Ain Dubai – das höchste Riesenrad der Welt für 1’400 Passagiere

Mit 210 Metern Höhe ist das Riesenrad Ain in Dubai das höchste Riesenrad der Welt (Foto meeras.com)

Dubai ist zweifellos die Stadt der Superlativen: Das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, locken ebenso wie das einzige 7-Sterne Hotel der Welt (Burj al Arab), der grösste Bilderrahmen der Welt, einem Ski- und Schlittelparadies bei Außentemperaturen von 40 Grad und und und. Und bald lockt Dubai mit einem weiteren Highlight: Das Ain Dubai ist mit 250 Metern das grösste Riesenrad der Welt. Die Eröffnung ist zum Start der Expo 2020 (20. Oktober 2020 bis zum 3. April 2021) in Dubai geplant.

Mit 250 Metern ist Ain Dubai höher als der 167 Meter hohe High Roller in Las Vegas, das 190 Meter hohe New York Wheel auf Staten Island oder das „kleine“ Riesenrad von London, das „nur“ 135 Meter hohe London Eye. Ain Dubai bildet mit seiner spektakulären Ingenieurleistung das Herzstück der Insel Bluewaters Island in Dubai. Die Insel, umgeben von türkisblauem Wasser und abgeschottet vom Jubel und Trubel des Festlandes, verspricht seinen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis in dessen Zentrum das Dubai Eye steht.

Größtes Riesenrad der Welt bietet Platz für 1‘400 Passagiere

Das grösste Riesenrad der Welt, Ain Dubai, manchmal auch Dubai Eye genannt. bietet in seinen 48 doppelverglasten Kabinen Platz für bis 1‘400 Passagiere. Die Kabinen sind 30 Quadratmeter gross und bieten 40 Passagieren Platz. Die Gondeln sind klimatisiert, eine Fahrt dauert rund 45 Minuten. In jeder Gondel werden auf LED-Bildschirmen Informationen über die Gegend gezeigt. Es gibt auch VIP-Gondeln für maximal zwölf Personen, in denen man auch Essen und Trinken kann.

Ain Dubai kostet 208 Millionen Pfund und ist damit deutlich teuerer, wie beispielsweise das im Jahre 2000 eröffnete London Eye, das „nur“ 70 Millionen Pfund verschlungen hat. Aber wie erwähnt ist Ain Dubai auch deutlich grösser (1‘400 zu 800 Passagiere) und die Fahrt dauert statt 30 Minuten sogar 45 Minuten.

Mit seinen 250 Metern ist Ain Dubai höher als die meisten Wolkenkratzer der Stadt. Dank dieser Höhe geniessen die Gäste einen 360 Grad Rundum-Blick sowohl auf den Burj Khalifa wie auch das Hotel Burj Al Arab. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Fahrt am Abend, geniesst man dann doch einen wunderschönen Blick auf die beleuchtete Skyline von Dubai. Am Jumeirah Beach Residences (JBR) gibt es unzählige Wolkenkratzer, die in der Nacht phantasievoll beleuchtet sind.

Ain Dubai, das mit 250 Metern höchste Riesenrad der Welt soll rechtzeitig zur Expo 2020 in Dubai eröffnet werden (Bild Meraas)

Dubai lockt auch mit dem höchsten Hochseilgarten der Welt

Für Dubai-Touristen die eine Fahrt mit dem grössten Riesenrad der Welt als zu wenig prickelnd empfinden, bietet Ain Dubai eine weitere Attraktion, den höchsten Hochseilgarten der Welt. Der Hochseilgarten mit einer Höhe von 150 Metern ist eine echte Herausforderung für Draufgänger. Die Gegend rund um Ain Dubai lockt ausserdem vielen Restaurants, über 200 Geschäften, einem Souk und dem Madame Tussauds Dubai, wo man sich mit lebensechten Wachsfiguren von Prominenten fotografieren kann. Außerdem soll man in einem 4D-Kino die Entstehungsgeschichte des grössten Riesenrades der Welt verfolgen können.

Damit ist das Ende der Fahnenstange in Dubai natürlich noch längst nicht erreicht. Dubai wird die Anzahl seiner Weltrekorde und Superlative demnach auch in den kommenden Jahren weiter ausbauen – getreu dem Leitmotiv von Sheikh Mohammed, der da betont, dass das Wort „unmöglich“ nicht im Wortschatz des Emirats zu finden sei.

Tickets für die schönsten Sehenswürdigkeiten (Ain Dubai wird rechtzeitig zum Start der Expo 2020 eröffnet) in fast allen Städten dieser Welt bucht man im Voraus bei GetyourGuide und spart sich so vielerorts das Anstehen

Das Riesenrad Ain Dubai in Zahlen

5 Tonnen beträgt das Gewicht jedes permanenten Speichenkabels, das die Radfelgen an ihrem Platz hält.

1 Fussballfeld: Die Länge jeder permanenten Speiche ist länger als ein Fussballfeld.

250 Meter Höhe: Das Riesenrad Ain Dubai ist damit das höchste Aussichtsrad der Welt.

25 % mehr Stahl als für den Bau des Pariser Eiffelturms wurde für das Ain Dubai verwendet,



2 Antworten

  1. Kreuzfahrt Blog

    Hallo Helmut. Da kann ich Dir nur beipflichten. Dubai ist wirklich phantastisch und immer wieder eine Reise wert

  2. Wir kommen gerade von einem Urlaub aus Dubai zurück! Was für eine Stadt! Was für super Hotels! Hier gibt es nichts was es nicht gibt! Service und Freundlichkeit erstklassig! Nirgends auf der Welt habe ich mich bisher so sicher gefühlt! Natürlich ist das alles nicht ganz billig! Aber Urlaub macht man ja nicht ständig. Also gebe ich lieber etwas mehr Geld aus und bin auch nach der Rückkehr noch lange fasziniert von den Dingen, die ich dort erleben durfte. Einzigartig und es steht jetzt schon fest, wohin meine nächste Reise geht: einmal Dubai immer Dubai!!!!

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com