Celestyal Cruises bei den MedCruise Awards 2019 ausgezeichnet

links Kapitän Vassilis Gazikas, Marine Operations Director von Celestyal Cruises; rechts Airam Díaz Pastor, Präsident von MedCruise (Bild Celestyal Cruises)

Celestyal Cruises hat bei den MedCruise Awards 2019 den ersten Preis in der Kategorie “Kreuzfahrtlinie mit dem größtem Engagement für die Region östliches Mittelmeer” erhalten. Die Auszeichnung basiert sowohl auf dem Gesamtbeitrag der Reederei, als auch auf ihrem Engagement für die Weiterentwicklung der Kreuzfahrt in der Region.

Bei der Preisverleihung im italienischen Genua am 25. Juni 2019 wurden touristische Unternehmen ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße für das nachhaltige Wachstum der Kreuzfahrtbranche im Mittelmeer einsetzen. Die Jury setzt sich aus führenden Experten der Kreuzfahrtindustrie zusammen, die einen Teil der Preise auf Basis der Meinung der Jurymitglieder vergab, während der andere Teil der Awards auf Basis von offiziellen Zahlen und Fakten verliehen wurde.

Celestyal Cruises spielt wichtige Rolle beim Tourismus-Wachstum im östlichen Mittelmeer

Chris Theophilides, CEO von Celestyal Cruises: “Dieser Award ehrt uns ganz besonders, und wir freuen uns, dass Celestyal Cruises weiterhin so eine wichtige Rolle beim touristischen Wachstum des östlichen Mittelmeers spielt. Als Teil unseres Engagements für die Region verlängern wir in diesem Jahr die Saison mit zwei neuen Routen, die unsere Gäste in spannende Häfen bringen, darunter auch MedCruise-Mitgliedshäfen in der Türkei (Istanbul), Ägypten, Zypern und Israel sowie beliebte Ziele in Griechenland. Darauf aufbauend bieten uns diese Destinationen die großartige Gelegenheit, unser Vorhaben des ganzjährigen Kreuzfahrtbetriebs im östlichen Mittelmeer umzusetzen.”

Weitere Informationen unter www.celestyalcruises.de.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com