Extraklasse.

Die Scenic Eclipse II – baugleich und mit allen innovativen Merkmalen ihres Schwesterschiffs ausgestattet – wird Anfang 2023 in die Flotte aufgenommen. Erstmals werden beide Scenic Eclipse Discovery Yachten Gäste in alle Himmelsrichtungen sowie zu allen Kontinenten der Welt bringen. Die neuen Routen beinhalten 85 Reiseziele, darunter erstmals auch Indonesien, Polynesien, die Pazifischen Inseln, Australien, die Karibik und Schottland. Hinzu kommt außerdem eine Reihe neuer Destinationen in der Arktis, im Mittelmeer, in Amerika und in der Antarktis.

Meilenstein für Scenic

Rob Voss, Chief Operating Officer der Scenic Group, sagt: „Dies ist ein Meilenstein für unsere Marke und für all diejenigen, die hinter den Kulissen intensiv daran gearbeitet haben, sie zu verwirklichen. Im Hinblick auf das wertvolle Feedback unserer Gäste bemühen wir uns, die besten und begehrtesten “Bucket-List”-Erlebnisse anzubieten. Die neue Ankündigung für 2023/24 zeigt unsere Absicht, dieses Ziel weiterhin zu verfolgen. Die Antarktis ist ein unglaubliches und zeitloses Reiseziel und wir sind sehr stolz darauf, einer der ersten Luxuskreuzfahrtanbieter zu sein, der hierher zurückkehrt. Bis 2023 wird sich die Scenic Eclipse II der Scenic Eclipse in der Region anschließen und damit die Kapazität verdoppeln, sodass noch mehr Gäste von unseren führenden Routen und Luxuserlebnissen profitieren.“

Eintauchen in die Antarktis: Flug- und Kreuzfahrt

Das maßgeschneiderte Design der Scenic Eclipse sorgt für einen reibungslosen Aufenthalt auf der einzigartigen Reise durch die Drake-Passage. Neu in 2023/24: Gäste haben die Möglichkeit, entweder in beide oder nur in eine Himmelsrichtung zu fliegen – perfekt für alle, die wenig Zeit haben oder es kaum erwarten können, in der Antarktis anzukommen. Die Reise beginnt in Punta Arenas, Chile, von wo der zweistündige Flug zur King George Insel startet. In der Antarktis angekommen, erkunden die Gäste auf der neuntägigen Reise die Antarktische Halbinsel und ihr Labyrinth aus geschützten Buchten, gemeinsam mit dem engagierten Discovery Team von Scenic: In einem Kajak auf unberührtem Eiswasser oder bei einer Fahrt mit dem Stand-up-Paddelboard über eine riesige, beeindruckende blaue Fläche umgeben von der Stille des gefrorenen Kontinents. Ein weiteres Highlight: Das Beobachten von Pinguinen und Robben, die in ihrem natürlichen Lebensraum – einem der unberührtesten Gebiete der Erde – durch das eiskalte Meer tauchen. Buchbar ist die neuntägige Reise ab 15.145 Euro pro Person, basierend auf einer Abfahrt am 25. Dezember 2023.

Entlang der Kimberley-Küste

Auf der elftägigen Reise von Darwin nach Broome entdecken Gäste eine der bemerkenswertesten und wertvollsten Landschaften der Welt – die Wildnis der australischen Kimberley-Küste: Lebhafte, kontrastreiche Farben und die weite, unberührte Natur mit ihren tiefen Schluchten, Regenwäldern und hinabstürzenden Wasserfällen. Zu den Highlights gehört außerdem ein Besuch bei den Einheimischen, die Wissenswertes über das Erbe und die Traditionen der Region preisgeben. Buchbar ist die elftägige Reise ab 11.185 Euro pro Person, basierend auf einer Abfahrt am 10. Mai 2024.

