1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. News und Tipps
  6. /
  7. TV Traumschiff wird heftig...

TV Traumschiff wird heftig kritisiert: Peinlicher kann es nicht mehr werden

Die Crew um Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, l.), Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth, M.) und Hanna Liebhold (Barbara Wussow, r.) - (Foto ZDF - Dirk Bartling)

Wie schon am Stephanstag verlor das Traumschiff auch am Neujahrstag wieder deutlich Zuschauer gegenüber dem Vorjahr. Die Reise mit dem Kreuzfahrtschiff nach Namibia wollten «nur» 6.46 Millionen im ZDF sehen, während es der gleichzeitig ausgestrahlte Tatort auf 8.53 Millionen brachte. Noch krasser der Einbruch an Weihnachten. Die Quote sank 2021 auf 5.76 Millionen, gegenüber 7.29 Millionen im Vorjahr. Heftig die Kritik der Fans: Von «S.O.S. Traumschiff», bis zu «sehr langweilig» oder «peinlicher kann es nicht mehr werden». Aber es gibt auch Lob: “Die Handlungen sind eh immer Geschmackssache und die Schauspieler müssen ja keine Oscars gewinnen.”

Weihnachten 2019 feierte Florian Silbereisen seine Premiere als Kapitän des Traumschiffs. Damals eroberte sich das Traumschiff im ZDF den Spitzenplatz der Quoten aller deutschsprachigen Sender – dies vor dem Sonntags-Krimi Tatort. Das ist Vergangenheit. 15.29 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer schauten sich Weihnachten/Neujahr 2019/2020 die ersten Folgen mit Kapitän Max Prager (Florian Silbereisen). In der Wintersaison 2021/22 vermochte das Traumschiff gerade noch 12.22 Millionen Kreuzfahrt-Fans zu begeistern (fast drei Millionen weniger als in der ersten Silbereisen/Parger Saison).

Noch nie so schlechte Quoten wie Weihnachten 2021

An Weihnachten 2021 gab es einen deutlichen Zuschauereinbruch. Der Tatort holte sich den Tagessieg mit 6.72 Millionen Zuschauern, vor dem Traumschiff mit 5.76 Millionen. Noch nie hatte das Traumschiff seit Kapitän Parger, alias Florian Silbereisen, das Steuer übernommen hatte, so schlechte Quoten. Immerhin: Am Neujahrstag 2022 holte die Folge mit der Reise nach Namibia fast 700’000 Zuschauer mehr an Bord, nämlich 6.46 Millionen.

Seit 40 Jahren verzaubert das Traumschiff seine Zuschauerinnen und Zuschauer mit schönen, wenig anspruchsvollen Geschichten, Fernweh und Bildern aus der ganzen Welt. Dabei sorgt die Sendung immer wieder für Kritik. Entweder man liebt, oder man hasst das Traumschiff. Die Weihnachtsfolge mit der Reise nach Schweden stiess aber im Vergleich zu anderen Folgen bei deutlich mehr Fans auf Kritik. Diese fiel zum Teil ziemlich heftig aus.

Peinlicher kann das Traumschiff nicht mehr werden

Am meisten kritisiert wurden das Drehbuch und der Kapitän, also Florian Silbereisen. So kritisierte ein Zuschauer in den Sozialen Medien: «Jede Theater AG in jeder Schule hat bessere Drehbücher.» Ausgiebig diskutiert wurde auch im Kreuzfahrt Blog. Nicht weniger als 77 Leserinnen und Leser wollten mit ihrer Meinung nicht zurückhalten. Silvia meint kurz und bündig: «Es war leider sehr langweilig.» Auch Daniel war gar nicht begeistert: «Verrückt nach Meer ist 100-mal besser, aber peinlicher als gestern kann das Traumschiff nicht mehr werden.»

Aber auch Kapitän Parger bekommt sein Fett weg. Konstantinos erklärt: «Da schaue ich lieber die Verrückt nach Meer Episoden von Namibia an, die Anfang 2020 gedreht wurden. Kapitän Fronenbroek hat ca. 1’000’000 x mehr Charisma als Silbereisen.» Leserin Helen Marie meint: «Sorry, der 1. Offizier hat viel mehr das Zeug zum Kapitän.» Deftig der Kommentar von Michael: «S.O.S. Traumschiff. Seitdem der Silberfisch der Kapitän ist, muss ich leider nach jeder neuen Folge feststellen, dass der «Eisberg voraus» immer näherkommt.»

Besser weg kam die Namibia Folge. So schreibt Gabriela «War besser als die Folge an Weihnachten.» Karlheinz bemerkt: «Typisch deutsch – rummeckern, statt zu relaxen und die Landschaften und Städte zu geniessen, wo man vielleicht noch nie war. Meine ich als mehrfacher Kreuzfahrer und take it easy, die Handlungen sind eh immer Geschmackssache und die Schauspieler müssen ja keine Oscars gewinnen». Wohl richtig.

Überblick Zuschauerzahlen Das Traumschiff im ZDF

Traumschiff Neujahr 2022: 6.46 Millionen

Traumschiff Weihnachten 2021: 5.76 Millionen

Traumschiff Neujahr 2021: 6.56 Millionen

Traumschiff Weihnachten 2020: 7.29 Millionen

Traumschiff Neujahr 2020: 7.8 Millionen

Traumschiff Weihnachten 2019: 7.49 Millionen

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com