Führerscheinfreie Hausbootreisen durch Burgund, Elsass und Bretagne

Spätsommer in Frankreich: Buchen und Sparen mit dem Indian-Summer-Rabatt von Locaboat Holidays (Bild Locaboat)

Tolles Klima, ausgezeichnete Weine, dazu köstliche regionale Küche und Entschleunigung pur: Die entspannte Lebensart der Franzosen zieht jedes Jahr viele deutsche Touristen an. Mit Locaboat Holidays, einem führenden Anbieter für Hausbootreisen in Europa, erleben Reisende einen besonders individuellen Spätsommer-Urlaub auf dem  führerscheinfreien Hausboot. Die beliebten Regionen Burgund, Elsass und Bretagne bergen charmante Geheimtipps, die sich vom Wasser aus entdecken lassen.

Wilde Gärten, imposante Weinberge, Kunst und Kulturschätze in geschichtsträchtigen Städten  und eine hervorragende Gastronomie: Das Burgund zwischen Loire, Seine und Saône gilt als eines der schönsten Fahrgebiete für Hausbootkapitäne. Die Reise auf dem Canal du Nivernais startet in Joigny, einer Gemeinde, die bereits in der Jungsteinzeit besiedelt war. Sehenswert sind das Renaissanceschloss Château des Gondi, verschiedene Kirchen, charmante Fachwerkhäuser sowie das Weinanbaugebiet Bourgogne. Ab Joigny führt die Strecke vorbei an der Stadt Auxerre, wo der Canal du Nivernais in den Fluss Yonne mündet. Die pittoresken Felsen des Yonne-Tals sind insbesondere bei Klettersportlern sehr beliebt. Für Weinliebhaber bietet sich ab Vincelles eine Radtour nach Irancy an. Das kleine Winzerdorf ist das einzige im Burgund, in dem Pinot Noir mit einer sehr seltenen Traube verfeinert wird. Die „César“ wurde seinerzeit von römischen Legionären eingeführt und veredelt den ohnehin schon hochwertigen Pinot Noir.

Burgund: Frankreich aus dem Bilderbuch

Ein weiterer Wasserweg durch das Burgund führt ab Montbard auf dem Canal de Bourgogne. Auf 242 Kilometern reihen sich malerische Landschaften an Orte mit architektonischen und kulturellen Höhepunkten. Insbesondere die Schlösser von Tanlay und Ancy-le-Franc gehören zu den Perlen der Renaissance, die UNESCO-geschützte Abtei von Fontenay wiederum zählt zu den Vorzeigebauwerken der Romanik. Für Weinkenner ist die gesamte Region Burgund ein ideales Ziel. Als Geheimtipp unter Feinschmeckern gilt die Stadt Sancerre, die sich ab Briare über den Loire-Kanal entdecken lässt. Als Delikatesse berühmt ist der Weichkäse „Crottin de Chavignol“, hergestellt aus Ziegenmilch. Dieser passt besonders gut zur zweiten Spezialität von Sancerre, dem Wein. In der Gegend werden zwei Rebsorten hergestellt: Sauvignon Blanc und Pinot Noir. Die verschiendenen Bodenarten und Gesteine machen die Weine besonders gewichtig und schenken ihnen ein sehr hohes Alterungspotenzial.

Elsass: Genussregion mit Charme

Für Genießer und kulturell Interessierte bietet sich neben einer Tour durch das Burgund eine Hausboot-Reise im Elsass an. Die Region ist berühmt für ihre bunten Fachwerkhäuser und blumengeschmückten Dörfer. Die Tour auf dem führerscheinfreien Boot von Locaboat Holidays beginnt in Lutzelbourg. Der Rhein-Marne-Kanal führt nach Saverne, ein malerisches Städtchen, das den klangvollen Beinamen „Elsässisches Versailles“ trägt. Als wahrhaft royale Sehenswürdigkeit von Saverne ist das Sandstein-Schloss „Château de Rohans“ mit seiner 140 Meter langen Gartenfront bekannt. Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich das „Auge des Elsass“, die Ruine des Schlosses Haut-Barr, die durch ihre Lage auf dem Burgberg einen unvergleichlichen 360-Grad-Blick ermöglicht.  Eine Attraktion für Hausbootreisende: Das Schiffshebewerk von Arzviller. Seit 1969 in Betrieb, ersetzt der 43 Meter lange Stahltrog ehemals 17 Schleusen. Das Bauwerk, das Kapitäne innerhalb von 25 Minuten einen Höhenunterschied von 44,55 Metern überwinden lässt, ist einzigartig in Europa.

