Silversea Cruises präsentiert neue Reise nach Machu Picchu

Passagiere der Silversea Kreuzfahrtschiffe werden kulinarisch verwöhnt (Bild Silversea Cruises)

Die Luxusreederei Silversea Cruises präsentiert ein neues Angebot für eine Kreuzfahrt nach Peru inklusive Ausflug nach Machu Picchu: Bei vier Nächten Aufenthalt an Land sparen Reisende 800 Euro pro Suite. Die Landausflüge sind Teil der Silver Moon Kreuzfahrten 2020 und von Silversea Experten sorgfältig zusammengestellt.

Die geheimnisvolle Inka-Zitadelle von Machu Picchu ist eines der spektakulärsten UNESCO-Weltkulturerbe Südamerikas. Die nebelverhangenen alten Ruinen der antiken Stadt der Inkas, die sich über einen 2.430 Meter hohen Berggipfel mit üppiger Vegetation erstrecken, sind eines der neuen sieben Weltwunder und bieten Reisenden einen faszinierenden Einblick in Perus Geschichte und Kultur.

Machu Picchu Angebot- 800 Euro Rabatt

Bei Buchungen bis zum 30. November 2019 profitieren Gäste, die am 23. November oder 8. Dezember 2020 mit der Silver Moon reisen, von einem exklusiven Rabatt für „Machu Picchu Abenteuer“ in Höhe von 800 Euro pro Suite bei Doppelbelegung oder 400 Euro bei Einzelbelegung.

Der Aufenthalt von vier Nächten ist als Erweiterung vor oder nach der Kreuzfahrt auf ausgewählten Silver Moon Reisen buchbar. Von Lima aus gelangen Gäste mit dem Flugzeug in die historische Stadt Cusco, die hoch oben in den Anden liegt. Von hier aus entdecken sie zwei Tage lang das Heilige Tal, bevor es mit dem Zug nach Machu Picchu weiter geht.

Zu den Highlights zählen:

Gäste genießen beeindruckende Landschaften und lernen die Kultur des Heiligen Tals bei einer Busfahrt in das traditionelle Dorf Chinchero kennen. Einst bedeutendes landwirtschaftliches Zentrum der Inkas, ist es heute bekannt für die farbenfrohen handgewebten Textilien.
Am zweiten Tag im Heiligen Tal entdecken Reisende die Inkaruinen rund um die malerische Stadt Ollantaytambo. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant, folgt ein Besuch bei einer peruanischen Paso-Pferde-Show.
Während einer circa zweistündigen Bahnfahrt nach Machu Picchu an Bord des PeruRail Vistadome Zugs genießen Gäste die einmalige Landschaft des Urubamba Tals. Die Reise endet am Bahnhof Aguas Calientes am Fuße des Machu Picchus.

Rundgang durch die berühmte Verlorene Stadt der Inkas

Ein Experte führt Gäste durch die berühmte Verlorene Stadt der Inkas, bevor sie die Geheimnisse der alten Zitadelle auf eigene Faust entdecken. Dabei treffen Reisende auf Priester, Handwerker und Diener, die an diesem einzigartigen Ort leben.
Gäste erleben während einer Busrundfahrt den kolonialen Charme und die einheimische Kultur von Cusco, inbegriffen ist ein Stopp in Coricancha, dem sogenannten Tempel der Sonne – ein Prunkstück der Inkas und der Kolonialgeschichte der Stadt.
Inkludierte Programminhalte:

  • Unterbringung in Luxushotels
  • Flüge in der Economy Class: Lima-Cusco-Lima
  • Tägliches Frühstück sowie drei Mittag- und Abendessen
  • Reise mit dem PeruRail Vistadome nach und von Machu Picchu
  • Geführte Tour nach Machu Picchu
  • Transfers zwischen Flughafen und Hotel in klimatisierten Fahrzeugen

„Unser viertägiges Machu Picchu Landerlebnis lässt Gäste tief in die Kultur Perus eintauchen“, so Barbara Muckermann, Chief Marketing Officer von Silversea. „Dieses spezielle Angebot bietet die perfekte Gelegenheit, Machu Picchu unter der fachkundigen Leitung von lokalen Reiseleitern zu erleben. Unsere professionell gestalteten Landgänge sind die optimale Ergänzung zu einer Reise mit der Silver Moon.“

Inkludierte Hin- und Rückflüge in der Economy Class

Das Macchu Picchu Abenteuer ist für die folgenden 15-tägigen Silver Moon Reisen verfügbar:

Abfahrt am 23. November 2020: Fort Lauderdale nach Lima (Callao): Diese Reise führt durch den Panamakanal nach Willemstad (Curaçao), Oranjesta (Aruba), Cartagena (Kolumbien), zu den San-Blas-Inseln, Panama Stadt bei Nacht (Fuerte Amador), Manta (Ecuador) sowie Salaverry und Lima in der Region Callao in Peru. Die Frühbucher-Sondertarife beginnen bei 6.300 Euro pro Person.
Abfahrt am 8. Dezember 2020: Lima (Callao) nach Fort Lauderdale: Gäste reisen für eine Nacht nach Lima (Callao), bevor sie Salaverry (Peru), Manta (Ecuador), Panama Stadt (Fuerte Amador), Puerto Limón (Costa Rica), Roatan Island (Honduras), Santo Tomás (Guatemala), Belize Stadt (Belize) und Cozumel (Mexiko) erreichen. Die Frühbucher-Sondertarife beginnen bei 4.950 Euro pro Person.
Gäste, die bis zum 30. November 2019 buchen, erhalten reduzierte Business Class Tickets oder inkludierte Hin- und Rückflüge in der Economy Class.

Neuheit Silver Moon

Die auf dem Erfolg der Silver Muse aufbauende Silver Moon ist ab August 2020 ein Spiegelbild ihres Schwesterschiffes und begründet eine neue Ära für Silversea. Mit 40.700 Bruttotonnen und Platz für 596 Passagiere setzt die Silver Moon die für Silversea kennzeichnende Tradition der familiären Atmosphäre an Bord und der exklusiven Unterbringung in geräumigen Suiten fort. Das Angebot der Silver Moon wird auch das brandneue Sea-And-Land-Taste-Programm (S.A.L.T.) beinhalten – ein umfassendes kulinarisches Konzept, das den Gästen tiefgehende Einblicke in eine Reihe gastronomischer Erlebnisse ermöglicht, die von den jeweiligen Reisezielen inspiriert sind.

Weitere Informationen zu den Machu Picchu Abenteuern finden Sie unter:

Vier Nächte, Machu Picchu Abenteuer, Post-Cruise:
https://www.silversea.com/de/reiseziele/suedamerika-kreuzfahrt/fort-lauderdale-to-callao-mo201123015.html#lb-prePost-10017903
Vier Nächte, Machu Picchu Abenteuer, Pre-Cruise:
https://www.silversea.com/destinations/south-america-cruise/callao-to-fort-lauderdale-mo201208015.html#lb-prePost-10017902

Weitere Informationen in jedem guten Reisebüro oder unter https://www.silversea.com/de

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com