Kreuzfahrtschiff Harmony of the Seas: Grösser als der Eiffelturm

Gigantisch: Die Harmony of the Seas (Bild Royal Caribbean)

Die Harmony of the Seas ist mit ihren 362 Metern grösser als der Eiffelturm. Sie ist das grösste Kreuzfahrtschiff der Welt und hat 12‘000 echte Pflanzen und Bäume an Bord. Die Harmony of the Seas hat die längsten Wasserrutschen auf einem Kreuzfahrtschiff (von 47 Metern Höhe auf 16 Meter), coole Roboter die flink Drinks mixen, das schnellste Internet an Bord eines Kreuzfahrtschiffs, das Erfolgsmusical Grease, eine Eislaufbahn und und. Superlative über Superlative: Im Mai startet das das 26. Schiff von Royal Caribbean, das Platz für 5‘497 Passagiere und rund 2‘000 Crew-Mitglieder bietet, ab Barcelona zur Jungfernfahrt ins Mittelmeer. Die Baukosten belaufen sich geschätzt auf rund eine Milliarde Euro.

Die Harmony of the Seas wird 16 Passagierdecks und eine Tonnage von 227.000 BRZ umfassen. 2’747 Kabinen bieten Platz für 5’497 Gäste bei Doppelbelegung. Das neuste Oasis-Klasse Schiff erwartet die Gäste mit den für diese Klasse typischen sieben Lifestyle-Arealen. Dazu gehören der Central Park mit 12.000 echten Pflanzen und Bäumen, der Boardwalk, die Royal Promenade, die Pool und Sports Zone, Vitality at Sea Spa und das Fitness Center, der Entertainment Place und die Youth Zone.

Roboter mixen Cocktail an der Bionic Bar

Harmony of the Seas: Grösser als der Eiffelturm

Harmony of the Seas: Grösser als der Eiffelturm

Die Harmony of the Seas vereint das Beste von Royal Caribbeans trendsetzenden Innovationen, breitem Entertainment-Angebot und persönlichen Service. Neben der von der Quantum-Klasse bekannten Bionic Bar, an der Roboter Cocktails mixen, bringt die Kreuzfahrtmarke mit Ultimate Abyss (Ultimativer Abgrund) die längste Rutsche auf See. Neu sind auch die Wasserrutschen Supercell, Typhoon und Cyclone, die zusammen den Perfect Storm bilden. Damit setzt der Meeresgigant noch nie da gewesene Erlebnis-Trends und Nervenkitzel für Gross und Klein. Weiteres Highlight: Wonderland Imaginative Cuisine, das die Gäste mit magischen und surrealen Kreationen in eine Traumwelt entführt.

Kung Fu Panda und Shrek begeistern Kids an Bord der Harmony oft he Seas

Royal Caribbean International erweitert das Familien-Programm auf ihrem neusten Schiff, der Harmony of the Seas. Die Harmony of the Seas wird sie einige bekannte TV- und Kino-Helden mit an Bord haben. Aus der Dream Works Animation-Familie werden z.B. Po aus Kung Fu Panda, Shrek und Fiona aus Shrek und Alex der Löwe, das Nilpferd Gloria, König Julien und die Pinguine aus Madagaskar mit von der Partie sein. Die großen und kleinen Gäste können ihre Helden zum Frühstück oder während des ganzen Tages treffen. Voom, das schnellste Internet auf See, ermöglicht es, Fotos gleich mit der Familie daheim zu teilen. Das 3D-Kino an Bord zeigt zudem die neusten sowie alle beliebten Filme von Dream Works Animation. Auch auf den Kabinen müssen Gäste nicht auf die Dream Works Experience verzichten, dafür sorgt der DreamWorks TV Kanal.

