Transatlantik-Cruise zum Schnäppchenpreis

Die Regal Princess startet Mitte April zur Fahrt über den Atlantik (Bild Princess Cruises)

Der Weg ist das Ziel. Das gilt insbesondere für Kreuzfahrten auf der Transatlantikroute. Kaum eine andere Streckenführung ermöglicht es den Passagieren, derart viel Zeit auf dem Schiff zu verbringen. Erholung pur.

Und im Falle von Princess Cruises auch äusserst günstig. Bereits ab 841 Franken pro Person in der Doppelkabine bietet die amerikanische First Class-Reederei die 16-tägige Fahrt an Bord der Regal Princess von Fort Lauderdale (Florida) nach Kopenhagen an. Bei Buchung einer Balkonkabine beginnen die Preise ab 1‘147 Franken.

Verlängerungsmöglichkeit in Stockhom

Neben dem Erlebnis ungestörter Seetage warten auf die Gäste ein neunstündiger Zwischenstopp auf den Azoren (Ponta Delgada) sowie zum Ende der Reise attraktive Aufenthalte in Zeebrügge, Rotterdam und dem dänischen Aarhus. Wer möchte, kann die Kreuzfahrt auch um drei auf insgesamt 19 Tage verlängern (ab 907 Franken und dabei weitere Eindrücke in Stockholm und Helsinki sammeln.

Weitere Infos und Buchung auf www.princesscruises.ch sowie in den Reisebüros.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com