1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. Costa Kreuzfahrten
  8. /
  9. Costa Venezia kehrt aus...

Costa Venezia kehrt aus Asien zurück und fährt 2022 im Mittelmeer ab Istanbul

Gondola Lounge auf der Costa Venezia (Bild Costa Kreuzfahrten)

Ab Mai 2022 steuert die Costa Venezia ab Istanbul Häfen in der Türkei und Griechenland an. In der Wintersaison 2022/23 nimmt die Costa Venezia zusätzlich Kurs auf Häfen in der Türkei, Ägypten, Israel und Zypern. Costas zweiter LNG-Neubau, die Costa Toscana, startet ab März 2022 im Mittelmeer.

Die Costa Venezia ist das erste Schiff von Costa Kreuzfahrten, das speziell für den asiatischen Markt entworfen wurde, um das italienische Lebensgefühl nach Fernost zu transportieren.. Nun kommt die Costa Venezia zurück nach Europa und fährt verschiedene Kreuzfahrten ab Istanbul und der LNG-Neubau Costa Toscana startet ebenfalls zu Mittelmeerkreuzfahrten.

«In Erwartung der Rückkehr der Kreuzfahrten in Asien, haben wir beschlossen, Costa Venezia zurück ins Mittelmeer zu holen, um ab Mai 2022 ein wirklich einzigartiges, nie dagewesenes Kreuzfahrtprogramm anzubieten, das es nur bei Costa geben wird», erklärt Roberto Alberti, Chief Commercial Officer von Costa Crociere. «Das Herzstück dieses neuen Produkts ist die Türkei mit Istanbul, einer der schönsten Städte der Welt. Im Einklang mit unserem Plan, den Betrieb schrittweise wieder aufzunehmen, haben wir ausserdem beschlossen, unser neues Flaggschiffs Costa Toscana erst ab März 2022 ebenfalls im Mittelmeer einzusetzen.»

Costa Venezia ab Istanbul – Reiseziele intensiv geniessen

Das neue Programm der Costa Venezia in der Türkei umfasst drei verschiedene Reiserouten, die alle mit Ein- und Ausschiffung in Istanbul beginnen. Die Kreuzfahrten sind so gestaltet, dass sie längere Zwischenstopps in den Häfen vorsehen. Die Gäste können so die jeweiligen Reiseziele intensiv geniessen. Dazu zählen geschichtsträchtige Städte, antike Ruinen, UNESCO-Welterbestätten und wunderschöne Strände.

Vom 1. Mai bis zum 13. November 2022 bietet die Costa Venezia zwei verschiedene einwöchige Routen entlang der Türkei und Griechenland an, die auch zu einer zweiwöchigen Reise mit acht Häfen kombiniert werden können. Die erste Route umfasst einen zweitägigen Aufenthalt mit einer Übernachtung in Istanbul, die schönen türkischen Ziele Izmir und Bodrum, die Insel Mykonos und Athen in Griechenland. Die zweite Route umfasst zwei zweitägige Aufenthalte mit je einer Übernachtung in Istanbul und Kusadasi in der Türkei, bevor es weiter nach Rhodos und Heraklion in Griechenland geht. Im Winter 2022/23 fährt die Costa Venezia eine dritte 12-tägige Route durch die Türkei, Ägypten, Israel und Zypern, die Istanbul (zwei Tage und eine Nacht), Bodrum, Limassol, Haifa (ebenfalls zwei Tage und eine Nacht), Alexandria in Ägypten und Kusadasi umfasst.

Aussergewöhnliche Ausflüge

Die Landausflüge, die für die Costa Venezia Kreuzfahrten entwickelt wurden, ermöglichen den Gästen besondere Erlebnisse: Ein Privatkonzert in einem römischen Amphitheater in Ephesus bei Nacht, die Lichter des Bosporus bei Nacht, eine Übernachtung in den in Fels gehauenen Häusern in der Mondlandschaft von Kappadokien, die Entdeckung der natürlichen Pools von Pamukkale, aber auch des Parthenon in Athen, die Strände von Mykonos und Rhodos, sowie Bethlehem und Jerusalem.

Die neuen Reiserouten der Costa Venezia, die auch Fly & Cruise-Pakete beinhalten, können ab der ersten Oktoberhälfte gebucht werden.

Costa Toscana mit LNG-Technik durchs Mittelmeer

Das neue Flaggschiff Costa Toscana, das zweite mit Flüssiggas (LNG) betriebene Schiff von Costa, wird planmässig im Dezember 2021 geliefert und am 5. März 2022 in Betrieb genommen. Die Reiseroute, die das Schiff ab diesem Zeitpunkt anbieten wird, bleibt unverändert: einwöchige Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer mit Anläufen in Savona, Marseille, Barcelona, Valencia, Palermo und Civitavecchia/Rom. Die Kreuzfahrten der Costa Toscana, die ursprünglich vom 18. Dezember 2021 bis Anfang März 2022 geplant waren, werden stattdessen von der Costa Luminosa durchgeführt, die ihr Programm der langen Winterkreuzfahrten im Mittelmeer aufgrund der derzeit in Israel geltenden Einschränkungen streicht. Costa Kreuzfahrten informiert bereits die von diesen Änderungen betroffenen Gäste und Reisebüros.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com