Royal Caribbean Internationals preisgekröntes Kinder- und Jugendprogramm Adventure Ocean hat für seine Gäste auf der Harmony of the Seas einige neue Aktivitäten im Gepäck. Junge Gäste im Alter von drei bis elf Jahre erwartet u.a. das neue Theater „Away We Go!“. Diese Schwarzlicht-Puppenshow stammt aus der Feder der Tony-Award nominierten Schauspieler und Puppenspieler John Tartaglia und Michael Shwan Lewis von Gable Grove Productions, die u.a. mit dem „Vater der Muppets“, Jim Henson, und Walt Disney zusammenarbeiten.

Neu für die kleinen Gäste ist auch die beliebte Youtube Show „Muffalo Potato“. Diese zeigt Kindern, wie sie alles mit Hilfe von Zahlen und Buchstaben in nur wenigen Minuten zeichnen können. „Muffalo Potato“ debütierte auf der Anthem of the Seas und wird zum Sommer auf der ganzen Flotte verfügbar sein.

Musicals Grease und Columbus im Royal Theater

„Auf der Harmony of the Seas bringen wir Entertainment auf ein neues Level“, sagt Nick Weir, Vice President Entertainment, von Royal Caribbean International. „Auf unseren bisher größten und beeindruckendsten Bühnen können Gäste das Unerwartete erwarten.“ Das Royal Theater mit Platz für 1’380 Gäste ist der Spielort für zwei von Royal Caribbean Productions inszenierten Shows:

Columbus, das Musical – Ein Musical inspiriert von „Spamalot“, dem mehrfach ausgezeichneten Musical der britischen Komiker-Gruppe Monty Python und der aktuellen Broadway-Komödie „Something Rotten“. Columbus, das Musical erzählt die Geschichte von Marvin Columbus, ein entfernter, glückloser – fiktiver – Cousin des Entdeckers Christoph Kolumbus. Marvin begibt sich auf eine irre Entdeckungsreise, um selbst Geschichte zu schreiben, eine unverhoffte Romanze inklusive. Marvins Reise über den Atlantik in die Karibik wird mit einem innovativen Bühnenbild sowie viel Pfiff und Humor erzählt – ein Spaß nicht nur für Erwachsene, sondern für die ganze Familie.

Grease – Die eigens von Royal Caribbean Productions adaptierte Show bringt Hits wie „Summer Nights“, „Greased Lightnin`“ oder „Beauty School Dropout“ neu arrangiert auf die schwimmende Bühne. Gäste folgen der Rock’n’Roll Lovestory von Sandy und Danny, die an der Rydell High School nicht nur ihre Beziehung, sondern auch ihr Ansehen erhalten wollen.

Akrobatische Darbietungen aus 10 Meter Höhe im Aqua Theater

Die theatralischen Möglichkeiten, das Turmspringen und die akrobatischen Darbietungen, die Royal Caribbean International mit dem Aqua Theater auf den Schiffen der Oasis-Klasse eingeführt hat, erreichen auf der Harmony of the Seas ein neues Level. Zwei 10-Meter hohe Türme und ein hydraulisch gesteuerter Pool (der größte und tiefste Frischwasser-Pool auf See) ermöglichen den Akrobaten ganz neue Darbietungen. Die Gäste können sich z.B. auf nervenaufreibende Balance-Tricks auf dem Seil und spektakuläre Sprünge und Katapult-Akrobatik freuen.

•           The Fine Line („Der schmale Grat“) – Eine 360°-Show der Extreme mit nervenaufreibenden Stunts und körperlich anspruchsvollen Akrobatikfiguren ausgeführt von den besten Extremsportlern der Welt.

•           Hideaway Heist („Raub im Hideaway“) – Eine actiongeladene Wasserakrobatik-Comedy entführt die Gäste in das Ferienressort Hideaway der Fünfziger-Jahre und erzählt die Geschichte eines verdeckten Ermittlers, der einen Raub aufzuklären versucht.

Weltklasse Eisläufer in Zusammenspiel mit neuester Technik für ein umfassendes Multimedia-Erlebnis erwartet die Gäste im Studio B bei den neuen Eislaufshows. Eisbahn und Leinwand werden eins und vermischen Fantasie mit Realität.