Wilde Arktis und Franz Joseph

Durch die russische Hocharktis und nach Nowaja: Auf der 18-tägigen Reise tauchen Gäste auf abgelegenen Inseln, umgeben von eisigen Gewässern, in eine einzigartige Tierwelt mit beeindruckender Geschichte ein – von Eisbären über Wale bis hin zu Walrossen und Seevogelkolonien reicht die Artenvielfalt dieser unberührten Wildnis, die nur wenige Menschen erleben. Buchbar ist die 18-tägige Reise ab 18.950 Euro pro Person, basierend auf einer Abfahrt am 25. Juni 2024.

Weitere Highlights in 2023/24

  • 13-tägige Karibik-Kreuzfahrt von Nassau nach Bridgetown mit Landgängen

  • 11-tägige Reise durch den Atlantik und die Karibik von New York nach Nassau

  • 13-tägige Passage durch Melanesien: Salomonen und Vanuatu von Cairns nach Fidschi

  • 14-tägige Reise „Geheimnisse Indonesiens: Gewürzinseln und Raja Ampat“ von Darwin nach Darwin

  • Neun Tage Schottische Inseln: Auf historischen Pfaden und durch die Wildnis von Edinburgh nach Dublin

  • 13-tägige Reise jenseits des Polarkreises von Tromso nach Oslo

  • 10 Tage Antarktis: „Fly & Cruise“ von Punta Arenas nach Buenos Aires

Mit kleinen Kreuzfahrtschiffen schafft Scenic unvergessliche Erlebnisse und setzt den Maßstab für ultra-luxuriöse Entdeckungsreisen hoch. Das schlanke Design der Discovery Yachten von Scenic ermöglicht den Zugang zu einigen der entlegensten Regionen der Welt. Mit nur 228 Passagieren (200 Gäste in den Polarregionen) und einem Verhältnis von eins zu eins zwischen Personal und Passagieren sowie Butler-Service, profitiert jeder Gast von einem außergewöhnlich hohem Serviceniveau an Bord der Scenic Eclipse. Das bis zu 20-köpfige Discovery Team versorgt Gäste an Bord mit umfangeichen, fachkundigen Informationen und Anleitungen für eine rundum sichere Reise.

In die Tiefen der Ozeane mit bordeigenem U-Boot

Die Scenic Eclipse II wurde anhand des gleichen Bauplans wie die Scenic Eclipse gebaut und ist somit in Design und Ausstattung identisch – mit einer Vielzahl von Weltklasse-Features und modernster Technologie für unvergleichliche Erlebnisse. Passagiere der neuen Entdeckungsyacht, die auf der Suche nach einem besonders intensiven Erlebnis sind, erkunden mit dem sich an Bord befindendem U-Boot, das speziell für optimale Exkursionen gebaut wurde, die Tiefen des Ozeans. Dabei handelt es sich um das neue Triton 660/9 AVA U-Boot mit großen, ultraklaren Acrylkugeln, die für perfekte Sicht unter Wasser sorgen. Zu den Verbesserungen der Flotte gehört ein neu gestaltetes „Deck 10“ auf beiden Yachten inklusive stilvoller Panorama-Bar mit gemütlichen Sitzgelegenheiten im Freien sowie Stühlen und Sonnenliegen entlang des Außenpools.

Flexible Buchungsmöglichkeiten

Scenic bietet derzeit einen Nachlass von bis zu zehn Prozent pro Person auf die Reisen im Jahr 2023 und 2024, bei einer Buchung bis zum 15. Februar 2022. Alle Reisen sind im wahrsten Sinne des Wortes „all-inclusive“. Die Preise beinhalten Transfers, Trinkgelder, bis zu zehn kulinarische Highlights, Premium-Getränke, Butler-Service für alle Gäste sowie Exkursionen und diverse Erlebnisse.

Alle neuen Buchungen fallen unter die flexible Buchungspolitik von Scenic, die es Reisenden ermöglicht, ihre Kreuzfahrt bis zu 30 Tage vor Abfahrt* auf ein anderes Reisedatum oder eine andere Reiseroute zu verschieben, und beinhalten den Scenic Deposit Protection Plan. Informationen über die Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien von Scenic unter www.scenic.eu/assurance.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.scenic.eu,  im örtlichen Reisebüro oder in der Schweiz bei Kuoni Cruises

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com