Last-Minute Preis für urchig-lüpfige Flussreisen auf Donau und Seine

Das Trio Markus Liebi freut sich auf viele Musik-Fans bei der Flusskreuzfahrt auf der Seine

Die Flussreisen von Hanspeter Balsiger sind seit Jahren ein Erfolgsgeheimnis. Man nehme beliebte volkstümliche Schweizer Formationen, reise mit diesen auf spannenden Flussrouten, mixe das Ganze mit einem tollen Flussschiff und führe die Gäste mit bequemen Bussen von verschiedenen Abfahrtsorten in der Schweiz zum Start der Reise und wieder nach Hause zurück. Nicht weniger als sechs  Mal finden in diesem Jahr solche Flussreisen statt. Trotz des grossen Erfolgs gibt es doch hin und wieder eine Kabine, die noch frei ist. Aus diesem Grund offeriert Hanspeter Balsiger die beiden Flussreisen vom 19. bis 26. Oktober auf der Seine mit der MS Swiss Ruby und der Donau mit der MS Sofia vom 30. Oktober bis 6. November 2019 zu einem sehr attraktiven Last Minute Preis. Interessenten können dank Last Minute bis 550 Franken sparen.

Hanspeter Balsiger, ist der König der Volksmusik-Flussreisen. Auch 2019 laden er und zahlreiche Ländler Kapellen, Volksmusik-Künstler, Blaskapellen, Alphorn-Bläser und Handörgeler wieder zu Reisen auf den schönsten Flüssen Europas. Insgesamt sechs urchig-lüpfige Flussreisen auf der schönen blauen Donau, dem beeindruckenden Rhein und der zauberhaften Seine stehen bzw. standen auf dem Programm und das zu attraktiven Preisen mit 4-Sterne- und 4-Sterne Superior Flusskreuzfahrtschiffen.

Zauberhafte Seine mit Paris, Rouen und Vernon

Vom 19. bis 26. Oktober lädt der König der Volksmusik-Flussreisen zur Königin der Flüsse, auf die zauberhafte Seine und in die Stadt der Liebe, Paris. Das romantische Städtchen Les Andelys, Rouen, Caudebec, das wunderschöne Honfleur, Vernon und natürlich zum Abschluss Paris sind die Stationen dieser Reise. Und zu einer Flussreise auf der Seine gehört natürlich auch ein tolles Schiff. Dieses ist mit der 4-Sterne Superior MS Swiss Ruby zweifellos gefunden. Das Schiff wurde 2012 umfassend renoviert und ist geschmackvoll und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Für die Reise auf der schönen Seine hat man die die Crème de la Crème der Schweizer Volksmusik aufgeboten. So sogen die beiden hochkarätigen Luzerner Akkordeonisten Ruedi Matter und Simon Haller (Handorgelduett Matter-Haller) ebenso für tolle Unterhaltung und Stimmung wie die Kapelle Scherrer-Matter und die Jodler Sabina Kuhn, Melanie Schiesser und Ruedi Matter (Jutz vo Lutz). Musig wo fägt schliesslich ist angesagt, wenn die Berner Markus Liebi und Daniel Eberhard mit dem Schwyzerörgeli und Jean-Pierre Bühler mit Bass und E-Bass – bekannt als Trio Markus Liebi – loslegen. Die Flussreise auf der Seine ist als Last Minute Angebot zu attraktiven Preisen buchbar. Schnell buchen lohnt sich allerdings, denn die Anzahl noch freier Kabinen ist beschränkt. Die Reise auf der Seine mit dem sehr schönen Schiff Swiss Ruby kann mit einem grosszügigen Rabatt von 550 Franken jetzt auf dem Smaragdeck für 1’350 Franken (statt 1’900 Franken), auf dem Rubindeck für 1’550 Franken gebucht werden.

Herbst-Party auf der Donau mit Willy Tell, Partymander, Little Big Band und WintiFäger

Flusskreuzfahrten auf der schönen blauen (ganz so blau ist sie allerdings nicht mehr) Donau gehören nach wie vor zu den beliebtesten Reisen und so findet, die letzte Flussreise in diesem Jahr von Passau, durch die Wachau, nach Wien und Budapest, via Bratislava zurück nach Passau statt. Die Flussreise steht unter dem Motto «Stimmung, Tanz und viel Musik..». Willy Tell schlägt mit seiner eigenwilligen Mischung aus Mundartrock, Pop und Volksmusik eine musikalische Brücke zwischen Tradition, Brauchtum und der heutigen Zeit. 30 Jahre Bühnenerfahrung (unter anderem bei den Original Zillertalern) bilden die Basis für ein mitreissendes Programm der Tiroler Partymander. Trendige Unterhaltung, Schlager, fetzige Oldies und mitreissende Partysongs präsentiert die Little BigBand und das aufgestellte Schwyzerörgeli-Quartett WintiFäger schliesslich versteht es perfekt für ausgezeichnete Stimmung zu sorgen. Gastgeberin der Herbst-Party auf der Donau ist die MS Sofia. Die MS Sofia wurde in Holland gebaut und ist ein beliebtes Donau-Kreuzfahrtschiff der Mittelklasse. An Bord werden die Gäste von der freundlichen Schiffscrew verwöhnt. Auf der MS Sofia finden sich vier Passagierdecks mit Restaurant (eine Tischzeit), Panoramabar, (Musiksalon), Pianobar mit Leseecke, Internetecke, Eingangsbereich mit Rezeption (Safe), Kiosk, Sauna, Friseur und Massagesalon und Wäschereiservice, großes Sonnendeck mit Gartenmöbeln. Das Sonnendeck mit Liegestühlen, kleinem beheizbarem Swimmingpool, grossem Schachspiel und überdachten Seitenpromenaden mit Sitzgelegenheiten lädt zum Verweilen ein. Die Mitarbeiter in Küche und Restaurant sorgen täglich für das leibliche Wohl der Gäste an Bord. Die Reise vom 30. Oktober bis 6. November 2019 kostet auf dem Europadeck 1’100 Franken (statt 1’450 Franken) bzw. 1’300 Franken statt 1’650 Franken.

Für alle Flusskreuzfahrten gilt ein breites und umfassendes Leistungs-Paket. Inbegriffen sind die Bus-Transfers von der Schweiz zum Ausgangspunkt der Flussreisen – und natürlich wieder zurück –  die Unterhaltung an Bord, Vollpension, Kaffee und Kuchen am Nachmittag oder Mitternachtssnack (je nach Programm), alle Gebühren, ein Willkommens- und Abschieds-Cocktail, das Kapitänsdinner und erfahrene Schweizer Reiseleitung.  Und für all jene die Bilder von den Musik-Flussreisen nach Hause schicken oder posten möchten: Internet ist im Reisepreis auch inbegriffen. Buchung und alle weiteren Auskünfte unter Telefon 062 396 40 29 oder www.musik-Flussfahrten.ch

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com