1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Verschiedene Reedereien
  6. /
  7. MS Berlin besucht die...

MS Berlin besucht die grünen Inseln der Adria

MS Berlin (Bild FTI Cruises)

Am letzten Samstag,  18. April ging die MS Berlin zum ersten Mal unter FTI Cruises in Koper, Slowenien vor Anker. Von 7 bis 14 Uhr blieb sie im Hafen und wurde entsprechend gefeiert. Um zehn Uhr fand die offizielle Plakettenübergabe mit Jana Tolja, Vertreterin der Stadt Koper, Rotar Vojko von der Hafenbehörde und Alberto Tarozzi, Kapitän der BERLIN statt. Im Anschluss an die Veranstaltung konnten die Gäste der MS Berlin die einzige Seehafenstadt Sloweniens entdecken und die prachtvollen Fassaden der Altstadt, den Prätorenpalast und die Maria-Himmelfahrt-Kathedrale anschauen.

Die MS Berlin, die am 17. April in Venedig losgefahren ist, ist momentan auf der achttägigen „Land in Sicht! Grüne Inseln der Adria“ Route unterwegs. Nach Koper führt diese noch über Sibenik, Kotor, Korfu, Korcula, Hvar und Split bevor die BERLIN dann wieder in ihren Starthafen zurückkehrt.

Obendrein hat FTI Cruises schon bald einen weiteren Erstanlauf zu feiern: Am 1. Mai 2015 erreicht die BERLIN zum ersten Mal den Hafen von Rimini.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com