Mit Slow Cruises der Costa neoCollection entspannen, entschleunigen und geniessen

Der Pool auf der Costa neoRomantica lädt zum Bade (Bild Costa Kreuzfahrten)

Entschleunigen, entspannen, geniessen – die «Slow Cruises» der Costa neoCollection bieten mit längeren Aufenthalten in den Häfen, exklusiven Ausflügen und landestypischer Küche beste Voraussetzungen für erholsame Ferien auf hoher See.

Mit der Costa neoCollection bietet Costa Kreuzfahrten einzigartige Reisen mit hohem Genussfaktor an. Getreu dem Konzept der «Slow Cruises» geht an Bord alles ein wenig ruhiger und entschleunigter zu und her – Zeit spielt hier keine Rolle.

Kreuzfahrten für Gäste die gepflegtes Ambietente, gutes Essen und exklusive Landausflüge schätzen

Die drei Schiffe der neoCollection, die Costa neoRomantica, die Costa neoRiviera und die Costa neoClassica, sind mit ihren maximal 790 Kabinen deutlich kleiner als die andern Schiffe der Flotte. Hinsichtlich der Anzahl Restaurants, Bars sowie auch der Unterhaltungsmöglichkeiten stehen sie ihren grossen Schwestern jedoch in nichts nach. «Mit unserer neoCollection sprechen wir Einzelreisende und Paare an, die ein gepflegtes Ambiente, gutes Essen und exklusive Landausflüge schätzen», sagt Mary Stefanizzi, General Manager von Costa Kreuzfahrten Schweiz. Ein Konzept, das besonders für den Schweizer Markt aufzugehen scheint, wie die deutliche Buchungszunahme im Jahr 2014 zeigt.

La Dolce Vita an Bord und exklusive Ausflüge an Land
Ein Plus für Feinschmecker: Authentische regionale Gerichte unterstreichen das Reiseerlebnis auch in kulinarischer Hinsicht. Zudem bieten alle Schiffe der Costa neoCollection flexible Essenszeiten. Dank längerer Liegezeiten in den Häfen haben die Passagiere auch Gelegenheit, hin und wieder ein Abendessen an Land zu geniessen. Auch bei den Landausflügen setzt Costa auf Exklusivität. Land und Leute werden in kleineren Gruppen mit maximal 25 Personen kennengelernt. Das Besondere: An Bord unterstützt ein Concierge bei der Zusammenstellung und Buchung massgeschneiderter Programme. Neben klassischen Landausflügen stehen auch thematische Touren wie beispielsweise Weindegustationen oder der Besuch ausgewählter UNESCO-Welterbestätten zur Auswahl.

In der neuen Saison 2016/17 bietet Costa Kreuzfahrten 24 neoCollection-Reisen an. So geht es unter anderem von den Vereinigten Arabischen Emiraten über Indien und Sri Lanka zu den Malediven, von Italien via Oman und Madagaskar nach Mauritius, oder von Italien aus in die Türkei, nach Bulgarien, ins Schwarze Meer und nach Griechenland. Neben bekannten Zielen steuern die drei Schiffe auch kleinere Häfen abseits der klassischen Kreuzfahrtrouten an.

Alle weiteren Informationen zu den Kreuzfahrten mit den drei Schiffen der Costa neoCollection, aber auch allen anderen Costa Kreuzfahrten finden Sie bei unserem Partner E-Hoi 
Werbemittel 468x60 - Westeuropa

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

site by rettenmund.com