1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. News und Tipps
  6. /
  7. Virtuelle Ferienmesse weckt Lust...

Virtuelle Ferienmesse weckt Lust auf Kreuzfahrten

Die virtuelle Ferienmesse findet von 22. bis 25. April 2021 statt

Unzählige Ferien sind in den letzten Wochen und Monaten ins Wasser gefallen. Auch die im Januar und Februar beliebten Ferienmessen haben nicht stattgefunden. Keine? Doch eine gibt es: Vom 22. bis 25. April findet die erste Schweizer Ferienmesse «Land in Sicht» statt – allerdings nur virtuell. Die Besucherinnen und Besucher erwarten 550 Reise-Vorträge von 39 Ausstellern. Mit dabei auch viele Kreuzfahrt-Spezialisten von Kuoni Cruises und e-hoi, über die beiden Flussreisespezialisten Thurgau Travel und Mittelthurgau bis zu Reedereien wie Cunard, TUI Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, MSC Cruises und AIDA. Übrigens: Wie es sich für eine Messe gehört, warten verschiedene Aussteller mit einmalig attraktiven Messe-Schnäppchen auf.

Die Tourismusbranche setzt für das spezielle Reisejahr 2021 ein starkes Zeichen: Im April findet die schweizweit erste virtuelle Ferienmesse statt. Aussteller und Besucher treffen sich dank modernster Technologie per Avatar in einer realitätsnahen 3D-Welt. An Messeständen, bei Vorträgen sowie in speziellen Begegnungszonen können sich Reisehungrige inspirieren und beraten lassen. Titel der neuen Messe: Land in Sicht.

Reiselust kehrt zurück

«Mit Land in Sicht möchten wir vom 22. bis 25. April 2021 einen starken Impuls setzen», sagt Cäsar Bolliger, Initiant der Messe und Spezialist für Digital Transformation. «Wir sind zuversichtlich, dass Reisen unter bestimmten Bedingungen bald wieder im grösseren Stil möglich sein werden und die Reiselust zurückkehrt», so Bolliger. Walter Kunz, Geschäftsführer des Schweizer Reise-Verbandes (SRV) ergänzt: «Der Informationsbedarf seitens der Kunden ist momentan grösser denn je. Umso wichtiger ist es zu zeigen, dass die Schweizer Reiseveranstalter und Reisebüros aktiv bleiben, bereit sind neue Wege zu gehen und für ihre Kunden da sind.»

Jeder Avatar kann mit jedem in Kontakt treten

Durch die Plattform Hyperfair haben Aussteller und Besucher zahlreiche Möglichkeiten, sich in einer virtuellen Messehalle zu präsentieren und auszutauschen. Messestände können individuell gestaltet werden, zudem können sich die Besucher Videos ansehen und sich Informationsmaterial direkt an den Ständen herunterladen. Das Standpersonal ist ebenso wie der Besucher durch einen individuell eingekleideten Avatar auf der Messe vertreten. Über «Match-Making»-Techniken und einen Lageplan findet man leicht zueinander. «Speziell ist, dass jeder mit jedem in Kontakt treten kann», erläutert Cäsar Bolliger. Auch ein Content-Programm ist geplant.

Kreuzfahrt-Branche ist an der virtuellen Ferienmesse stark vertreten

Die Kreuzfahrt-Branche ist nicht nur mit vielen Ausstellern, sondern auch mit einer ganzen Palette an Vorträgen an der ersten virtuellen Schweizer Ferienmesse mit dabei. So berichtet beispielsweise Gisela Doswald für Kuoni Cruises über Südseeträume auf einer Reise mit dem Postschiff zu den Marquesas Inseln oder Inselhüpfen mit Velo und exklusiver Yacht in Kroatien und Griechenland. Kirstin Ritter, Sales Manager Schweiz, Silversea Cruises, informiert über die kleinen Luxusschiffe für Individualisten die 900 Ziele auf allen 7 Kontinenten besuchen. Oder wie wäre es mit der schönsten Seereise der Welt? Patrick Lohri, Product Manager Skandinavien bei Kontiki entführt Sie zu den zauberhaften Küsten Norwegens, während Andreas Minder, Kontiki Product Manager Polarreisen viel spannendes über Grönland und Spitzbergen zu erzählen weiss.