Bretagne: Entdeckungsreise durch die Kulturregion

Unberührte Natur, gutes Essen und eine gewisse Ursprünglickeit: Die Bretagne im Westen Frankreichs hat viele Liebhaber. Die ganze Schönheit der Region erschließt sich insbesondere vom Hausboot aus. Die bretonische Brise um die Nase, ein Glas Wein in der Hand, rundherum die Ruhe und Stille, von der Reisende so oft schwärmen. In der Bretagne stehen Locaboat-Kunden zwei Abfahrtshäfen zur Verfügung: die neue Basis in Melesse sowie eine weitere in St. Martin-sur-Oust. Von Melesse geht es auf der Vilaine Richtung Rennes, der bretonischen Hauptstadt. In Cafés  und Crêperien lässt sich das französische Lebensgefühl erleben, die architektonischen Reichtümer der Kunst- und Geschichtsstadt verzaubern. Für Pflanzenliebhaber empfiehlt sich ein Besuch im Garten Thabor, einem zehn Hektar großen Park mit angelegtem Rosengarten. Weiter südlich dem Fluss entlang finden Hausbootreisende ein besonders fotogenes Motiv für das Urlaubsalbum: Die Brücke von Pont-Réan mit neun Bögen, erbaut 1767. Bei Messac eröffnet sich die ganze Schönheit der Bretagne: Wasser- und Windmühlen, Burgen und Schlösser sowie ein Panoramablick vom Hausboot aus auf die bretonische Heide.  Ab Saint-Martin-sur-Oust schippern Reisende auf dem Nantes-Brest-Kanal gen Osten Richtung Île aux Pies. Die Insel ist eine Naturschönheit: Seekiefern wechseln sich mit Ginster und Farn ab, Steilklippen ragen dramatisch aus dem Fluss Oust heraus. Deshalb gehört die Île aux Pies zu den beliebtesten Kletterrevieren der Gegend. Vorbei an vielfältiger Natur und charmanten Dörfern geht es Richtung Nantes-Brest-Kanal, der Hausbootreisende unter anderem nach Redon führt. Die historisch bedeutsame Gemeinde begeistert mit einer mittelalterlichen Uferpromenade, alten Reederhäusern und dem großen Hafenbecken, die an Redons Geschichte als Handelshafen erinnert.

Eine Woche Hausboot-Ferien ab 744 Euro

Burgund: Route: Montbard –  Richtung Briare (Hin- und Rückfahrt), Termin: 23.09.2017 – 30.09.2017 (1Woche), Bootstyp: Penichette Terasse P.1120R  für 4 – 6 Personen, Mietpreis: 1.406,30 € (inkl. -30% Indian Summer Rabatt)

 

Elsass: Route: Lutzelbourg – Richtung Saverne (Hin – und Rückfahrt), Termin: 06.10.2017 – 13.10.2017 (1 Woche), Bootstyp: Penichette Classique P.1107W für 4 – 7 Personen, Mietpreis: 744,80 € (inkl. -30% Indian Summer Rabatt)

Route: Lutzelbourg – Richtung Saverne (Hin – und Rückfahrt), Termin: 15.09.2017 – 22.09.2017 (1 Woche), Bootstyp: Penichette Flying Bridge P.1500FB für 8 – 12 Personen, Mietpreis: 2.587,20 € (inkl. -30% Indian Summer Rabatt)

Bretagne: Route: Melesse – St. Martin-sur-Oust (Einwegfahrt), Termin: 29.09.2017 – 06.10.2017, Bootstyp: Penichette Classique P.1107W für 4 – 7 Personen, Mietpreis: 1.104,50 € (inkl. -30% Indian Summer Rabatt und Einwegzuschlag)

Weitere Informationen zum Hausbooturlaub mit Locaboat Holidays finden Sie unter www.locaboat.com/de.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com