1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. Silversea enthüllt die neuen...

Silversea enthüllt die neuen Expeditionskreuzfahrten 2021/2022

Mit der Silver Origin lassen sich die faszinierenden Naturschönheiten und Tierwelten der Galapagos-Inseln entdecken (Foto Silversea Cruises)

Das neue komplett überarbeitete Angebot der Silversea-Expeditionsreisen umfasst 157 Reisen, die von Fachleuten entworfen und zusammengestellt wurden. Damit möchte das amerikanische Unternehmen das Expeditionsangebot seiner Cruise-Line noch innovativer und attraktiver machen.

Silversea Cruises stärkt seine Führungsrolle als Cruise-Line für höchste Ansprüche mit seinem aktuellen Angebot von 157 teilweise neuen Expeditionsreisen für 2021/2022. Die überarbeiteten Reisen, die von Januar 2021 bis Juli 2022 starten, wurden von den Reisezielexperten der Kreuzfahrtreederei entworfen, um die charakteristische Vielfalt an Erlebnissen, die den Gästen angeboten wird, zu erhalten und zu verbessern und so das Angebot an ultra-luxuriösen Expeditionsreisen zu erweitern.

Silver Origin fährt fünf neue Ziele auf den Galapagos Inseln an

Das erweiterte Expeditionsangebot umfasst unter anderem bahnbrechende Reiserouten auf den Galapagos-Inseln an Bord des neuen Schiffes Silver Origin oder eine fantastische Expedition in die Tiefe der Antarktis, eine grosse Reise durch die Arktis mit 51 Häfen und die weltweit erste Expeditions-World-Cruise.

Während der zwölf Reisen an Bord der vier Expeditionsschiffe von Silversea werden die Gäste die folgenden Expeditionserlebnisse als Teil der neuen Reisesammlung erleben können:

Auf den insgesamt 68 neuen Reisen zu den Galapagos-Inseln werden insgesamt fünf neue Ziele angefahren, darunter die wunderschöne Insel Santa Fe. Die ikonischen Inseln Fernandina und Isabela stehen stehen ebenfalls auf den Reiserouten, und jede wird verbesserte Programme an Land beinhalten. Die Gäste werden mehr Gelegenheiten haben, die Wildtierarte des Archipels zu beobachten, darunter den Galapagos-Pinguin, grüne Meeresschildkröten, endemische Leguane und viele bemerkenswerte Vogelarten. Die Silver Origin wird auf ihren Reisen eine sinnvolle Verbindungen zwischen Reisenden und dem Reiseziel schaffen. An Bord der Silver Origin werden die Gäste das höchste Verhältnis von Reiseleiter zu Gast (1:10) und das höchste Verhältnis von Zodiacs zu Gästen (1:12,5) in der Region geniessen können.

Expeditionen in die Tiefe der Antarktis

Ganz neu und einzigartig ist auch Silverseas bisher längste Reise in die Antarktis: Die Reisenden werden am 27. Januar 2022 zur ersten Reise der Kreuzfahrtreederei aufbrechen, die dem Versuch gewidmet ist, den Antarktischen Polarkreis im Rahmen einer 20-tägigen Erkundung des Weissen Kontinents zu überqueren. Die Expedition in die Tiefe der Antarktis, wird die Gäste in noch nie dagewesene Breitengrade in der Geschichte von Silversea führen, wobei die Silver Explorer anstrebt, den beeindruckenden 69°S zu erreichen. Die Gäste an Bord der Silver Explorer werden sich in die Marguerite-Bucht und möglicherweise sogar bis in die Bellingshausensee, ein spektakuläres und selten besuchtes Gebiet der Antarktischen Halbinsel, vorwagen. Nach der Trockendock-Periode der Silver Explorer werden die Gäste mit 14 Zodiacs und einem engagierten Team von 14 Weltklasse-Expeditionsmitarbeitern das höchste Verhältnis von Experten zu Gästen und Zodiacs zu Gästen in der Region geniessen.

Die unerforschte Weltreise von Silversea

Die 167-tägige Silversea Uncharted World Tour, die am 25. Januar 2022 in See sticht, wird die erste Expeditions-Weltkreuzfahrt der Geschichte sein. Die bahnbrechende Reise führt abenteuerlustige Reisende über 21 Ozeane und Meere und führt zu 107 bemerkenswerten Zielen in 20 Ländern.

