Schnupper-Kreuzfahrt unter weissen Segeln ab Venedig

Die Royal Clipper in Venedig (Bild Star Clippers)

Mehrfach mit dem Green Cruise Award ausgezeichnet, setzt die Reederei Star Clippers Segel auf neuen Kreuzfahrt-Routen: Die Vorschau für die Sommersaison 2021 führt das größte Vollschiff der Welt, den Fünfmaster »Royal Clipper«, zur Segelregatta Le Voiles de St. Tropez und zu einer viertägigen Schnupper-Kreuzfahrt unter weissen Segeln ab und bis Venedig. Die Lagunenstadt ist im Sommer 2021 auch Starthafen für verschiedene Törns entlang der Küsten Kroatiens und Montenegros.

Nach einer spektakulären, 20-tägigen Atlantiküberquerung unter Segeln ab dem karibischen St. Marten bis in das spanische Malaga kreuzt auch der Viermaster »Star Flyer« im Sommer 2021 durch das Mittelmeer: Hier führen die Routen ab Piräus zu den südlichen und den nördlichen Kykladen Griechenlands oder in Kombination mit Kroatien ebenfalls nach Venedig.

Das Schwesterschiff »Star Clipper« befährt ganzjährig unterschiedliche Routen in Asien: Ko Samui, Singapur, Bali, Kambodscha und Java sind die Traumziele für die maximal 170 Passagiere.

Star Clippers als „World´s Leading Green Cruise” ausgezeichnet

Laut Wall Street Journal sind es die Oscars der Reisebranche: Die World Travel Awards. Star Clippers erhielt von dieser Tourismusvereinigung erneut den Titel „World´s Leading Green Cruise“ verliehen. Der weltweit anerkannte Berlitz Guide wählte Star Clippers unter die Top Ten der Boutiqueschiffe, der Conde Nast Traveller empfiehlt das abwechslungsreiche Asienprogramm der »Star Clipper«.

Die Vorschau für die Sommersaison 2021 kommt jetzt in die Reisebüros. Bis Ende Januar 2021 gewährt Star Clippers für die »Royal Clipper«, »Star Clipper« und »Star Flyer« Frühbucher-Vorteile bis zu 20 Prozent.

Weitere Informationen www.starclippers.com und in guten Reisebüros.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com