Mini-Cruise mit der MSC Bellissima nach Barcelona und Marseille

Die MSC Bellissima ist das zweite Schiff der Meraviglia-Klasse (Bild MSC Kreuzfahrten)

Warst Du noch nie auf einer Kreuzfahrt, möchtest aber mal erleben wie das so ist? Oder hast Du noch ein paar Ferientage übrig und Lust auf eine Schiffsreise vom 10. bis 13. November 2019. Dann ist die Mini-Kreuzfahrt des Schweizer Kreuzfahrt Bloggers Dario Cremona genau das richtige für Dich. Du lernst das brandneue MSC Schiff, die MSC Bellissima kennen, siehst tolle Orte wie Marseille und Barcelona, triffst andere Kreuzfahrt-Fans und bist schon ab 499 Franken mit dabei.

Erst 19 Jahre alt ist der jüngste Kreuzfahrt-Blogger der Schweiz. Aber er war mit 19 Kreuzfahrten schon öfters auf den Weltmeeren unterwegs als mancher Erwachsene – zuletzt im Februar 2019 mit der AIDA Nova. Von seinen Reisen berichtet er seit 2015 im eigenen Blog Cruise-Experience.com. Äußerst erfolgreich ist der junge Kreuzfahrt-Fan auch bei Instagram. Vor einiger Zeit hat er die magische Grenze von 20‘000 Followern geknackt. Mittlerweile zählt seine Community bereits 22’000 Fans. Dario Cremona ist aber nicht nur in seiner Freizeit und seinen Ferien begeisterter Kreuzfahrt-Fan, auch die tägliche Arbeit hat mit Schiffsreisen zu tun, arbeitet er doch als Kreuzfahrt-Spezialist in der Schiffsreisen-Abteilung von Knecht Reisen. Dario Cremona erklärt: „Was ich mit meinem Alter und meiner Art zeigen möchte, ist, dass die Kreuzfahrt auch für junges Publikum attraktiv ist und jede Menge Spass und Erholung bietet. Egal ob 18 Jahre oder 40 Jahre, eine Kreuzfahrt ist und bleibt eine Urlaubsform der vielfältigeren Variante.“

Mini-Kreuzfahrt mit Schweizer Kreuzfahrt-Blogger

Dario Cremona, Knecht Reisen und cruiseExperience laden Kreuzfahrt-Fans auf eine tolle Mini Cruise mit dem neuesten Flaggschiff von MSC, der MSC Bellissima. Die Mini-Cruise startet im Heimathafen von MSC in Genua, das einfach mit dem Privatauto oder dem zu buchbaren MSC-Bustransfer erreicht werden kann. Von Genua aus führt die Reise in die Stadt Antoni Gaudis Barcelona mit seiner weltberühmten unvollendeten Sagrada Familia, dem Park Güell und den beiden Casas Milà und Bartlò. Von Spanien aus geht es weiter ins französische Marseille. Während vier Tagen haben die Teilnehmer der Mini-Kreuzfahrt ausgiebig Zeit das brandneue Schiff von MSC kennenzulernen.

Die MSC Belissima, (was so viel wie die Wunderschöne oder gut Aussehende bedeutet)  ist das neueste Flaggschiff von MSC Kreuzfahrten. Das Schiff verwöhnt seine Gäste mit zwölf verschiedenen Restaurants und 20 Bars. Im Theater werden sechs Shows im Brodway Stil gezeigt. Highlights der Bellissima sind die Promenade Galleria Bellissima, mit dem 80 Meter langen LED-Himmel, der Aquapark mit den Waserrutschen und die exklusiven Aufführungen des Cirque du Soleil.

Viele Extras sind im Preis ab 499 Franken bereits inbegriffen

An Bord der MSC Bellissima erwartet die Teilnehmer ein rundum Programm: exklusiver Cocktail Empfang, reservierte Plätze in der Cirque du Soleil Show inkl. Cocktail, reservierte Plätze im Hauptrestaurant, ein Abendessen in einem der Spezialitätenrestaurants und einen Stadtrundgang in Barcelona. Und das Beste: die Trinkgelder sind auch bereits eingeschlossen.

Die Gruppenreise startet ab 499 Franken pro Person in der Innenkabine Bella. Eine Aussenkabine kann ab 559 Franken, eine Balkonkabine ab 699 Franken gebucht werden. Im Preis inbegriffen ist Vollpension an Bord, Willkommenscocktail, Unterhaltungsprogramm, Trinkgelder, eine private Schiffsführung, ein Abendessen in einem Spezialitätenrestaurant, die Show im Cirque du Soleil inkl. Cocktail, Stadtrundfahrt in Barcelona, Reiseleitung (natürlich Dario persönlich) und ausführliche Reiseunterlagen. Getränkepakete, die Bus An- und Abreise, weitere Landausflüge oder den Parkplatz am Hafen von Genua können zusätzlich gebucht werden.

Hast Du Lust und Zeit mit tollen Leuten auf dieser Mini-Kreuzfahrt dabei zu sein? Dann buch am besten noch heute Deine Wunschkabine bei Knecht Reisen. Dario Cremona Telefon: +41 62 834 71 65 oder cruise@knecht-reisen.ch

1 Antwort

  1. Markus Eggert

    Das klingt sehr interessant und günstig

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com