1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. News und Tipps
  6. /
  7. Pizza-Lieferdienst in die Kabine...

Pizza-Lieferdienst in die Kabine an Bord der Norwegian Cruise Kreuzfahrtschiffe

Norwegian Epic (Bild Norwegian Cruise Line)

Leinen los, Mund auf: An Bord von Kreuzfahrtschiffen sind kulinarischen Genüssen keine Grenzen gesetzt. Sushi-Restaurants, Steak-Häuser und Biergärten gehören mittlerweile zum Standard. Doch geht es auch exotischer: Vom 24-Stunden Pizzalieferdienst über die Schonkost-Bar für Allergiker bis hin zum Hot Dog Experten finden sich außergewöhnliche Restaurant-Konzepte auf Kreuzfahrtschiffen. Das Kreuzfahrtportal www.dreamlines.de stellt einige Beispiele besonderer Gastronomie auf den Weltmeeren vor.

Moltebeeren, Wurzelgemüse, Rentierbraten und Eismeersaibling: Die Restaurants der Hurtigruten-Schiffe setzen auf lokale Rohstoffe und traditionelle norwegische Küche. 34 Häfen werden auf der Kreuzfahrt angesteuert und damit täglich neue Köstlichkeiten von lokalen Erzeugern an Bord genommen. So bestimmen nicht nur die Regionen, sondern auch die Jahreszeiten den Speiseplan. Im Sommer schmeckt lokales Gemüse, das am Polarkreis rund um die Uhr Tageslicht bekommt, besonders köstlich.

Haubenkoch auf hoher See
Der am höchsten dekorierte Chefkoch auf den Weltmeeren ist Rudi Sodamin. An Bord der MS Nieuw Amsterdam von Holland America Line bietet er das ultimative kulinarische Erlebnis auf dem Wasser. Im „Master Chef´s Room“ genießen Passagiere Sieben-Gänge-Menüs auf elegantem Porzellan von Versace und Wein aus Riedel-Gläsern. Lobster, Fischsspezialitäten und Kalbfleisch mit Trüffel gehören zu den Köstlichkeiten des Menüs. Chefkoch Sodamin erhielt vom Gault Millau Guide 17 von 20 Punkten und hat drei Hauben.

Nicht jeder kann ungehemmt schlemmen – sei es an Land oder an Bord eines Kreuzfahrtschiffs. Auf die besonderen Bedürfnisse von Passagieren mit Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten geht die Schonkost-Bar an Bord zahlreicher AIDA-Schiffe ein. Laktose- und glutenfreie Gerichte und ein individuell erstellter Speiseplan sorgen für sorgloses Genießen. Zudem steht ein Diätkoch als Ansprechpartner zur Verfügung.

Workshops für Cupkakes
Jeden Tag eine neue Cupcake Kreation: Die schwimmende Konditorei „Cupcake Cupboard“ auf der Oasis of the Seas der Reederei Royal Caribbean ist komplett den kleinen runden Törtchen gewidmet. Täglich geben die Konditormeister im Nostalgie-Café Deko-Workshops für die Passagiere – da diese sehr beliebt sind, wird die frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Während an Land seit geraumer Zeit   Restaurants mit Touchpads Bestellungen aufnehmen, ist dies auf Kreuzfahrtschiffen außergewöhnlich. In den Qsine Erlebnisrestaurants einiger Celebrity Cruises Schiffe hat die technische Zukunft Einzug gehalten. Jeder Gast kann 20 Gerichte aus aller Welt per Tablet-Computer bestellen, die „einzigartig außergewöhnlich“ präsentiert werden. Die Vorspeise wird im Regal und die Sushis am Stil serviert. Cocktails mixen  sich Gäste ebenfalls auf dem iPad.

Eine Reise um die Welt in Sachen Wurst versprechen die „Seaplex Dog Houses“ auf der Quantum of the Seas und der Anthem of the Seas der Reederei Royal Caribbean. Thüringer Rostbratwürste, Hotdogs mit Apfel oder „The Wunderdog“, eine Wurstspezialität aus Kalbfleisch in „österreichischem Stil“ versprechen Abwechslung zwischen zwei Brötchenhälften. Auch koschere Hot Dogs sind im Angebot des Kreuzfahrt-Wurst-Stands, der von Imbiss-Buden an Land inspiriert ist.

An Land ist der Pizza-Bringdienst selbstverständlich – an Bord von Kreuzfahrtschiffen wird dies seit Sommer 2011 flottenweit bei Norwegian Cruise Line angeboten. Dabei gilt: Alles ist möglich. Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, werden die handgemachten Steinofen-Pizzen so gut wie an alle Plätze an Bord geliefert – von der Bowling Bahn über das Kino bis zur Kabine.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com