Entdeckungsreisen in die südlichen Karibik mit der Seven Seas Navigator

Deluxe Veranda Suite der Seven Seas Navigator (Foto Regent Seven Seas Cruises)

Regent Seven Seas Cruises hat für die Karibiksaison 2022 der Seven Seas Navigator ein erweitertes Angebot an Kreuzfahrten im Repertoire, um Gästen eine größere Auswahl und Vielfalt an Luxusreisen in der beliebten südlichen Karibik zu bieten. Von den insgesamt zwölf Reisen, die eine Länge von sieben bis 30 Nächten haben und zwischen Januar und April 2022 stattfinden, sind sieben brandneu. Neun Routen in der Karibik-Saison starten oder enden in Bridgetown, Barbados, darunter sind sechs Rundreisen.

„Als führende Reederei im Bereich Luxuskreuzfahrten überprüfen und verbessern wir ständig unsere Reiserouten, um Gästen ein möglichst umfassendes Destinationserlebnis bieten zu können. Da sich unsere zuvor angekündigten Reisen ab und nach Bridgetown als sehr beliebt herausgestellt haben, freuen wir uns sehr, Luxusreisenden weitere Kreuzfahrtrouten im Herzen der südlichen Karibik anbieten zu können”, so Jason Montague, President und CEO von Regent Seven Seas Cruises. „Gäste an Bord der Seven Seas Splendor können ebenfalls einen fantastischen Winter und Frühling in der Karibik erleben. Die Seven Seas Mariner und die Seven Seas Voyager werden dieses Gebiet ebenso anlaufen, so dass es eine Vielzahl von Reisemöglichkeiten für unsere Gäste gibt, um diesen wunderbaren Zielort an Bord unserer exklusiven und gleichzeitig geräumigen Schiffe zu erkunden.”

Karibik Saison der Seven Seas Navigator beginnt am 6. Januar 2022

Damit Gäste die verlockenden Attraktionen der südlichen Karibik mit der Seven Seas Navigator noch intensiver erleben können, beginnt die Saison bereits am 6. Januar 2022, wobei die erste neue Reise am 25. Januar 2022 in Cartagena, Kolumbien, startet. Zu den Höhepunkten der neuen Route gehören die malerischen Pitons in St. Lucia, die weißen Sandstrände von St. Kitts und Nevis sowie die atemberaubenden Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao. Die Perlen der östlichen Karibik werden ebenfalls angefahren: Darunter unter anderem St. Barts, Antigua, Martinique sowie Trinidad und Tobago. Gäste, die sich einen längeren Urlaub wünschen, können auch Routen kombinieren, um so im Rahmen einer 30 Nächte dauernde Reise die gesamte Karibik zu erkunden.

Als Teil von Regents erweiterter Karibiksaison 2021/2022 läuft die Seven Seas Splendor  – das Schiff, das den Luxus perfektioniert – in mehreren Abfahrten von Dezember 2021 bis März 2022 Ziele in der südlichen, östlichen und westlichen Karibik an. Die Seven Seas Mariner® fährt im November 2021 auf einer 24 Nächte dauernden Reise durch die südliche Karibik und Südamerika und im Dezember 2021 auf einer zehn Nächte dauernden Reise in die östliche Karibik. Im März 2022 sticht die Seven Seas Voyager in See auf eine zehn Nächte dauernde Reise in der östlichen Karibik.

Karibik-Saison der Seven Seas Navigator

Islands in Bloom: 6. Januar 2022 – 7 Nächte dauernde Reise – Miami, Florida – Tag auf See – George Town, Cayman Islands – Port Antonio (Übernachtung im Hafen), Jamaika – Tag auf See – Santo Domingo, Dominikanische Republik – San Juan, Puerto Rico

A Caribbean Spring: 20. März 2022 – 12 Nächte dauernde Reise – Bridgetown, Barbados – Port of Spain, Trinidad & Tobago – Kingstown, St. Vincent & die Grenadinen – Castries, St. Lucia – Roseau, Dominica – St. John’s, Antigua – Gustavia, St. Barts – Tag auf See – Oranjestad, Aruba – Willemstad, Curaçao – Kralendijk, Bonaire – St. George’s, Grenada – Bridgetown, Barbados

Caribbean Joy: 1. April 2022 – 7 Nächte dauernde Reise – Bridgetown, Barbados – Castries, St. Lucia – Roseau, Dominica – Gustavia, St. Barts – St. John’s, Antigua – Kingstown, St. Vincent & die Grenadinen – St. George’s, Grenada – Bridgetown, Barbados

Palms of Puerto Rico: 8. April 2022 – 10 Nächte dauernde Reise – Bridgetown, Barbados – Castries, St. Lucia – St. George’s, Grenada – Roseau, Dominica – St. John’s, Antigua – San Juan, Puerto Rico – La Romana, Dominikanische Republik – Tag auf See – Port Antonio, Jamaika – Tag auf See – Miami, Florida

Caribbean & Amazon Exploration: 18. April 2022 – 25 Nächte dauernde Reise – Miami, Florida – zwei Tage auf See – Philipsburg, St. Maarten – Castries, St. Lucia – St. George’s, Grenada – Port of Spain, Trinidad & Tobago – zwei Tage auf See – Kreuzfahrt auf dem Amazonas – Santarém (Amazonas), Brasilien – Boca da Valeria (Amazonas), Brasilien – Manaus (Übernachtung im Hafen, Amazonas) Brasilien – Parintins (Amazonas), Brasilien – Alter do Chão, (Amazonas), Brasilien – Kreuzfahrt auf dem Amazonas – zwei Tage auf See – Bridgetown, Barbados – Roseau, Dominica – Gustavia, St. Barts – San Juan, Puerto Rico – Puerto Plata, Dominikanische Republik – Tag auf See – Miami, Florida

Weitere Informationen unter www.RSSC.com und jedem guten Reisebüro. In der Schweiz bei Kuoni Cruises

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com