Sterne-Koch Carlo Cracco kreiert exklusive Weihnachts- und Silvestermenüs für MSC

Der weltweit bekannte Starkoch Carlo Cracco wird in diesem Jahr die Festtagsmenüs an Bord der MSC-Flotte für Weihnachten und Silvester kreieren. (Bild MSC Kreuzfahrten)

MSC Cruises, die weltweit größten Kreuzfahrtlinie in Privatbesitz und Marktführer in Österreich, Europa, dem Mittelmeer, Südamerika und Südafrika, informiert, dass in diesem Jahr der weltweit bekannte Starkoch Carlo Cracco die Festtagsmenüs an Bord der Flotte für Weihnachten und Silvester kreiert.

Die Zusammenarbeit wurde bei einem festlichen Gala-Dinner mit kubanischen Köstlichkeiten für VIP’s, Würdenträger und Pressevertreter in Mailand gefeiert. Ehrengast war die kubanische Botschafterin in Italien, Alba Beatriz Soto Pimentel. Kuba ist eine der neuesten und aufregendsten Destinationen von MSC Cruises. Im November 2015 wird MSC Kreuzfahrten als erste global tätige Reederei in Havanna anlegen. MSC Opera kreuzt von der kubanischen Hauptstadt als Heimathafen aus nach Jamaika, zu den Cayman Inseln und nach Mexiko.

Carlo Cracco ist stolzer Besitzer von zwei Michelin Sternen

MSC Cruises steht für erstklassige Küche und die Weihnachts- und Silvester-Menüs an Bord der MSC-Flotte tragen bereits seit zwei Jahren die Handschrift von Carlo Cracco. Die Feier im Zeichen der kubanischen Kultur und der Partnerschaft zwischen MSC Cruises und dem karibischen Inselstaat gab dem Starkoch zudem die Gelegenheit, seine meisterhafte und mit vielen Auszeichnungen belohnte Kunst (darunter zwei Michelin-Sterne) zu demonstrieren. Neben Kostproben aus den Festtags-Menüs verwöhnte er die Gäste der Gala außerdem mit kubanischen Köstlichkeiten wie knusprigem Eidotter, Avocado, Maniok und Nüssen und einem herrlichen Dessert bestehend aus Schokoladezigarren mit Karamell, Passionsfrucht und Basilikum.
Verkaufsstart für MSC Seaside voraussichtlich am 15. Dezember 2015

Die 8-tägigen Reisen von MSC Opera inklusive zweieinhalb Tage Aufenthalt in Havanna können Cruise-Only bzw. im Fly&Cruise-Paket gebucht werden. Die neue Destination Kuba erweitert das Karibik-Angebot von MSC Cruises, das ganzjährige Abfahrten von Miami mit MSC Divina zum Beispiel zu den Bahamas, Jamaika, Kolumbien, Panama, Costa Rica und Puerto Rico inkludiert.

Ab Dezember 2017 wird MSC Seaside, die neueste Kreuzfahrtschiff-Generation, von einem komplett renovierten und neu gestalteten Terminal in PortMiami aus in See stechen. Verkaufsstart für Karibik-Kreuzfahrten auf diesem bahnbrechenden neuen Schiff startet voraussichtlich am  15. Dezember 2015, zwei Jahre vor ihrem Debut.

Festtagsmenüs für MSC Cruises 2015, von Carlo Cracco

Weihnachten

Geröstete Scampi, Dattel-Püree, Himbeer-Essig und Mangold

Karamellisiertes Rindersteak mit Zitrusfrüchten, Sellerie und Granatapfel

Safran-Risotto, Lachsrogen und Petersilie

Rum Babá, Panettone-Creme und Mandeln

Silvester

Gedünstetes Wolfsbarsch-Filet, Creme aus Salat, Kaviar und Zitrone

Gratinierte Rigatoni mit Pecorino-Käse und Schwarzkohl

Gratinierter Hummerschwanz, Spinat, Pinienkerne und Rosinen

Vanille-Mascarpone-Creme mit roten Beeren und knusprigem Keks

MSC Kreuzfahrten ankert im Internet auf www.msckreuzfahrten.at

0 Antworten

  1. […] bei Oceania Cruises, Tim Mälzer bei AIDA Cruises, Thomas Keller bei Seabourn, Roy Yamaguchi und Carlo Cracco bei MSC Kreuzfahrten, Alain Ducasse bei Ponant oder Bruno Barbieri bei Costa Crociere. Zahlreiche […]

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com