Kreuzfahrt erleben – EinBlicke hinter die Kulissen

Kreuzfahrt erleben - Ein-Blicke hinter die Kulissen von Udo Horn

«Kreuzfahrt erleben – Einblicke hinter die Kulissen» gewährt Kreuzfahrt-Insider Udo Horn mit seinem 198-seitigen Buch. Der Blick hinter die Kulissen soll nicht einfach ein weiteres, neues Buch über Kreuzfahrt sein, sondern eine Lücke schliessen, indem «in ihm nicht das Kreuzfahrtschiff an sich vorrangige Erwähnung finden soll. Im Blickpunkt steht die komplexe Kreuzfahrt-Industrie in ihrer – teils der Öffentlichkeit unbekannten Vielfalt.» Das Buch kann für 14.95 Euro (plus Versandkosten) direkt beim Auto bestellt werden.

Von Hans Stieger, Stiegers Kreuzfahrt Tipps

Erstmals gibt es unter der zahlreichen Fachliteratur zum Thema Kreuzfahrt nunmehr ein Sachbuch, welches an Hand von Fakten, Zahlen und Analysen über die Bedeutung der Internationalen Kreuzfahrtindustrie ausführlich in mehreren informiert. Der renommierte Schifffahrtsjournalist und Fachbuchautor Udo Horn (u.a. Herausgeber der Kleinen Kreuzfahrtfibel und der Kleinen Koggenfibel) beschreibt in seinem 1. Band (geplant ist eine Trilogie) kompakt und kompetent den Beginn der Passagierschifffahrt bis zur heutigen Kreuzschifffahrt.

Nicht überall eitel Freude am Buch «Kreuzfahrt erleben»

«Kreuzfahrten sind sicher die emotionalste Art eines Urlaubes. Und an die erste Kreuzfahrt erinnert man sich wie an seine erste Liebe ein ganzes Leben – aus unterschiedlichen Gründen», schreibt Udo Horn in seinem Vorwort. Und damit hat er zweifellos recht. Auch ich erinnere mich gerne an meine erste Kreuzfahrt mit der damaligen European Vision (heute MSC Armonia) zurück. Damals wurde sogar noch Kaviar am Galaabend serviert. Nun aber zurück zum Buch «Kreuzfahrt erleben». Udo Horn ist es gelungen die grosse Welt der Kreuzfahrt verständlich und für Insider wie auch für Neulinge kompakt und sehr informativ darzustellen. Dabei war es offenbar nicht ganz einfach die Themen immer ganz hintergründig zu erforschen. Udo Horn erklärt, dass er gerne tiefgründiger, auf teil heiklere Themen eingegangen wäre, was aber einer engeren Kooperation bei der Informationsvergabe bedurft hätte. Dem war aber laut Udo Horn nicht immer so: «Einige Verbände und Reedereien sperrten sich regelrecht gegen aktuelle Informationen.» Nichtdestotrotz ist es Udo Horn gelungen, die komplexe Welt der Kreuzfahrt einfach, gut verständlich und vor allem sehr informativ darzustellen.

1’250 US-Dollar kostete 1867 die Kreuzfahrt über den Atlantik

Wie könnte es auch anders sein: Das Buch von Udo Horn beleuchtet zuerst ausführlich die Anfänge der Kreuzfahrtindustrie, die – zumindest – auf dem Papier 1835 begonnen haben soll. In der Folge dauerte es aber noch bis 1867, als im Juni die Quaker City, ein 70 Meter langer Raddampfer mit zwei Schornsteinen mit 74 Passagieren zur Atlantik-Überquerung startete und damit die Geburtsstunde des maritimen Tourismus einläutete. Der Fahrpreis betrug 1’250 US- Dollar, ein für damalige Verhältnisse sicher gigantisch teurer Spass. Als eigentlicher Erfinder der Kreuzfahrt mit Passagieren gilt Albert Ballin, dessen Augusta Victoria am 22. Januar 1891 mit 241 Fahrgästen zur ersten Kreuzfahrt startete.
Viel Platz wird auch den Werften eingeräumt. So erfährt man in «Kreuzfahrt erleben» beispielsweise, dass 403’621 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen 2017 in der Kreuzfahrt und den mit ihr verbundenen Branchen in Europa beschäftigt waren. Von 2019 bis 2027 sind 130 neue Kreuzfahrtschiffe geplant – diese Zahle wechselt natürlich immer mal wieder. Am meisten Schiffe werden bei Fincantieri in Italien gebaut (43), gefolgt von der Meyer Werft mit ihrem Hauptsitz in Papenburg sowie dem Werk in Finnland (21 Schiffe) und der französischen Chantiers Werft (12 Schiffe).

40 Monate dauert die Planung und der Bau eines Kreuzfahrtschiffs

Udo Horn wartet mit zahlreichen spannenden Informationen auf. So dauert es beispielsweise 40 Monate einen Prototypen zu planen und zu bauen. Die Nachbauten sind dann deutlich schneller fertig, nämlich in 25 Monaten. Etwa 70 % Prozent dieser Zeit wird in die Planung der Kreuzfahrtschiffe gesteckt, rund 30 % sind effektive Bauzeit. Udo Horn widmet natürlich auch einen ausführlichen Teil dem Umweltschutz und stellt beispielsweise fest, dass in den vergangen 20 Jahren der Treibstoffverbrauch pro Passagier um bis zu 70 % reduziert wurde und dass die Kreuzfahrt-Industrie in den vergangenen Jahren mehr als eine Milliarde US-Dollar in innovative Umwelttechnologien steckte.
Weitere Themen im 198-seitigen Buch «Kreuzfahrt erleben» sind die Haupt-Player im Kreuzfahrt-Markt, eine ausführliche Übersicht über die verschiedenen Reedereien mit ihren Schiffen, die verschiedenen Schiffskategorien (was ist Luxus und was nicht?), die immer sexier werdende Flusskreuzfahrt, die Sicherheit an Bord, aber auch das Arbeiten an Bord eines Kreuzfahrtschiffs mit all seinen Vor- und Nachteilen. Udo Horn bietet mit seinem 198-seitigen Buch viele News, viele Informationen die manch einer – nicht einmal ich – so kennt oder kannte.

Einblicke hinter die Kreuzfahrt-Kulissen für nur 14.95 Euro

Udo Horn ist es gelungen Kreuzfahrt-Fans einen echt spannenden und informativen Einblick hinter die Kulissen der Kreuzfahrt zu gewähren. Dass das Buch dann noch zu einem so günstigen Preis angeboten wird ist das Tüpfelchen auf dem i. Also, falls Du Interesse hast, kannst Du Kreuzfahrt erleben in Deutschland für nur 17.45 Euro (inkl. Porto) bestellen. In allen anderen Ländern kostet das Buch 14.95 Euro + Versand).

Bestellung über www.maritime-momente.com

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com