Frachtschiffsreisen: Mit 20‘000 Containern auf Kreuzfahrt

Die 400 Meter lange CMA CGM Antoine de Saint Exupery (Bild CMA CGM)

Reisen auf einem Schiff, das grösser als vier Fussballfelder ist. Der Schweizer Schiffsreisespezialist Globoship bietet neu die Mitfahrt auf einem 400 Meter langen Containerschiff mit einer Ladekapazität von 20‘000 Containern an. Die CMA CGM Antoine de Saint Exupery fährt zwischen Hamburg und China und bietet für Passagiere zwei 38 Quadratmeter grosse Doppelkabinen an.

Die Dimensionen des unter französischer Flagge fahrenden Schiffes CMA CGM Antoine de Saint Exupery sind beeindruckend: Grösser als vier Fussballfelder, so lange wie vier Airbus A380 oder mehr als dreimal so lang wie der Prime Tower in Zürich hoch ist.

Zwei 38 Quadratmeter grosse Kabinen

Passagierkabine an Bord der CMA CGM Antoine de Saint Exupery (Bild CMA CGM)

Die zwei Passagierkabinen an Bord sind mit 38 Quadratmeter sehr grosszügig und können durchaus mit dem Komfortniveau von Kreuzfahrtschiffen verglichen werden. Urs Steiner, Frachtschiffexperte bei Globoship: «Da man auf Frachtschiffen oft mehr Zeit in der Kabine verbringt als auf einem Kreuzfahrtschiff, wird diese Grosszügigkeit von den Passagieren sehr geschätzt».
Die Reederei lässt sich den Komfort der Kabine aber durch eine erhöhte Tagespauschale von 265 Franken vergüten. Das ist rund 50 % mehr als auf anderen Frachtschiffen. Die Rundreise von Europa nach Fernost dauert ungefähr 84 Tage. Eine einfache Passage von Rotterdam nach Südkorea dauert rund 43 Tage und von Singapore zurück nach Hamburg ca. 29 Tage.

Preisbeispiele: Le Havre – Port Klang, ca. 26 Tage, ab 4245 Franken
Singapore – Rotterdam, ca. 29 Tage ab 4730 Franken.

Die Reise mit der neuen CMA CGM Antoine de Saint Exupery findest Du unter: www.globoship.ch/containerriese

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com