Go Kart Rennen durch und um den Schornstein der Norwegian Prima

Prima Speedway ist größer und die erste Rennstrecke über drei Etagen (Rendering Norwegian Cruise Line)

Ein einzigartiges dreistöckiges Theater, das in einen Nachtclub verwandelt werden kann, Real-Life Gameshows, eine Kartbahn über drei Etagen und mit 14 Kurven sowie die schnellste Rutsche im freien Fall setzen neue Maßstäbe an Bord und auf See. All diese Highlights bietet das brandneue Kreuzfahrtschiff von Norwegian Cruise Line, die Norwegian Prima, ab Sommer 2022.

Die Norwegian Prima wird ihren Gästen zahlreiche Kreuzfahrt-Premieren und brandneue Attraktionen an Bord präsentieren, darunter ein weltweit einzigartiges, dreistöckiges Theater, das sich in einen Nachtclub im Vegas-Stil verwandeln lässt sowie eine Freefall-Rutsche und die größte Kartbahn auf See. Die Norwegian Prima, die im Sommer 2022 ihren Betrieb aufnimmt, wird 295 Meter lang sein, mehr als 142.000 Bruttoregistertonnen haben und 3.215 Gäste bei Doppelbelegung beherbergen können.

Go Kart Rennen über drei Etagen – inkl. Schornstein

Als einzige Kreuzfahrtreederei, die ihren Gästen Go-Karts auf See bietet, geht NCL auf der Norwegian Prima einen Schritt weiter: Prima Speedway ist größer und die erste Rennstrecke über drei Etagen.  Der Prima Speedway verfügt über eine längere Gerade mit einer Streckenlänge von 420 Metern und ist insgesamt 22 Prozent länger als die derzeitig längste Kartbahn auf der Norwegian Encore. Der Speedway führt um und durch den Schornstein des Schiffes und bietet 14 spannende Kurven, in denen 15 Fahrer gleichzeitig auf hoher See mit Geschwindigkeiten von mehr als 50 Kilometer pro Stunde fahren können. Nach dem ultimativen Nervenkitzel können sich die Rennfahrer in der neuen Prima Speedway Bar unterhalb der Rennstrecke entspannen.

Für Gäste, die einen Adrenalinkick auf See suchen, bietet die Norwegian Prima „The Drop“, die weltweit erste Trockenrutsche mit freiem Fall, auf der die Gäste einen freien Fall über zehn Etagen erleben – Gäste erleben die volle Stärke der Schwerkraft. Auf den Nervenkitzel folgt das Wettrutschen auf zwei parallel verlaufenden Trockenrutschen „The Rush“.

Tidal Wave – auf der Suche nach der perfekten Welle

An Bord der Norwegian Prima wird es zusätzliche Aktivitäten für Gäste aller Altersstufen geben: The Bull’s Eye, eine Variante des klassischen Dartspiels mit einem ausgeklügelten Video-Tracking-System, das automatisch die Punktzahl jedes Gastes berechnet und sofortige Spielwiederholungen bietet. Neu ist auch Tee Time, eine innovative Version von Minigolf, bei der die Gäste neun interaktive Bahnen in einer Vegas-ähnlichen Kulisse genießen können und die Chance haben, tolle Preise zu gewinnen.

Der Spaß im Wasser kommt nicht zu kurz auf der Norwegian Prima mit der ersten Wasserrutsche der Marke Tidal Wave – auf der Suche nach der perfekten Welle. Entspannung bieten zwei Infinity-Whirlpools und ein Wasserfall. Der Vibe Beach Club mit Bar und Infinity-Whirlpools ist ausschließlich erwachsenen Gästen vorbehalten.

Norwegian Prima fährt ab Galveston, Texas in die westliche Karibik

Die Norwegian Prima wird in der Wintersaison 2023 und 2024 als einziges Schiff siebentägige Reisen in die westliche Karibik ab Galveston, Texas, anbieten. Auf jeder Route werden vier Häfen angelaufen: Die Norwegian Prima wird die mexikanischen Häfen Costa Maya und Cozumel, Harvest Caye, die Privatinsel in der Karibik in Belize, die NCL-Gästen exklusiv vorbehalten ist sowie die Insel Roatan in Honduras anlaufen mit einer Verweildauer von acht bis neun Stunden in den jeweiligen Häfen.

Kreuzfahrten von NCL sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.com

Ein grosses Pool Deck lockt auf der Norwegian Prima zum sünnele und baden (Rendering Norwegian Cruise Line)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com