1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. Royal Caribbean
  8. /
  9. Royal Caribbean startet den...

Royal Caribbean startet den Bau der revolutionären Icon of the Seas

Startschuss für das erste von drei Royal Caribbean LNG-Schiffen im finnischen Turku (Foto Royal Caribbean Cruises)

Montag, 14. Juni, war ein symbolträchtiger Tag für das neue Kult-Schiff der Kreuzfahrtbranche: Royal Caribbean International begann mit dem Bau seines ersten Schiffes der Reihe Icon Class. Um diesen Meilenstein zu feiern, veranstaltete die größte Kreuzfahrtreederei der Welt eine Einweihungsfeier auf der finnischen Werft Meyer Turku, bei der auch der Name des revolutionären Schiffes bekannt gegeben wurde: Icon of the Seas (zu Deutsch: Ikone der Meere).

An der Zeremonie nahmen Richard Fain, Vorsitzender und CEO der Royal Caribbean Group, Michael Bayley, Präsident und CEO von Royal Caribbean International und Tim Meyer, CEO von Meyer Turku, teil. Der erste Schritt auf dem jahrelangen Weg zur Fertigstellung des Schiffes läutet auch offiziell das nächste Kapitel von Royal Caribbean beim Aufbau einer von sauberer Energie geprägten Zukunft als Marktführer im innovativen Schiffsdesign ein.

Icon of the Seas wird das erste von drei LNG-Schiffen von Royal Caribbean

Im Herbst 2023 wird die Icon of the Seas das erste von drei Schiffen sein, die mit LNG (Flüssigerdgas) betrieben werden. LNG und die zusätzlichen umweltfreundlichen Anwendungen des hochmodernen Schiffes wie der Landstromanschluss werden seine Energieeffizienz steigern und seinen CO2-Fußabdruck reduzieren. Weitere Details zu den fortschrittlichen Umwelttechnologien der Icon werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

„Bei der Ankündigung der Icon Class 2016 haben wir uns dazu verpflichtet, saubere Energie auf See zur Realität – und bald zur Norm – zu machen, und wir freuen uns, den Bau eines absolut innovativen Schiffes mitzuerleben”, erklärte Michael Bayley, Präsident und CEO von Royal Caribbean International. „Unsere jahrzehntelange Arbeit in den Bereichen Meeresschutz, Energieeffizienz und kontinuierliche Verbesserung wird überall auf der Icon sichtbar sein. Wir freuen uns darauf, mehr von den bahnbrechenden Funktionen zu enthüllen, die unsere Gäste und unsere Crew auf Lager haben, während das Schiff langsam Gestalt annimmt.”

Royal Caribbean und Nachhaltigkeit

Royal Caribbean ist bereits für seinen jahrzehntelangen Einsatz für die Verbesserung der Energieeffizienz und der Verringerung der Emissionen durch Technologien wie Luftschmierung bekannt. Dabei werden Milliarden von mikroskopischen Blasen entlang des Rumpfes eines Schiffes gesandt, um die Reibung zu reduzieren. Außerdem werden fortschrittliche Abwärmenutzungssysteme eingesetzt, die Abwärme in zusätzliche Energie von bis zu 3 Megawatt umwandeln, um den Schiffsbetrieb zu unterstützen. Der Einsatz solcher Technologien, darunter auch LNG, wird zu einer weiteren Verringerung der Emissionen insgesamt, zu nahezu schwefelfreien Dioxiden und Partikeln und zu einer erheblichen Verringerung der Stickoxidproduktion führen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com