1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. News und Tipps
  6. /
  7. Ferien auf dem Hausboot,...

Ferien auf dem Hausboot, Glas Iglu oder im Hexenhäuschen

Hausbooturlaub bei Click&Boat (Foto istock.com)

Anders reisen liegt derzeit im Trend. So suchen Reisende nach alternativen Urlaubsformen, sie wollen die schönste Zeit des Jahres in individuellen, einzigartigen Unterkünften verbringen, weitab vom Massentourismus und riesigen Bettenburgen. Durch die weltweite Corona-Pandemie hat diese Entwicklung einen gewaltigen Schub bekommen, so dass immer mehr Anbieter Außergewöhnliches im Portfolio haben.

Ob Mühle, umgebauter Seecontainer oder Zinipi – die besonderen Unterkünfte von Naturhäuschen.de versprechen eine außergewöhnliche Auszeit, bei der Urlauber in einsame Wälder oder abgelegene Orte abtauchen und Ruhe sowie die Nähe zur Natur genießen. In Schöneck im sächsischen Vogtlandkreis zum Beispiel erwarten Gäste Seecontainer, die zu gemütlichen Berghütten mit direktem Zugang in die Natur umgebaut wurden. In dem modern eingerichteten, 24 Quadratmeter großen Naturhäuschen verbinden sich smarte Elemente wie ein schlüsselloser Zugang, WLAN und Ipad-Steuerung, mit dem unmittelbaren Naturerlebnis direkt vor dem Wohnzimmerfenster. Das Naturhäuschen bietet Platz für bis zu fünf Personen. Direkte Nähe zur Natur versprechen Zinipis, die zu 100 Prozent aus Holz gemacht sind und durch die leim- und schraubenlose Bauweise ein einmaliges Wohlfühlklima garantieren. Das Naturhäuschen im bayerischen Ammerthal liegt mitten in der Natur – vom Bett aus, das sich direkt am Panoramafenster befindet, genießen Urlauber einen einzigartigen Blick nach draußen.

Lago di Garda Camping: Glamping am See

Dass Campingurlaub und Komfort sich nicht ausschließen müssen, erleben die Gäste beim Aufenthalt auf einem der 18 Campingplätzen von Lago di Garda Camping. So haben die Betreiber ihr Angebot stetig den steigenden Ansprüchen der Kunden angepasst und bieten neben dem traditionellen Camping auch Bungalows, Mobilheime und kleine Villen an. All diese Unterkünfte sind mit Heizung und Klimaanlage ausgestattet und deshalb ideal für den Campingurlaub in der Vor- oder Nachsaison. Die Maxicaravans sind besonders bei Familien und jungen Leuten wegen des Platzangebots von für bis zu sechs Personen und dem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis beliebt. Einige Plätze haben auch „Glamping“ in ihrem Portfolio, eine kreative Wortschöpfung aus Glamour und Camping. Dies können kleine Boutique-Zelte sein oder bis ins kleinste Detail ausgestattete Mobile Homes, teilweise mit eigenem Whirlpool, oder extra große „VIP-Stellplätze“. Einige Campingplätze verfügen außerdem über Wasserparks, Pools, Sportanlagen, Spa-Bereiche sowie Geschäfte und Restaurants.

Master Yachting: Beim Segeltörn Freiheit genießen

Frei, selbstbestimmt, quasi das Hotelzimmer und die Vorratskammer ständig mit dabei, egal wohin man sich bewegt – Segeln oder ein Motoryacht-Törn gehören zu den Urlaubsformen, die so viel Unabhängigkeit und Nähe zur Natur bieten, wie kaum eine andere Art von Urlaub. Master Yachting, eine der führenden Charteragenturen Europas, hält mit 22.000 Yachten in mehr als 300 Revieren und 46 Ländern weltweit eines der umfangreichsten Yachtcharterangebote an Segelyachten, Katamaranen und Motoryachten für seine Kunden bereit. Ein Expertenteam unterstützt bei der Wahl des richtigen Bootstyps sowie des passenden Reviers. Nicht nur routinierte Segler können so dem Alltag entkommen, auch Neulingen bietet Master Yachting die Möglichkeit, all das zu genießen, was das Segeln besonders macht. Ihnen wird ein erfahrener Skipper zur Seite gestellt und auf Wunsch auch eine Crew, die sich um alles an Bord kümmert. Ein besonderer Luxus, der durchaus erschwinglich ist, und in der Nebensaison genauso viel kostet wie ein Urlaub an Land.

Click&Boat: Hausbooturlaub im eigenen Rhythmus

Das Ruder fest in der Hand, während der Blick über die schönsten Landschaften, die an einem vorbeiziehen, schweift und zum Träumen verleitet: So schön kann das Leben als Schiffskapitän auf einem Hausboot sein. Individuell sind Reiseroute und -rhythmus, unabhängig und spontan die Gestaltung der Tour. Click&Boat ist mit seiner Online-Plattform nicht nur Marktführer im Bootsverleih, sondern hat vor Kurzem durch Übernahme seines Mitbewerbers Nautal, sein Hausbootangebot in Deutschland wesentlich vergrößert. So haben Mieter die Qual der Wahl und können aus einem großen Fundus an Hausbooten wählen. Darunter sind sowohl nostalgische als auch moderne Boote, sowie schwimmende Bungalows, die alle mit einer unterschiedlichen Ausstattung und Größe aufwarten. Die Kapazität reicht von zwei bis zwölf Personen, die Ausstattung von einladenden Terrassen bis hin zu kuscheligen Wohnbereichen an Bord.

