1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Verschiedene Reedereien
  6. /
  7. Schiffsreise im privaten schwimmenden...

Schiffsreise im privaten schwimmenden Hotel mit ultimativer Atmosphäre

Kuoni Cruises erweitert Angebot um massgeschneiderte Yachtreisen (Foto Kuoni Cruises)

Mit einer privaten Yacht in einsamen Buchten zu ankern, ist wohl der Traum vieler Ferienhungriger. Aber kann ich mir das auch leisten? Diese und viele andere Fragen rund um Urlaub mit privaten Yachten wurden am gestrigen 7. Cruise Talk von Kuoni Cruises beantwortet. Um die wichtigste Frage gleich vorweg zu nehmen. Ja, Ferien mit einer privaten Yacht kann man sich durchaus leisten. Einen Katamaran für 8-10 Gäste (also beispielsweise zwei Familien oder befreundete Paare) kann begleitet von einem Skipper bereits ab 8’000-10’500 Euro pro Woche gemietet werden, das entspricht gut 1’000 Euro pro Person und Woche, günstiger wie manche Badeferien-Woche.

Nicht traditionelle Schiffsreisen mit einem Fluss- oder Hochseekreuzfahrtschiff, sondern Urlaub mit einer privaten Yacht standen gestern Abend im Mittelpunkt des bereits 7. Cruise Talks in diesem Jahr. Cornelia Gemperle, Geschäftsführerin von Kuoni Cruises sagte einleitend, dass wohl schon mancher daran gedacht hätte mit einer eigenen Yacht in eine einsame Bucht zu steuern und dort die Sonne zu geniessen. Gerade in Zeiten von Corona würden sich private Yachten perfekt für sorglose Ferien eignen. «Wer eine private Yacht bei uns mietet hat die Freiheit die Route selbst zu bestimmen. Er sagt, ob er lieber Kultur oder die Sonne geniessen und ob er lieber an Bord kochen oder ein Restaurant an Land besuchen möchte», so Gemperle.

Boataffair mit «The best luxury Yacht Charter Europe» ausgezeichnet

Partner für exklusive Yacht Ferien von Kuoni Cruises ist die Schweizer Firma Boataffair. Die Firma wurde vor fünf Jahren von Adrian Walker und seiner Frau gegründet. Walker ist seit über 20 Jahren in der Bootsindustrie tätig und hat schon mit 16 Jahren den Bootsausweis in Saint Tropez gemacht. Boataffair wurde im Forbes Magazine im August 2019 als “The yacht experience company” vorgestellt und hat die prestigeträchtige Auszeichnung “Best Luxury Yacht Charters Europe 2019” der Luxury Lifestyle Awards gewonnen.

Kuoni Cruises kann dank der engen Zusammenarbeit mit Boataffair inzwischen Motoryachten, Katamarane, Superyachten und Segelyachten in über 60 Ländern vom Mittelmeer über Ägypten bis zur Karibik oder Thailand anbieten. «Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden hochwertige Boote von günstig bis luxuriös und kreieren qualitativ hochstehende Yachterlebnisse für anspruchsvolle Kunden», so Adrian Walker. Dabei legte er Wert auf die Feststellung, dass man bei Boataffair grossen Wert auf den Austausch mit Gästen und Partnern lege, so dass der Kunde oder die Kundin perfekt beraten werden könne. So sei gewährleistet, dass der Kunden den Urlaub im eigenen, schwimmenden Hotel mit ultimativer Atmosphäre geniessen könne.

Private Yacht Ferien bieten einsame Buchten und die Freiheit zu ankern wo man möchte

Ferien mit einer privaten Yacht bieten die Möglichkeit, die Ferien dort zu geniessen wo sich keine anderen Touristen befinden, fernab vom Lärm der Massendestinationen. Man kann in einer schönen Bucht schwimmen oder «sünnele» und hat die Freiheit sich dort zu entspannen, dort zu ankern, wo immer man möchte.

