1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Verschiedene Reedereien
  6. /
  7. Holland America Line plant...

Holland America Line plant neuartige Online-Reiseführer

Holland America Line entwickelt gemeinsam mit AFAR Media neuartige  Online-Reiseführer, die die Planung und Vorbereitung einer Kreuzfahrt noch vielfältiger und einfacher machen. Dabei wird AFAR „Destination Guides“ für alle von Holland America Line angelaufenen Häfen und die schönsten Kreuzfahrtregionen entwickeln – insgesamt etwa 400 spezielle Reiseführer. Die Destination Guides werden über die Holland America Line Webseite verfügbar sein, und die Passagiere erhalten hier die umfassendsten  Reiseinformationen in der Kreuzfahrtbranche. AFAR wird auf sein großes Netzwerk lokaler Korrespondenten zurückgreifen, um die Inhalte zusammen zu stellen, zu denen vor allem aktuelle Empfehlungen zu den Top-Attraktionen, Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten gehören.

Mit  rund 500 Kreuzfahrten zu 415 Häfen in 98 Ländern ist das Kreuzfahrtprogramm von Holland America Line weltumspannend. Für jede Destination – von den großen Metropolen bis zu unbekannteren kleineren Hafenstädten – entwickelt AFAR eine Top 20-Liste der Sehenswürdigkeiten und Reiseerlebnisse, die man bei einem Landausflug nicht verpassen sollte. So kann sich jeder Gast schon vor der Reise sein ideales Programm zusammenstellen und die Zeit an Land optimal nutzen.

Kreuzfahrt mit Holland America Line soll mehr als nur Schiffserlebnis bieten

Orlando Ashford, Präsident von Holland America Line: „Für die Passagiere von Holland America Line ist eine Kreuzfahrt mehr als nur das Schiffserlebnis. Sie sind begeisterte Reisende, und Reisen gehört zu ihrem Lebensstil. Die Vorbereitung und die Vorfreude sind für sie schon Teil des Reiseerlebnisses. AFAR wird diesen Aspekt unseres Angebots und die Art und Weise, wie wir unsere Gäste einbeziehen, auf ein neues Niveau bringen und für unsere Gästen ein sehr sinnvolles    Angebot entwickeln.“

Für AFAR ist die Zusammenarbeit mit einem Marktführer wie Holland America Line eine interessante Weiterentwicklung seiner Multi-Channel-Markenstrategie. Joe Diaz, Mitbegründer von AFAR: „Mit unseren hochwertigen Inhalten können wir Reisende über verschiedenen Kanäle erreichen, die Kundenbindung erhöhen und vor allem auch zu einem abwechslungsreichen, gut geplanten und  rundum befriedigenden Reiseerlebnis beitragen. Ganz gleich wohin die Reise geht, Holland America Line Gäste haben jetzt die Möglichkeit, in jedem  Hafen etwas Besonderes zu entdecken.“

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com