50 ausgesuchte Expeditionen machen Reiseerlebnis der NCL Gäste noch intensiver

Norwegian Star (Bild Norwegian Cruise Line)

Mit den neuen „Außergewöhnlichen Reisen“ von Norwegian Cruise Line (NCL) wird das Träumen nach fernen Ländern noch süßer. Denn ab 2021 können Urlauber an Bord der Schiffe von NCL noch tiefer in die begehrtesten Ziele der Erde eintauchen. Ob sechs Länder in 20 Tagen oder vom pulsierenden Buenos Aires ins ewige Eis der Antarktis: Mit den insgesamt 50 längeren, außergewöhnlichen Reisen erleben Gäste die besuchten Destinationen noch intensiver und laufen mehr und exotischere Häfen an als bei einer herkömmlichen Kreuzfahrt.

Auf diesen NCL Kreuzfahrten entdecken Urlauber so viel Kultur und die außergewöhnliche Natur exotischer Destinationen wie noch nie.

Mauritius, Südafrika, Island oder Franösisch Polynesien: NCL hat alle im Programm

Von Buenos Aires in die Antarktis: Die 15-tägige Reise mit der Norwegian Star führt von Argentiniens Trendmetropole über Uruguay und die Falklandinseln ins ewige Eis. Abfahrt: 29. Januar 2021

In 19 Tagen geht es mit der Norwegian Jewel von Sydney nach Papeete, Französisch-Polynesien, zu abgelegenen Inseln wie der Isle of Pines („Kieferninsel”), nach Bora Bora und den Traumstränden der Fidschi-Inseln. Abfahrt: 27. Februar 2021
Die volle Schönheit des Indischen Ozeans eröffnet sich Urlaubern auf der 20-tägigen Kreuzfahrt von Kapstadt nach Dubai mit der Norwegian Dawn. Unter anderem mit im Programm: die Traumstrände Mauritius, sattgrüne Regenwälder in Réunion und Safari-Stopps in Südafrika. Abfahrt: 1. März 2021
Seehunde, Rentiere, Polarfüchse und Wale erwarten Urlauber auf der elftägigen Rundreise ab Reykjavik, Europas nördlichster Hauptstadt, zu Grönlands unberührten Naturlandschaften mit der Norwegian Star. Abfahrt: 14. Juli 2022
Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, findet die Übersicht aller 50 Extraordinary Journeys hier.

Wie geträumt: Norwegian Cruise Lines außergewöhnliche Reisen

NCLs neue Destinations-Kategorie „Außergewöhnliche Reisen“ umfasst elf- bis 24-tägige Kreuzfahrten. Diese führen Urlauber unter anderem nach Afrika, Alaska, Australien, Europa, Hawaii und Südamerika oder nehmen sie mit auf eine Transatlantiküberquerung. Die insgesamt 50 ausgesuchten Expeditionen werden auf acht der 17 NCL-Schiffe angeboten. „Die neuen „Außergewöhnlichen Reisen“ sollen ein Gefühl des Staunens erwecken und das Reiseerlebnis unserer Gäste noch intensiver machen”, sagt Kevin Bubolz, Managing Director Norwegian Cruise Line Europe. „Mit Kreuzfahrten von elf bis 24 Tagen Dauer, mit denen wir fast jeden Kontinent ansteuern, laden wir unsere Gäste ein, ihre ganz persönliche außergewöhnliche Reise mit uns zu gestalten.“

Kreuzfahrten von NCL sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.com

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com