Vom Katamaran bis zur Super Yacht

Yacht Ferien mit einem Katamaran von Boataffair sind durchaus bezahlbar (Foto Boataffair)

Das Angebot von Kuoni Cruises bzw. Boataffair umfasst vier Sorten von Schiffen. Das preiswerteste Angebot ist der Katamaran, gefolgt von der Motoryacht oder Superyacht bis zur Segelyacht. Der Katamaran ist ideal für Familien oder Gruppen. Es handelt sich um breite und stabile Yachten mit viel Wohnraum innen aber auch auf den Decks draussen sowohl hinten wie auch vorne. Die Motor- oder Segelkatamarane sind ausgelegt für 8-12 Gäste. Ein Katamaran mit vier Kabinen für 8-10 Gäste und Skipper (Kapitän) kostet zwischen 6’500 bis 10’500 Euro. Wer es ein bisschen exklusiver mag und neben dem Skipper noch einen Koch und eine Hilfskraft engagieren und auch einen exklusiveren Motor-Katamaran mieten möchte, bezahlt für eine Woche für 8 Personen zwischen 29’500 und 38’500 Franken.

Gesteigert wird das Yacht Erlebnis mit einer Motoryacht (bis 25 Meter) bzw. einer Superyacht (ab 25 Metern Länge). Diese noch luxuriösere Yachtvariante, die es den Gästen ermöglicht schneller von A nach B zu kommen, ist ideal für Familien oder Freunde die das noch exklusivere, noch luxuriösere Erlebnis suchen. Eine solche Motoryacht kann man auch nur für einen Tagesausflug buchen. Beispielsweise eine Hochzeitsfeier in Portofino für max. 10 Personen kostet mit Kapitän ca. 2’875 Euro für acht Stunden.

Superyacht ab 230’000 Euro pro Woche

Ultraluxuriös und ultraschnell präsentiert sich die 49 Meter lange Superyacht mit 6 Kabinen und 15 Crew-Mitgliedern. Hierfür muss man dann aber auch ziemlich tief in die Tasche greifen. Die Woche beginn ab 230’000 Euro.

Für Gäste, welche das ultimative Segelerlebnis suchen oder ihre Segelkenntnisse vertiefen möchten eignen sich die Segelyachten für bis zu 12 Gäste. Die Segelyacht Beneteau Oceanis für 9 Personen kostet mit Skipper ab 3’600 Euro.

Adrian Walker betonte während des Cruise Talks die Tatsache, dass die beteiligten Partner nur gut ausgebildete Crew-Mitglieder beschäftigen würden. Dabei werde gerade in der jetzigen Pandemie auch sehr viel Wert auf die Erfüllung der Hygieneprotokolle (Maskenpflicht für Crew, Handschuhe, Desinfektionsmittel) gelegt. Jede Yacht wird vor, während und nach dem Charter desinfiziert.

500 einzigartige Yacht Erlebnisse in über 60 Ländern

Ideen für Yacht Ferien währen beispielsweise eine private Hochzeitsfeier in Griechenland, die Mitternachtssonne in Norwegen, Inselhüpfen in Indonesien, Gourmet Dine und Wine Kurse oder romantische Sonnenuntergangstouren. Adrian Walker erklärte abschliessend: «Für 10’500 Euro können zwei Familien oder acht Freunde mit viel Comfort und Spass Yacht Ferien erleben.» Private Yacht Ferien garantieren auch in Corona Zeiten die Einhaltung von Hygiene-Vorschriften, Privatsphäre, Abgeschiedenheit und sicheres Reisen. Wer sich ausführlich über die 500 einzigartigen Yacht-Erlebnisse in über 60 Ländern informieren möchte, wendet sich an die Schiffs-Spezialisten von Kuoni Cruises.

Die bisherigen sechs Cruise Talks findest Du wie folgt:

12. Januar 2021: Mit einer Silversea Kreuzfahrt fühlt man sich wie zu Hause

19. Januar 2021: Oceania Cruises und Kuoni Cruises machen Lust auf Kreuzfahrten

9. Februar 2021: Kreuzfahrten haben Nachholbedarf – Norwegian Cruise Line

16. Februar 2021: Celebrity Cruises steht für A new kind of luxury

23. Februar 2021: Mein Schiff ist Mein Schiff

2. März 2021: Ponant ist Weltmarktführer für Expeditionen in Arktis und Antarktis

0 Antworten

  1. […] 10. März 2021: Schiffsreise im privaten schwimmenden Hotel mit ultimativer Atmosphäre […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com