Finnland: Glas Iglus und Leuchttürme

Glas Iglus, Mökkis, Leuchttürme, Schneeschlösser: Finnland überzeugt nicht nur mit einer atemberaubenden Naturkulisse aus Wäldern und Seen, sondern auch mit außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Mit Kalle’s Inn an der Westküste Finnlands finden Reisende den perfekten Aufenthaltsort, um die beeindruckende Naturlandschaft des Kvarken Archipels, einem UNESCO Welterbe, zu entdecken. Die komplett schallisolierten Glasunterkünfte bieten einen Panoramablick auf das Meer und die unzähligen Inseln des Archipels. Sie sind zudem mit einer kleinen Luke ausgestattet, die Gäste öffnen können, um dem Gesang der Vögel und dem Meeresrauschen zu lauschen und die wohltuende Seebrise sowie den Duft der Blumen einzuatmen. Wer schon immer einmal in einem Leuchtturm übernachten wollte, entscheidet sich für einen Aufenthalt im Arctic Lighthouse Hotel nahe Hailuoto, der größten Insel im Bottnischen Meerbusen. Das Hotel befindet sich am Fuß eines Leuchtturms, der auch heute noch in Betrieb ist. Auf der Terrasse genießen Gäste wärmende Sonnenstrahlen und lassen den Tag in der Sauna ausklingen.

Teneriffa: Das erste CO2-neutrale Dorf der Welt

Bereits 2010 wurde in Granadilla im Süden Teneriffas das erste komplett CO₂-neutrale Dorf der Welt eröffnet. 24 bioklimatische, aus ökologischen Werkstoffen gebaute Häuser funktionieren völlig autark, das heißt unabhängig von externen Energielieferanten. Die Wissenschaftler von ITER, dem Technologischen Institut für Erneuerbare Energien, entwickelten die Siedlung samt Besucherzentrum mit Unterstützung der Inselregierung und vermieten mittlerweile die Häuser an Feriengäste. Jedes Gebäude verfügt dabei über den Komfort eines privaten Apartments, das im Einklang mit der Umwelt ist. Die Häuser sind von internationalen Architekten entworfen worden. Ihre Hauptbestandteile sind Holz, Stein und Glas, ihre Energiequellen Sonne, Wasser und Wind. Zudem bieten sie alle einen Blick auf das Meer.

Center Pacs: Baumhäuser und Hausboote

Bei Center Parcs befinden sich alle Ferienhäuser inmitten traumhafter Landschaften und verfügen über eine komplett eingerichtete Küche, einen gemütlichen Wohnbereich sowie eine Privatterrasse mit Gartenmobiliar. Traumhaft für Naturliebhaber. Doch Europas Marktführer im Nahtourismus hat noch mehr zu bieten. Im Center Parcs Bispinger Heide erwartet Urlauber neben den Standardunterkünften drei aufregende Ferienhaustypen: Die Baumhäuser bieten von der Privatterrasse einen spektakulären Blick auf den Park und überzeugen mit einem Design aus natürlichen Materialien, die sich perfekt in die grüne Umgebung einfügen. Entspannte Ferien auf dem Wasser versprechen die Hausboote. Morgens empfängt das Deck der schwimmenden Wohnung die Gäste zum ausgiebigen Frühstück und abends auf ein Glas Wein, um den Tag mit Blick in die Ferne Revue passieren zu lassen. Die brandneuen und fantasievoll eingerichteten Themenferienhäuser „Animals of the forest“ sind besonders für die kleinen Besucher ein Highlight und laden zu aufregenden Stunden mit der gesamten Familie ein.

Südliche Weinstraße: Hexenhäuschen und Campingfässer 

Die Wein- und Kulturlandschaft „Südliche Weinstraße“ besticht nicht nur durch ihr mildes Klima, ihre idyllischen Ortschaften und abwechslungsreichen Wanderwege, sondern hat auch einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten zu bieten. Ein besonders märchenhaftes Erlebnis garantiert eine Nacht im Hexenhäuschen am Waldrand, umgeben von einer zauberhaften Ruhe und einem Hauch von Abenteuer. Oder wie wäre es mit einem etwas anderen Zelturlaub – ganz ohne Zelt. Mehrere Campingfässer stehen zur Verfügung und sorgen für ein einzigartiges Schlaferlebnis, ohne auf die gewisse Portion Komfort verzichten zu müssen. Auch Kindheitsträume lassen sich an der Südlichen Weinstraße leicht erfüllen, so zum Beispiel mit einer Übernachtung im Zirkuswagen.

Spiekeroog: Im Zelt mit dem Rauschen des Meeres einschlafen

Verzicht auf Autos, eine ganzheitliche nachhaltige Ausrichtung, weitläufige Strände sowie Wellness- und Gesundheitsangebote, die aus den natürlichen Ressourcen der Insel und des Meeres gewonnen werden: Die Nordseeinsel Spiekeroog ist im Einklang mit der Natur und genau der richtige Sehnsuchtsort, um abzuschalten und aufzutanken. Neben einem 15 Kilometer langen Strand und der heilenden Nordsee hat die im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer gelegene Insel auch einen romantischen Naturzeltplatz zu bieten. Hier kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten und können bei einer Übernachtung in den Dünen zu sich selbst finden. Auch nach Sonnenuntergang zeigt sich der Zeltplatz von seiner schönsten Seite und präsentiert Urlaubern einen einzigartigen Sternenhimmel.

Die Auswahl ungewöhnlicher Ferienunterkünfte präsentierte die Frankfurter Kommunikationsagentur global communication experts.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com