2005 bauten die Schiffsreisenmacher vom Reisebüro Mittelthurgau das erste Flussschiff. Inzwischen ist die Flotte der kleinen, feinen Schweizer Grand-Hotels auf zehn Fluss- und ein Hochseeschiff angewachsen. Die beiden Schiffsreisenmacher. Sandra Weiss, Digital Managerin und Daniel Fuog ist Sales & Key Account Manager bei Mittelthurgau moderieren eine breite Vortrags-Palette, die vom populären Gourmet-Festival, über die Donau Kaiserin Excellence Empress bis zu Kreuzfahrten im schönen Blau Kroatiens reicht.

«Wer einmal eine Kreuzfahrt gemacht hat, wird von dieser Sehnsucht nie losgelassen.”

«Glanzlichter der Donau und Savoir-vivre auf den Flüssen Südfrankreichs», «Auf kleinen Flussschiffen die Wasserwege Europas entdecken» und «Faszination Flusskreuzfahrten: Der Rhein» sind die Thmen der Vorträge von Thurgau Travel.
e-hoi, Schweizer Kreuzfahrtspezialist für Ferien auf den sieben Weltmeeren und den schönsten Flüssen schliesslich lockt mit Vorträgen von Oceania Cruises (Daniela Rameil-Erdl), Norwegian Cruise Line (Michael Nowatzki) und MSC Cruises (Joel Lendenmann). Lendenmann spricht wohl manchem Kreuzfahrt-Fan oder jemanden der sich inspirieren lassen möchte aus dem Herzen wenn er sagt: «”Wer einmal eine Kreuzfahrt gemacht hat, wird von dieser Sehnsucht nie losgelassen.”
Die Ferienmesse Land in Sicht ist am Donnerstag und Freitag, 22. und 23. April von 14-22 Uhr sowie am Samstag und Sonntag, 24. und 25. April von 12-20 Uhr geöffnet. Also denn: Am besten gleich jetzt das Ticket hier für 14 Franken kaufen. Alle Infos unter https://www.virtuelle-ferienmesse.ch/

Gratis-Ticket für Blog Leserinnen und Leser von Kuoni Cruises

Und hier noch ein Tipp: Leserinnen und Leser des Kreuzfahrt-Blogs erhalten mit dem Code KUC2021 das Ticket von unserem Partner Kuoni Cruises geschenkt.

Folgende Reisevorträge werden präsentiert von Kuoni Cruises:

  • Donnerstag, 22. April, 14.00 – 15.00 Uhr: Kroatien & Griechenland – Inselhüpfen mit Velo & Schiff

  • Sonntag, 25. April, 18.00 – 19.00 Uhr: Südseeträume – mit dem Postschiff zu den Marquesas-Inseln

  • Samstag, 24. April, 17.00 – 18.00 Uhr: Private Yachting mit Kuoni Cruises

  • Freitag, 23. April, 16.00 – 17.00 Uhr: Silversea – Kleine Luxusschiffe für Individualisten

Zudem empfehlen wir Ihnen folgende Reedereivorträge:

  • Donnerstag, 22. April, 17.15 – 17.45 Uhr: An Bord der Entdeckeryacht Scenic Eclispe

  • Samstag, 24. April, 15.45 – 16.15: Flusskreuzfahrten mit Scenic & Emerald Cruises

  • Sonntag, 25. April, 13.00 – 13.30 Uhr: Die neue Yacht der Extraklasse: Emerald Azzurra

 

0 Antworten

  1. […] Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line (NCL) auf der ersten virtuellen Ferienmesse der Schweiz «Land in Sicht», die vom 22. bis 25. April 2021 mit einem virtuellen und interaktiven Messeerlebnis Endkonsumenten […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com