65 Seiten zum Schutz von Kreuzfahrt Gästen und Crew

Royal Caribbean Group und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., zwei der führenden globalen Kreuzfahrtunternehmen, arbeiten gemeinsam an der Entwicklung verbesserter Hygiene- und Sicherheitsstandards für Kreuzfahrten

Neue Empfehlungen eines Gremiums weltweit anerkannter medizinischer und wissenschaftlicher Experten besagen, dass die mit der Pandemie verbundenen Risiken für die öffentliche Gesundheit in der Umgebung von Kreuzfahrtschiffen gemindert werden können. Wichtig dabei sei die Konzentration auf Prävention und andere Maßnahmen – einschließlich vorheriger Tests von Gästen und Besatzungsmitgliedern. Die Empfehlungen des Healthy Sail Panel, das im Juni 2020 von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. und Royal Caribbean Group berufen wurde, wurden den U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) vorgelegt.

Das Gremium setzt sich aus weltweit anerkannten Experten in den Bereichen medizinische Praxis und Forschung, öffentliche Gesundheit, Infektionskrankheiten, Biosicherheit, Hospitality und Schifffahrt zusammen und hat die besten verfügbaren Erkenntnisse in den Bereichen öffentliche Gesundheit, Wissenschaft und Technik für seine Empfehlungen angewendet.

74 Beispiele zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Gästen, Besatzung und den Destinationen

Der mehr als 65-seitige Bericht des Healthy Sail Panel enthält 74 detaillierte Best Practice Beispiele zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Gästen, Besatzung und den Destinationen, die von Kreuzfahrtschiffen angelaufen werden. Zu den Empfehlungen zählen PCR-Tests, die Verwendung von Schutzmasken und nochmals verbesserte Hygienevorschriften auf den Schiffen und in den Terminals. Das Gremium wird von Gouverneur Mike Leavitt, dem ehemaligen US-Gesundheitsminister, und Dr. Scott Gottlieb, dem ehemaligen Kommissar der US Food and Drug Administration (FDA), geleitet.

„Das Healthy Sail Panel hat in den letzten vier Monaten sorgfältig untersucht, wie die Gesundheit und Sicherheit von Gästen und Besatzung an Bord von Kreuzfahrtschiffen besser geschützt werden können”, sagt Dr. Gottlieb. „Die Empfehlungen des Gremiums bilden das Rückgrat robuster Protokolle, die den Kreuzfahrtunternehmen helfen sollen, die Wiederaufnahme von Kreuzfahrten vorzubereiten.”

Gesundheitliche Risiken bei Kreuzfahrten sinnvoll reduzieren

Gouverneur Leavitt sagt: „Dieses Gremium hat eine ehrgeizige, interdisziplinäre Untersuchung der öffentlichen Gesundheit unternommen, um Standards und Richtlinien zu entwickeln, die in der komplexen Umgebung eines Kreuzfahrtschiffes ein Höchstmaß an Sicherheit schaffen. Wir haben uns die bisherigen Erfahrungen der Branche mit der Pandemie genauestens angeschaut – und haben dann die vielen Lehren und Fortschritte einbezogen, die Medizin und Wissenschaft in den letzten sechs Monaten gemacht haben. Die Empfehlungen des Gremiums basieren auf den besten verfügbaren wissenschaftlichen und medizinischen Informationen und zielen darauf ab, die gesundheitlichen Risiken im Rahmen einer Kreuzfahrt für alle Beteiligten sinnvoll zu reduzieren.”

„Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Besatzung sowie der Destinationen, die wir anfahren, mit allen Mitteln zu schützen. Wir haben das Panel gebeten, uns dabei zu unterstützen, dieser Verantwortung am besten gerecht werden zu können”, sagte Richard D. Fain, Vorsitzender und CEO der Royal Caribbean Group. „Es ist inspirierend zu sehen, mit welcher Tiefe und Entschlossenheit das Gremium daran arbeitet, uns dabei zu helfen, die sichersten Protokolle in der Reisebranche zu etablieren.”

„Die Empfehlungen des Healthy Sail Panel sind robust und umfassend. Sie zeigen wie fokussiert das Gremium gearbeitet hat”, sagte Frank Del Rio, Präsident und CEO der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. „Wir wissen, dass sowohl die Behörden als auch die Verbraucher weltweit erwarten, dass Kreuzfahrtreedereien das höchste Maß an Sicherheit und Hygiene bieten. Die Einberufung des Gremiums zeigt unsere Entschlossenheit, genau dies zu tun.”

Fain und Del Rio sagen, dass jedes Unternehmen die Empfehlungen des Gremiums nutzen werde, um die Entwicklung neuer, detaillierter Betriebsprotokolle voranzubringen, die dem CDC und anderen Aufsichtsbehörden weltweit zur Überprüfung und Genehmigung vorgelegt werden – ein wichtiger Meilenstein für den Neustart weltweiter Kreuzfahrten. Gouverneur Leavitt und Dr. Gottlieb drückten ihre Anerkennung dafür aus, dass die Regulierungsbehörden und andere Kreuzfahrtgesellschaften bereits als Beobachter an der Arbeit des Gremiums teilgenommen haben.

Fünf Schwerpunkte zum Schutz von Passagieren und Crew

Das Healthy Sail Panel identifizierte fünf Schwerpunkte, auf die sich jede Kreuzfahrtreederei konzentrieren sollte, um die Gesundheit und Sicherheit von Passagieren und Besatzung sicherzustellen und das Risiko einer Infektion und Verbreitung von COVID-19 auf Kreuzfahrtschiffen zu verringern:

1) Testen, Gesundheitsscreening und Kontaktminimierung

2) Hygiene und Belüftung

3) Reaktion, Notfallplanung und -durchführung

4) Reiseziel- und Ausflugsplanung

5) Risikominimierung für Besatzungsmitglieder

In jeder Kategorie hat das Gremium spezifische Empfehlungen erarbeitet, um gezielt auf Sicherheitsbedenken einzugehen. Zu diesen Empfehlungen gehören Schlüsselstrategien wie:

+ Strenge Maßnahmen, um zu verhindern, dass COVID-19 auf ein Schiff gelangt, und zwar durch gründliche Aufklärung, Gesundheitsscreenings und Tests der Besatzung und der Passagiere vor Einschiffung;
+ Strategien zur Reduzierung der Übertragung durch die Luft und noch strengere Hygieneprotokolle;
+ Umsetzung detaillierter Pläne zur Behandlung positiver Infektionen an Bord, einschließlich Notfallbehandlungen an Bord, Isolierung, schneller Evakuierung und Rückführung;
+ Engmaschige Kontrolle von Landausflügen;
+ Verbesserter Schutz der Besatzungsmitglieder.

Der vollständige Bericht des Healthy Sail Panel steht hier zur Verfügung: Royal Caribbean Group or Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com