1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. Norwegian Cruise Line
  8. /
  9. Schweizer Reisebüro-Profis für Kart-Finale...

Schweizer Reisebüro-Profis für Kart-Finale auf Norwegian Bliss qualifiziert

Michael Nowatzki, Norwegian Cruise Line (vorne) mit den beiden Siegern der Schweizer Ausscheidung Race to Bliss Björn Schaller und Angela Gaza (Bild Stiegers Kreuzfahrt Tipps)

Die schnellsten Kart-Rennfahrerinnen und Rennfahrer von Schweizer Reisebüro wurden gestern Abend in der Kartbahn Spreitenbach ermittelt. Anlass dazu war die Roadshow «Race to Bliss» von Norwegian Cruise Line, die mit diesem Rennen an sieben Ausscheidungsorten die schnellsten Reisebüro-Kart-Fahrer ermittelt, die als Geschenk eine Kreuzfahrt mit der neuen Norwegian Bliss gewinnen. Auf der Erstfahrt des für Alaska konzipierten Schiffs werden Angela Gaza, Petra Hoffelner, Tobias Pflantz und Björn Schaller aus der Schweiz mit dabei sein und sich auf der Bliss gegen internationale Konkurrenz antreten.

Von Hans Stieger, Stiegers Kreuzfahrt Tipps

Vom 19. bis 21. April 2018 feiert das neueste Flaggschiff der amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line, die Norwegian Bliss seine Premiere mit einer zweitägigen Kreuzfahrt von Bremerhaven ins englische Southampton. Das spektakuläre Highlight auf der Norwegian Bliss ist die längste Kart-Bahn auf See (300 Meter lang über zwei Geschosse). Das 16. Schiff von Norwegian Cruise Line verfügt aber noch über weitere Attraktionen wie eine Freiluft-Arena für Laser-Tag und eine innovative Panorama-Lounge mit einem 180 Grad Ausblick.

Premium All Inklusive-Angebot bei Norwegian Cruise Line

Michael Nowatzki, Manager Business Development für die Schweiz und Österreich informierte gestern in der Kart-Bahn in Spreitenbach die anwesenden Reisebüro-Profis über viele weitere Angebote an Bord der Norwegian Schiffe. Insbesondere erwähnte er dabei das Premium All Inclusive-Angebot. Premium All Inklusive bei Norwegian heisst, dass auf 14 Schiffen der NCL-Flotte (ausgenommen Norwegian Sky und Pride of America), eine große Auswahl an Spirituosen, Fass- und Flaschenbieren, Weinen im Glas und verschiedenen Cocktails bis 15 US-Dollar, Erfrischungsgetränken und alkoholfreien Bieren in allen Bars und Restaurants zu jeder Zeit während der gesamten Kreuzfahrt inbegriffen sind. Auf der Kabine steht Gästen eine Flasche Wasser pro Person und Tag zur Verfügung, des Weiteren genießen Urlauber an Bord die reiche Vielfalt an Kaffeespezialitäten ohne Aufpreis in allen Restaurants. Und ebenfalls inbegriffen – die immer wieder viel und heftig diskutierten – Trinkgelder. Bei Norwegian Cruise Line muss man nicht zum Ende der Kreuzfahrt mit einer happigen Service Charge Gebühr rechnen. Inbegriffen ist inbegriffen. Nowatzki wies aber auch darauf hin, dass die Gäste an Bord der Norwegian Bliss aus 27 Dining Optionen auswählen können und dies bei immer freien Tischzeiten und nicht fest zugewiesenen Sitzplätzen.  «Ein besonderes Gefühl ist es aber auch in der Observation Lounge den Panorama-Blick auf die Gletscher in Alaska zu geniessen», sagte Michael Nowatzki. Umgangssprache an Bord der Norwian Schiffe ist Englisch, aber alle wichtigen Informationen sind auch in Deutsch verfügbar.

Schweizer Reisebüro-Profis freuen sich auf die Norwegian Bliss

Nach der kurz gehaltenen Vorstellung der Norwegian Bliss und der Norwegian Cruise Line-Vorteile harrten die Reisebüro-Fachfrauen und -männer aber endlich auf den Start zu den ersten Probe-Fahrten mit den E-Karts. Im zügigen, aber doch noch eher vorsichtigen Tempo umrundeten die Damen in den ersten Fahrten die Bahn, während die Herren – zumeist -schon ein Höllentempo an den Tag legten. Nach den ersten Runden galt es denn auch schon ernst. Immerhin ging es darum die Gegner auszustechen bzw. auszurasen, lockte doch dem 1. und 2. Platzierten eine Schnupperreise mit der Norwegian Bliss. Den ersten Platz bei den Männern holte sich Björn Schaller, bei den Frauen siegte Angela Gaza. Aber auch die Zweitplatzierten Tobias Pflantz und Petra Hoffelner dürfen mit einer Begleitperson auf die Schnupperkreuzfahrt der Norwegian Bliss von Hamburg nach Southampton. Damit aber nicht alles: Auf der Norwegian Bliss werden die Schweizer gegen ihre Konkurrenten aus Deutschland und Österreich antreten. Welchen Preis den Sieger oder die Siegerin beim ultimativen Kart-Finale auf hoher See erwartet, wurde aber noch nicht verraten.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

#designbyDiv { -ms-transform: rotate(270deg); -webkit-transform: rotate(270deg); transform: rotate(270deg); display: block !important; } .vc_gitem-post-data-source-post_title h4 { font-size: 16px !important; font-weight: bold; } .vc_gitem-post-data-source-post_excerpt { display: none !important; }
site by rettenmund.com