Regent Seven Seas Cruises bietet für kurze Zeit kostenfreie Landprogramme

Aussenansicht der Seven Seas Voyager (Foto Regent Seven Seas Cruises)

Die führende Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises bietet Gästen im Rahmen ihrer Aktion Free Extended Explorations die Möglichkeit, ihren Luxusurlaub um bis zu sechs Nächte an exotischen Reisezielen in Afrika, Asien, Australien & Neuseeland und Südamerika zu verlängern. Insgesamt stehen 13 kostenlose Landprogramme vor und nach der Reise zur Verfügung, die bei 22 Kreuzfahrten, die zwischen Oktober 2021 und März 2022 an Bord der Seven Seas Explorer und Seven Seas Voyager stattfinden, dazugebucht werden können.

Die von Experten zusammengestellten Landprogramme, die zwischen zwei und drei Nächten dauern, beinhalten die absoluten Highlights an Sehenswürdigkeiten des jeweiligen Reiseziels. Gleichzeitig kommen Gäste in den Genuss verborgener lokaler Schätze an ikonischen Orten in Hongkong, Singapur und Sydney. Beispielsweise können Gäste die zehn Nächte dauernde Kreuzfahrt an Bord der Seven Seas Voyager – die am 19. Februar 2022 startet – durch das kostenlose drei Nächte dauernde Landprogramm Authentic Buenos Aires vor der Kreuzfahrt sowie durch das kostenlose drei Nächte dauernde Landprogramm A Passion for Rio nach der Kreuzfahrt dazubuchen und sich so ein wahrhaft umfassendes Luxusreiseerlebnis von 16 Nächten schaffen.

Buddhistischen Tempel und Shinto-Schreine in Tokio

Ein weiteres aufregendes Programm an Land ist die brandneue Sacred & Scenic Tokyo Tour, bei der die bedeutendsten buddhistischen Tempel und Shinto-Schreine in Tokio besucht und Japans spirituelles Erbe zelebriert wird. Auch die Winelands and Wildlife Tour ab Kapstadt in Südafrika ist ein absolutes Highlight. Das Programm verspricht unvergessliche Abenteuer durch die Kombination von Weinverkostung und der Beobachtung von wilden Tieren.

Alternativ erhalten Gäste, die eines oder beide der kostenlosen Landprogramme nicht in Anspruch nehmen möchten, einen Nachlass von bis zu 2.580 Euro pro Suite.

Urlaub mit unvergesslichen Erlebnissen bereichern

„Eine der größten Freuden des Reisens liegt darin, komplett in eine neue Kultur einzutauchen, etwas über verschiedene Geschichten zu erfahren, neue Geschmäcker auszuprobieren und andere Lebensweisen zu entdecken”, so Jason Montague, Präsident und CEO von Regent Seven Seas Cruises. „Nachdem wir so lange auf diese einfachen Freuden verzichten mussten, wollten wir unseren Gästen die Möglichkeit bieten, die verlorene Zeit bestmöglich wieder aufzuholen und ihren nächsten Urlaub mit unvergesslichen Erlebnissen zu bereichern – ohne dass sie dafür extra bezahlen müssen. Mit unserer Aktion Free Extended Explorations können sie genau dies tun, während sie gleichzeitig den höchsten Standard an persönlichem Service sowie eine immer länger werdende Liste an kostenlosen Luxus-Annehmlichkeiten genießen.”

Die Aktion Free Extended Explorations beinhaltet außerdem eine reduzierte Anzahlung von zehn Prozent und gilt für Buchungen, die zwischen dem 01. und 31. März 2021 getätigt werden.

Weitere Informationen unter www.rssc.com und in jedem guten Reisebüro.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com