1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Verschiedene Reedereien
  6. /
  7. Celestyal Crystal neu mit...

Celestyal Crystal neu mit Balkonkabinen und neuen Routen in der Ägäis

Neue Balkon Suite auf der Celestyal Crystal (Bild Celestyal Cruises)

2016 kreuzt die Celestyal Crystal erstmals mit 53 Balkon-Suiten und bietet neue Kreuzfahrtkombinationen mit Start und Ziel in Thessaloniki an. Auch die Celestyal Olympia und die neu im Programm befindliche Celestyal Nefeli wurden im letzten Winter renoviert.

Die Celestyal Olympia wurde im Winter 2015 fertig renoviert und bei der Celestyal Nefeli wurden die Kabinen und öffentlichen Bereiche erneuert. Zudem wurde das Flaggschiff der griechischen Reederei, die Celestyal Crystal, jetzt mit 53 Suiten mit eigenem Balkon weiter aufgewertet.

Celestyal Cruises reagiert auf die Nachfrage nach Balkonkabinen

Die hochwertigen Kabinen verfügen alle über entsprechenden Komfort und einen eigenen Balkon, der zwischen 2,8 und 5,8 Meter lang sowie 1,4 Meter breit ist. Celestyal Cruises reagiert hiermit auf die hohe Nachfrage ihrer Kunden, speziell auch aus dem deutschsprachigen Markt nach mehr Balkonkabinen. Bereits zur neuen Sommersaison 2016 wird die Celestyal Crystal mit den luxuriösen Suiten in See stechen – auch während der neu im Programm befindlichen Reisekombinationen.

12 Tage Traumhafte Ägäis und Rundreise Thessaloniki ab 1’299 Euro

Neu ab der Sommersaison 2016 sind die zwölftägigen Kombinationsreisen „Traumhafte Ägäis und Rundreise Thessaloniki” sowie „Idyllische Ägäis und Rundreise Thessaloniki”. Diese neuesten Kreationen von Celestyal Cruises in Zusammenarbeit mit ihrer deutschen Generalagentur H&H Touristik starten zwischen Mai und Oktober 2016 von verschiedenen deutschen Flughäfen. Ziel im Mittelmeer ist Thessaloniki. Von dort beginnt zunächst eine viertägige Rundreise nach Meteora, Delphi und Athen. In Griechenlands Hauptstadt erfolgt dann die Einschiffung auf die Celestyal Crystal. Stopps während der achttägigen Kreuzfahrt „Idyllische Ägäis” sind unter anderem Milos, Kos und Ios, während der „Traumhaften Ägäis” Santorin, Kreta und Rhodos. Nach Ausschiffung in Athen erwartet die Gäste noch eine Stadtrundfahrt bevor es für die letzte Nacht nach Volos geht und am nächsten Tag ab Thessaloniki zurück nach Deutschland. Die zwölftägige Kombinationsreisen sind bereits ab 1.299 Euro mit Abflug von Stuttgart über H&H Touristik buchbar, inklusive Vollpension an Bord der Celestyal Crystal, Übernachtung und Frühstück in guten Mittelklassehotels während der Rundreise und in Volos sowie Ausflügen während der Rundreise.

Celestyal Crystal verfügt neu über 53 Suiten mit Balkonen (Bild Celestyal Cruises)

Celestyal Crystal verfügt neu über 53 Suiten mit Balkonen (Bild Celestyal Cruises)

Ausführliche Informationen zu Celestyal Cruises bietet der neue Katalog für die Ägäis 2016 von H&H Touristik, den es online unter www.hht.de gibt oder in jedem guten Reisebüro.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com