Neue Flexibiltät für Reisen mit Silversea Cruises

Meeresblick-Suiten, eine hervorragende Küche und der persönliche Butler-Service an Bord der Silver Spirit geniessen (Foto Silversea Cruises)

Silversea Cruises führt neue Massnahmen ein, um Reisenden eine beispiellose Flexibilität zu bieten. Trotz der aktuellen Buchungsunsicherheiten, gibt Silversea den Gästen die Möglichkeit zukünftige Reisen sorgenfrei schon heute zu planen.

Silversea hat die Anzahlung für jede neue Buchung vor dem 30. Juni 2020 auf  900 Euro pro Suite reduziert. Zusätzlich wird diese reduzierte Anzahlung in ein Bordguthaben von 1.000 USD pro Suite umgewandelt, sobald die vollständige Zahlung erfolgt ist. Dieses Angebot ist kombinierbar mit dem Early Booking Bonus und gilt für alle Silversea-Reisen mit Ausnahme der vollständigen Weltkreuzfahrten und Grand Voyages. Gäste, die im Besitz von Future Cruise Credits sind, können das Angebot ebenfalls nutzen.

Stornierungsrichtlinien werden gelockert

Um Reisenden bei der Planung ihrer Kreuzfahrt ein beruhigendes Gefühl zu geben, erweitert Silversea die bereits zuvor angekündigte, gelockerte Stornierungsrichtlinine “Cruise with Confidence” auf alle Reisen, mit Abfahrtsdatum vor dem 31. Dezember 2020.

Gemäß dieser Richtlinie können Gäste ihre Kreuzfahrt jederzeit ohne triftigen Grund bis zu 48 Stunden vor Abreise stornieren und erhalten einen Future Cruise Credit (eine Gutschrift für die Buchung einer zukünftigen Kreuzfahrt) in Höhe von 100% des bereits bezahlten Betrages – gültig für zwei Jahre ab Ausstellungsdatum.

Für Stornierungen bereits vollständig gezahlter Reisen und im Falle, dass sich Gäste für den Future Cruise Credit entscheiden, so ist auch das Reisebüro geschützt. Bereits gezahlte Provisionen für diese Reisen werden nicht zurückgefordert und Reisebüros erhalten ebenfalls zusätzlich Provision für die im Rahmen des Future Credits getätigte Neubuchung.

„Die reduzierte Anzahlung sowie die Erweiterung unseres „Cruise with Confidence“ –Programms sollen die Unsicherheit reduzieren, die unsere Gäste verständlicherweise empfinden, schon heute eine zukünftige Reise zu buchen. Desweiteren soll diese Massnahme unsere geschätzten Reisepartner in dieser schwierigen Zeit im Verkauf unterstützen“, so Andreas Nüssel, Managing Director Europa.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com