Silversea Cruises gratuliert US-Fotograf Steve McCurry

Steve McCurry freut sich über die Aufnahme in die renommierte International Photography Hall of Fame (Foto Diane Anderson)

Steve McCurry, Partner von Silversea und weltberühmter Fotograf, ist kürzlich in die renommierte International Photography Hall of Fame aufgenommen worden. Die Auszeichnung hat McCurry im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in St. Louis, Missouri, erhalten. Sie zählt zu den bedeutendsten Referenzen unter Fotografen und würdigt sein Lebenswerk mit den herausragenden Leistungen des Künstlers.

Silversea Cruises gratuliert McCurry zu dieser besonderen Würdigung, denn seit dem Start der Zusammenarbeit im Jahr 2017 hat der Fotograf nicht weniger als 25 Reisen mit Silversea unternommen und insgesamt mehr als 500 Bilder von faszinierenden Kulturen, atemberaubenden Landschaften und einzigartigen Momenten auf der ganzen Welt veröffentlicht.

Steve McCurry freut sich über die Aufnahme in die renommierte International Photography Hall of Fame

McCurry zu seiner jüngsten Auszeichnung: „Es ist eine große Ehre, dass meine Arbeit von einer so wichtigen Organisation wie der International Photography Hall of Fame and Museum, die sich bemüht, die Kunst der Fotografie zu bewahren und zu teilen, anerkannt wird. Wann immer ich reise, suche ich nach einzigartigen Momenten, die ich mit meinen Fotografien einfange. Meine Reisen mit Silversea haben es mir ermöglicht, genau das zu tun – zusammen sind wir zu vielen Zielen auf der ganzen Welt gereist.“ Unter den vielen Orten, die McCurry mit Silversea entdeckt hat, zählt er die Galapagos-Kreuzfahrt zu seinen Favoriten und beschreibt den abgelegenen Archipel als „eine Zeitkapsel und einen inspirierenden Ort“. Es war sein Kindheitstraum, die Galapagosinseln wie Darwin auf einem Schiff zu erkunden. Weitere Ziele, die McCurry mit Silversea besuchte, sind unter anderem die Mongolei, Spitzbergen, Papua-Neuguinea, Bhutan, Kalkutta, Russland, Jordanien und Vietnam.

Auf die Frage nach seiner Vorgehensweise, aussagekräftige Bilder verschiedener Kulturen festzuhalten, erklärt McCurry: „Der beste Weg, eine Kultur auf authentische Art zu erfassen, ist Menschen mit Respekt zu behandeln. Setze ein freundliches Lächeln auf. Die meisten Menschen lassen sich gerne fotografieren. Du musst sympathisch auftreten, mit Humor.“

Steve McCurry ist der perfekte Botschafter für Silversea Cruises

„Wir freuen uns sehr über Steves Aufnahme in die International Photography Hall of Fame und gratulieren ihm zu diesem herausragenden Meilenstein seiner Karriere“, so Barbara Muckermann, Chief Marketing Officer von Silversea. „Steve McCurry ist ein neugieriger Reisender mit einer unerlässlichen Leidenschaft die natürliche Schönheit der Welt zu entdecken – der perfekte Botschafter für unsere Kreuzfahrtlinie. Unsere Gäste teilen Steves Wunsch nach authentischen Momenten und Erlebnissen. Die Ergebnisse unserer Zusammenarbeit sind einmalig: Seine Bilder nehmen Gäste nicht nur mit auf eine Reise, sie prägen uns für immer.“ Silversea Cruises gratuliert auch den sieben weiteren Fotografen, die 2019 in die International Photography Hall of Fame aufgenommen wurden: Bruce Davidson, Elliott Erwitt, Ralph Gibson, Mary Ellen Mark, Paul Nicklen, Olivia Parker und Tony Vaccaro.

Weitere Einblicke in Steve McCurrys Reisen mit Silversea und Videos von hinter den Kulissen finden Sie auf Discover, dem Blog von Silversea: https://discover.silversea.com/category/steve-mccurry/

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com