1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. News und Tipps
  6. /
  7. Buch Tipps
  8. /
  9. Hans Kaufmann: Die Memoiren...

Hans Kaufmann: Die Memoiren eines Reise-Pioniers

Haus Kaufmann signierte seine Bücher an den Tagen der offenen Schiffe in Basel (Foto Thurgau Travel)

Flusskreuzfahrt-Fans ist der Name Hans Kaufmann zweifellos ein Begriff. Hans Kaufmann ist ein Reisepionier, wie er im Buche steht. 20 Jahre lang baute er Thurgau Travel zum Anbieter mit der grössten und breitesten Flusskreuzfahrtpalette der Schweiz auf. Flussschiffe sind seine Leidenschaft, auf fast allen Flüssen dieser Welt hat er Projekte verwirklicht wie in Burma auf Irrawaddy und Chindwin, in Südostasien auf Mekong und Tonlé Sap oder in Indien auf dem Ganges. Über sein spannendes und bewegtes Leben, mit vielen Höhen, aber auch manchen Tiefen, berichtet er in seinen Memoiren. Eine spannende Zeitreise mit Impressionen von 1984 bis 2022. Die beiden Bücher können für 60 Franken hier bei Thurgau Travel bestellt werden.

Reisepionier Hans Kaufmann wurde 1948 als einziger Sohn einer Bähnler Familie im Kanton Bern geboren. Durch die Berufe der Eltern kam er schon als kleiner Junge mit dem Reisen in Kontakt. Eine neue Stelle des Vaters als Bahnmeister bei der Mittel-Thurgau-Bahn führte die Familie schliesslich in den Kanton Thurgau. Nach Verkehrsschule in St. Gallen machte er eine Lehre als Stationsbeamter bei den SBB. Nach zwei Jahren als Ambulanter Beamter in Kemptthal, Effretikon und Wallisellen trat er eine Stelle beim Reisebüro Kuoni-Bellevue in Zürich an.

Hans Kaufmann lancierte als erster Flussreisen in der Schweiz

Bereits ein Jahr später – 1972 – übernahm er die Geschäftsleitung des damaligen Reisebüros Mittelthurgau, wo er knapp 30 Jahre lang Geschäftsführer (CEO) war. Während dieser Zeit baute er ein Tour Operating auf, gründete Filialen und hatte mit den ehemaligen Dome-Cars des TEE Rheingold, dem berühmten Roten Churchill-Pfeil und dem legendären Orient-Express in der Schweiz und sogar bis Moskau–Peking neue Reiseerlebnisse ins Leben gerufen. Als Schweizer Premiere lancierte Hans Kaufmann für das Reisebüro Mittelthurgau auch das Flussreisegeschäft mit gemieteten und eigenen Schiffen auf der ganzen Welt.

Im Orient Express rund um die Welt

Reisepionier Hans Kaufmann

«Ich fuhr wohl als Einziger im eigenen Orient Express mit meinen Kunden rund um die Welt. In zwei Bänden (1. Band von Geburt 12.2.1948 bis 2000 und 2. Band von 2001 bis heute) habe ich das bewegte Reiseleben meiner Familie und mir anhand von Reisekatalogen dokumentiert», erklärt Hans Kaufmann.

Es würde zu weit führen, alle Höhepunkte im Reiseleben von Hans Kaufmann aufzuführen. Aber einige herauszupicken lohnt sich schon. So startete Hans Kaufmann 1980 mit dem Direktverkauf von Reisen ohne Zwischenhandel. Statt einem Katalog wurde eine Reisezeitung gedruckt. Die Zeitung wurde aber wenige Jahre später doch durch einen grossen, 84 Seiten starken Katalog abgelöst. Damals mit Schwerpunkt Zugreisen, aber auch Kombireisen mit der berühmten Tante Ju.

1985 wurden als Weltneuheit erstmals Rhône-Saône Flussreisen mit der Cornelis W. Kroes durchgeführt. Eine neue Ära Flusskreuzfahrten wurde 1988 mit einem Schiff der neuesten Generation, der MS Switzerland eingeführt. Mit der neuen MS Rousse gelang 1989 die erste lange Donaureise von Wien nach Tulcea. Als einen Höhepunkt in seinem Leben als Reisepionier bezeichnet Hans Kaufmann das Jahr 1995, als er im eigenen Orientexpress die Welt umrundete. Stolz erklärt er: «Wer kann das schon von sich behaupten.»

2001 wurde Thurgau Travel gegründet

Geprägt durch die geopolitische Situation folgte nach 9/11 und dem Swissair-Grounding die Insolvenz des Reisebüros Mittelthurgau. Hans Kaufmann übernahm etliche der langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seines früheren Arbeitgebers und gründete in Weinfelden die Thurgau Travel AG. Dank seinem Pioniergeist, seiner Erfahrung und seinen guten Beziehungen zu Reedereien entwickelte sich das Familienunternehmen innert kurzer Zeit zu einem der führenden Schweizer Anbieter von weltweiten Flussreisen.

Thurgau Travel legt bis zum heutigen Tag grossen Wert auf Innovation und Exklusivität und auf ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Reisegäste sollen nicht nur von der hohen Qualität und vom guten Service an Bord profitieren, sondern auch von attraktiven Preisen und einem reichhaltigen Angebot. Zusammen mit ihrem rund 30-köpfigen Team gelingt es der Inhaberfamilie Kaufmann immer wieder, Neuheiten aus der Welt der Flusskreuzfahrten anzubieten und bisher unbekannte Wasserwege zu entdecken. Thurgau Travel setzt sich schon seit längerer Zeit für Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Tourismus ein. Dank einer Zusammenarbeit mit der Schweizer Klimaschutzstiftung Myclimate und ihrer Initiative «Cause We Care» können Kunden einen freiwilligen Beitrag zum Klimaschutz leisten, den Thurgau Travel dann verdoppelt

Möchtest Du mehr über das Leben und Wirken von Hans Kaufmann erfahren. Dann bestelle Dir jetzt für 60 Franken (inkl. Porto/Verpackung) die 2 Bücher, mit denen seine Geschichte lebendig und ausführlich dokumentiert wird. Online bestellen kannst Du die Geschichte von Hans Kaufmann hier bei Thurgau Travel.

In 2 Büchern ist die Geschichte von Hans Kaufmann lebendig und ausführlich dokumentiert (Foto Thurgau Travel)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com