Um die Erfahrung für die Gäste zu bereichern, werden 70 führende Experten und 20 Gastredner an der Reise teilnehmen und ihre Einblicke teilen, während Silver Cloud zu einigen der entlegensten Orte der Erde reist.

Die Gäste von Silversea werden eine noch grössere Vielfalt im Antarktis-Angebot der Kreuzfahrtreederei geniessen, denn mit dem Start der Antarctica Bridge, der weltweit ersten Ultra-Luxus-Flugkreuzfahrt zum Weissen Kontinent, wird die Antarktis-Brücke eröffnet. Mit der Option einer All-Inclusive-Flugkreuzfahrt mit neun Übernachtungen an Bord der Silver Explorer haben Reisende jetzt eine grössere Auswahl bei der Dauer ihrer Antarktis-Expedition sowie bei den Reisezielen, die sie besuchen, und erleben die Antarktische Halbinsel, Südgeorgien, die Falklandinseln, das Rossmeer und die Subantarktischen Inseln, die zur erweiterten Antarktis-Sammlung der Kreuzfahrtgesellschaft gehören.

63-tägige arktische Grand Voyage

2021 startet Silver Cloud zu Silverseas erster arktischen Grand Voyage, die den Gästen an 51 Destinationen in sieben Ländern unvergessliche Erlebnisse beschert. Während der 63-tägigen Reise durch einige der entlegensten Gewässer der Welt werden die Gäste von Silversea während exklusiver Veranstaltungen und einer beeindruckenden Auswahl an Gastrednern viele einmalige Erlebnisse auf der allumfassenden Arctic Grand Voyage erleben. Ebenfalls werden die Gäste auch die Route berühmter Entdecker vergangener Zeiten während einer unerschrockenen Nordwestpassage zurückverfolgen und unglaubliche neue Segelfahrten in Spitzbergen an Bord der Silver Cloud unternehmen.

Zu Silverseas neuer Sammlung von Expeditionsreisen für 2021/2022 gehören auch zehn Reisen in Nordeuropa mit fünf Abfahrten von verschiedenen Häfen auf den Britischen Inseln und zwei Reisen in die norwegischen Fjorde; eine grosse Auswahl an vertiefenden Expeditionen in der australischen Kimberley-Region sowie in Südostasien und Melanesien; sieben aussergewöhnliche Reisen zu den südpazifischen Inseln; eine Vielzahl von Optionen in Südamerika, darunter zwei spektakuläre Reiserouten zu den chilenischen Fjorden; und die Chance, Alaska und die amerikanische Westküste zu entdecken; und vieles mehr.

“Unsere branchenführenden Reisezielexperten haben hart daran gearbeitet, unser Expeditionsangebot für 2021 und 2022 zu erweitern und unseren Gästen eine noch nie dagewesene Auswahl an beeindruckenden Erlebnissen zu bieten, von der Arktis bis zur Antarktis und den unglaublichsten Orten dazwischen”, sagt Conrad Combrink, SVP Expeditions, Turnaround Operations and Destination Management von Silversea Cruises.

“Hervorgehoben durch den Stapellauf unseres neuen Schiffes Silver Origin, das das eleganteste Schiff zur Begrüssung der Gäste auf den Galapagos-Inseln sein wird, verschieben unsere neuen Reiserouten Grenzen und untermauern unsere Führungsposition im Segment der Ultraluxus- und Expeditionsreisen”.

Verbesserungen für Silver Explorer und Silver Wind

Die Silver Explorer wird mit einer grösseren Anzahl von Zodiacs und Expeditionsmitgliedern an Bord ein noch intensiveres und persönlicheres Expeditionserlebnis bieten. Und in der Zwischenzeit wird die Silver Wind in ein Schiff der Eisklasse umgebaut; ihre Jungfernfahrten in polaren Gewässern werden die Expeditionsaktivitäten der Silversea noch abwechslungsreicher gestalten.

Weitere Informationen unter https://www.silversea.com/de.html, in guten Reisebüros oder in der Schweiz bei Kuoni Cruises

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com