1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. Royal Caribbean
  8. /
  9. Royal Caribbean übernimmt die...

Royal Caribbean übernimmt die Odyssey of the Seas

Die Odyssey of the Seas ist das 25. Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean Cruise Line (Foto Royal Caribbean)

Die Odyssey of the Seas von Royal Caribbean International nimmt Kurs auf viele grosse Abenteuer und hat das letzte Kapitel ihrer Bau-Odyssee abgeschlossen. Das mit Spannung erwartete Wunderwerk wurde offiziell zum 25. Schiff in der preisgekrönten Flotte der Reederei, nachdem eine virtuelle Wiedergabe der altehrwürdigen maritimen Tradition, bekannt als Auslieferungszeremonie, stattgefunden hatte. Die Odyssey wird nun die Bühne für eine kühne, neue Art des Urlaubs bereiten, wenn sie im Mai 2021 vom ersten Heimathafen Haifa, Israel, und im November von Fort Lauderdale, Florida, in See sticht.

Richard D. Fain, Chairman und CEO der Royal Caribbean Group, Michael Bayley, President und CEO von Royal Caribbean International, und Kapitän Per Kristoffersen, Kapitän der Odyssey of the Seas, nahmen das neue Schiff von Bernard Meyer, geschäftsführender Gesellschafter der Meyer Werft, und Jan Meyer, Geschäftsführer der Meyer Werft, in der üblichen Übergabezeremonie mit einer virtuellen Zeremonie entgegen.

Israel wird zum Heimathafen der Odysses of the Seas

“Die Odyssey of the Seas in die Royal Caribbean Familie aufzunehmen, ist ein willkommener Hauch von frischem Wind. Der Einfallsreichtum, die Leidenschaft und die harte Arbeit, die unsere engagierte Crew, die Teams an Land und die Partner der Meyer Werft in den Bau eines neuen Schiffes stecken, sind immer wieder beeindruckend, und es in einer Zeit wie dieser so gut hinzubekommen, ist unglaublich”, sagte Michael Bayley, Präsident und CEO, Royal Caribbean International. “Wir freuen uns darauf, die unvergesslichen Urlaube, für die wir heute bekannt sind, auf einem Schiff zu bieten, das mehrere Premieren für uns markieren wird, angefangen damit, dass wir Israel zum ersten Mal zum Heimathafen machen und die Quantum Ultra Class in Nordamerika einführen. Jedes neue Schiff ist ein unbeschriebenes Blatt, um mutiger und anders zu sein, und die Odyssey bringt das Beste des Neuen und der Gäste-Favoriten über zwei Kontinente für die kommenden Jahre.”

Im Laufe des heutigen Tages werden die Fans bei einer nicht traditionellen Facebook-Premierenveranstaltung Plätze in der ersten Reihe für die Zeremonie haben – eine Premiere in der 52-jährigen Geschichte der Kreuzfahrtlinie. Auf dem Programm steht ein wahrhaft globales Programm, das die Segnung des Schiffes unter der Leitung des Seafarers’ House in Port Everglades in Fort Lauderdale, eine spektakuläre Performance des Two70 an Bord der Quantum of the Seas in Singapur sowie Führungskräfte von Royal Caribbean in Florida und der Meyer Werft in Papenburg, Deutschland, umfasst.

Odyssey of the Seas fährt nur mit geimpfter Crew und geimpften Gästen

Die Odyssey ist das zweite Schiff der Quantum-Ultra-Klasse und wird pünktlich zum Sommer die ersten Gäste von Royal Caribbean willkommen heißen, die von Israel aus auf Kreuzfahrten unterwegs sind, bei denen Reisende über 18 Jahre und Crewmitglieder vollständig geimpft sind. Israelische Einwohner können sich bis Oktober auf 3- bis 7-Nächte-Reisen zu sonnenverwöhnten Zielen im Mittelmeer begeben, darunter Rhodos, Santorin, Mykonos und Athen in Griechenland und Limassol auf Zypern. Nach ihrer ersten Sommersaison wird die Odyssey im November auf eine Transatlantiküberquerung gehen, wo sie ab Fort Lauderdale 6- und 8-Nächte-Karibik-Routen zu idyllischen Häfen wie Aruba, Curacao und Perfect Day at CocoCay, Royal Carribeans neuartiger Privatinsel-Destination auf den Bahamas, anbieten wird.

Mit einem Gewicht von 169.000 Bruttotonnen, einer Länge von 347 Metern und einer Breite von 41 Metern wird die Odyssey das neueste und größte Schiff sein, das in Israel beheimatet ist, und das erste seiner Art, das Florida im Laufe des Jahres anlaufen wird. Urlauber aller Altersgruppen erwartet eine Kombination aus 12 völlig neuen und brandneuen Erlebnissen sowie den typischen Abenteuern, die Gäste kennen und lieben, darunter:

– Karibisch inspiriertes Pool-Deck – Die zwei Open-Air-Pools der Odyssey, die vier Whirlpools und die Splashaway Bay, die von einer Premiere in der Quantum Ultra Class – der Lime & Coconut Bar – verankert wird, bieten allen Reisenden die Möglichkeit, die Sonne und die Sterne stilvoll zu genießen, und präsentieren sich in einem völlig neuen Look auf zwei Decks.

Viel Action auf dem Oberdeck mit SkyPad, FlowRiders oder der North Star Aussichtskapsel

– SeaPlex – Die nächste Generation eines langjährigen Favoriten der Quantum-Klasse, das SeaPlex, ist das größte Indoor- und Outdoor-Aktivitätszentrum auf See und führt die erste Playmakers Sports Bar & Arcade ein.

– Giovanni’s Italian Kitchen & Wine Bar und Teppanyaki – zwei neue Restaurants von Royal Caribbean in Nordamerika, die das vielfältige Angebot an Bord erweitern. Das Giovanni’s Italian Kitchen & Wine Bar ist das erste Restaurant der Reederei, das sein neues Weinbar-Konzept vorstellt, während das Teppanyaki ostasiatische Köstlichkeiten im traditionellen japanischen Stil serviert, nach dem es benannt ist.

– Actionreiches Oberdeck – Zu den wiederkehrenden Gästelieblingen gehören das der Schwerkraft trotzende SkyPad Virtual-Reality-Bungee-Trampolin-Abenteuer, der FlowRiders-Surfsimulator, Fallschirmspringen mit RipCord by iFly und die kultige North Star-Glas-Aussichtskapsel, die einen 360-Grad-Blick aus 300 Fuß Höhe über dem Meer bietet.

– Einzigartige Unterhaltung – In typischer Royal Caribbean-Manier stehen die großen Produktionen der Odyssey an erster Stelle in technisch ausgefeilten Veranstaltungsorten wie dem Royal Theater und Two70, wo immersive Technologie, unvergleichliche Spezialeffekte und weltweit führende Künstler und Luftakrobaten die Bühne neben sechs agilen Roboscreens für eine multidimensionale Live-Show einnehmen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com