Ultimate Abyss: Längste Wasserrutschen auf See

Das Entertainment-Programm der Harmony of the Seas wird außerdem folgende beliebte Highlights bieten: Puzzle Break: Escape the Rubicon („Puzzle Pause: Entkomme dem Rubikon“) und Red Party („Die rote Party“), die heißeste Party auf See mit DJs, Überraschungs-Aufführungen und Spezialeffekten sowie den Stowaway Piano Player („Blinder Passagier mit Klavier“). Dieser „blinde Passagier“ mit seinem Klavier ist bekannt von der Anthem of the Seas. Er taucht immer wieder überraschend an verschiedenen Stellen auf, um die Gäste zu unterhalten.

The Ultimate Abyss auf der Harmony oft he Seas ist die längste Rutsche auf See. Sie wird am Heck platziert sein. The Ultimate Abyss (deutsch: Der ultimative Abgrund) ist nichts für schwache Nerven: Sie startet 47 Meter über dem Meeresspiegel auf einer gläsernen Plattform auf Deck 16 (Pool und Sports Zone) und gibt so durch die Füße den Blick auf das Rutschenende 30 Meter weiter unten auf Deck 6 (Boardwalk) frei. Zwei spiralförmige Röhren führen die mutigen Rutscher auf einer speziell angefertigten Matte mit einer Geschwindigkeit von etwa vier Metern pro Sekunde in die Tiefe.

The Ultimate Abyss wurde designt, um Gästen ein aufregendes Erlebnis zu bieten, das den Puls eines jeden in die Höhe treibt. Um den Nervenkitzel zu erhöhen, werden in beiden Rutschen Audio-Effekte zugespielt. Jede der Edelstahl-Röhren ist insgesamt etwa 66 Meter lang und hat einen Durchmesser von rund 80 Zentimetern.

Noch mehr Luxus und Vorteile für Gäste der Royal Suite Class

Royal Caribbean International bietet mit der neuen Royal Suite Class noch mehr Luxus auf ihren Kreuzfahrten. Die Gäste erwarten innovative Kabinen gepaart mit einer großen Anzahl an Vorteilen und Annehmlichkeiten. Dazu zählen exklusive Matratzen, Bettwäsche und Badeprodukte, Zutritt zu exklusiven Bereichen auf dem Schiff sowie eine Vielzahl von im Kreuzfahrtpreis eingeschlossenen, teils personalisierten Leistungen. Für die individuelle Erfüllung der Wünsche sorgt rund um die Uhr der eigene Royal Genie, ein zertifizierter Butler.

Die Royal Suite Class gliedert sich in drei Service- Level: Star Class, Sky Class und Sea Class.

•    Die Star Class bietet die umfassendsten Annehmlichkeiten und Services sowie die größten und am großzügigsten ausgestatteten Suiten, wie z.B. die zwei Deck große Royal Loft Suite an Bord der Quantum-Klasse.

•    Die Sky Class umfasst eine Auswahl an Inklusiv-Leistungen in umfassend ausgestatteten Kabinen wie der AquaTheater Suite, Crown Loft Suite, Owner’s Suite, Royal Family Suite, Superior Grand Suite und Grand Suite.

•    Die Sea Class bietet Premium-Service in geräumigen Kabinen wie die Family Connected Junior Suite, Family Junior Suite, Spa Junior Suite und Junior Suite.

Royal Dschinn kümmert sich um Gäste der Royal Suite Class

Gäste der Royal Suite Class profitieren von folgenden Annehmlichkeiten:

•    Erstklassiger Service: Star Class Gäste werden umfassenden von einem neuen Royal Genie („Royal Dschinn“) betreut: Ein zertifizierter Butler des British Butler Institute, der den Gästen als persönlicher Assistent 24-Stunden am Tag zur Verfügung steht. Royal Genies kümmern sich um die Restaurant- und Show-Reservierungen, unterstützen bei der Planung und Reservierung von Landausflügen und erfüllen Wünsche wie In-Room-Dining, Wäscheservice, Schuhpolitur, Gepäckservice und Auspacken. Zusätzlich verwöhnen die Royal Genies ihre Gäste mit frisch gemixten Cocktails in der Suite.

•    Extra Komfort: Gäste der Royal Suite Class werden sich mit Wohlfühl-Kissen und -Matratzen sowie luxuriösen Badeprodukten von Hermès, Ferragamo und L’OCCITANE wie zuhause fühlen. Star Class Gäste werden während ihres Aufenthalts auf exklusiven Duxiana Dux Matratzen und in Bettwäsche des italienischen Luxus-Labels Frette gebettet sein.

•    Persönlicher Luxus: Luxus wird durch die persönliche Erfahrung definiert. Jedes Crewmitglied an Bord der Royal Caribbean International Schiffe trägt zum exklusiven, individuellen Service bei. Vom personalisierten Willkommensgeschenk bis hin zum Lieblingscocktail vor dem Abendessen  – die Gäste werden all ihre Vorlieben erfüllt sehen.

•    Exklusive Vorzüge: Das California-Style-Restaurant Coastal Kitchen ist für Royal Suite Class Gäste reserviert. Zudem haben nur Gäste der Suiten Zugang zum Barefoot Beach auf Royal Caribbeans Privatinsel Labadee, Haiti. Auch private Cabanas (Strandhäuschen) stehen Gästen der Royal Suite Class offen. Star und Sky Class Gäste haben außerdem ein privates Suite Sun Deck an Bord zur Verfügung und genießen VIP-Plätze bei den Shows.

Weitere Vorzüge für Gäste der Royal Suite Class sind freies Voom– das schnellste Internat auf See –, das Ultimate-Getränkepaket sowie inkludierte Trinkgelder. Für Star Class Gäste sind zudem alle Spezialitäten-Restaurants inkludiert.

„Die neue Royal Suite Class definiert Luxus auf See vollkommen neu“, sagt Dr. Jörg Rudolph, General Manager von RCL Cruises Ltd. für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Mit der neuen Suite Class bieten wir Gästen, die Luxus suchen, ein Erlebnis das zugleich einladend und erfrischend ist.“

Die Royal Suite Class wird ab Mai 2016 auf Kreuzfahrten mit allen Schiffen der Quantum- und Oasis-Klasse verfügbar sein – eingeschlossen die beiden neuen Schiffe Harmony of the Seas und Ovation of the Seas, die im Frühjahr 2016 vom Stapel laufen.

Alle Kreuzfahrten mit der neuen Harmony of the Seas von Royal Caribbean mit attraktiven Preisangeboten beim Kreuzfahrt Spezialisten E-Hoi Schweiz oder E-Hoi Deutschland


05 09 Südsee

Noch im Bau: Die Harmony of the Seas (Bild Royal Caribbean)

Noch im Bau: Die Harmony of the Seas (Bild Royal Caribbean)

Blick ins Innere der Royal Caribbean, die im Mai erstmals in See stechen wird (Bild Royal Caribbean)

Blick ins Innere der Royal Caribbean, die im Mai erstmals in See stechen wird (Bild Royal Caribbean)

Im Mai startet sie endlich: Die Harmony of the Seas (Bild Royal Caribbean)

Im Mai startet sie endlich: Die Harmony of the Seas (Bild Royal Caribbean)

0 Antworten

  1. […] der Allure of the Seas, der Oasis of the Seas und der Harmony of the Seas von Royal Caribbean hängt neun Decks über dem Boardwalk die Zipline – eine Seilrutsche, an der […]

  2. […] täglich wechselnden Abend-Shows. Die neuen, grösseren Schiffe wie die AIDA Prima, MSC Meraviglia, Harmony of the Seas, Norwegian Escape oder Costa Diadema locken sogar mit riesigen Aqua Parks, Hochseilgärten, […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com