1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. Celebrity Cruises
  8. /
  9. Celebrity Beyond wird am...

Celebrity Beyond wird am 4. November in Fort Lauderdale von Simone Biles getauft

Simone Biles ist die bisher erfolgreichste Teilnehmerin bei Turn-Weltmeisterschaften (Foto Celebrity Cruises)

Celebrity Cruises hat Turn-Star Simone Biles als Taufpatin für das neue Flaggschiff, die Celebrity Beyond, gewinnen können. Die offizielle Zeremonie wird am 4. November in Fort Lauderdale stattfinden. Die Celebrity Beyond ist das dritte Schiff der innovativen Edge-Klasse von Celebrity Cruises

Die US-amerikanische Sportlerin Simone Biles, ist die bisher erfolgreichste Teilnehmerin bei Turn-Weltmeisterschaften. Hier gewann die heute 25-Jährige insgesamt 19 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen. Zudem holte sie sieben Medaillen bei Olympischen Spielen, davon vier Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro – in den Disziplinen Boden, Sprung, Mannschaftsmehrkampf und Einzelmehrkampf. Bei den Laureus World Sports Awards wurde die Ausnahmesportlerin in den Jahren 2017, 2019 und 2020 jeweils zur „Weltsportlerin des Jahres“ gekürt.

Drittes Edge-Schiff, dritte Patin

Für ihre innovativen Schiffe der Edge-Klasse wählt Celebrity Cruises gleichermaßen starke und mutige Patinnen aus, die mit Konventionen brechen und sich für Veränderungen in ihren jeweiligen Fachgebieten einsetzen. Biles schließt sich der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai und Reshma Saujani – sie ist die Gründerin der gemeinnützigen Organisation Girls Who Code – an, die als Patinnen der Beyond-Schwesterschiffe Celebrity Edge und Celebrity Apex fungieren.

„Ich bin demütig und begeistert, Simone als Patin unseres neuesten Schiffes, der Celebrity Beyond, zu begrüßen“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises, und fügt hinzu: „Ich bewundere nicht nur ihr Können und ihre Erfolge als Turnerin, sondern auch ihren Mut, sich zu äußern, und ihre Begabung, anderen zu helfen. Simone hat schon viele Herausforderungen gemeistert. Sie ist eine Inspiration.”

„Ich habe viele tolle Erinnerungen an Kreuzfahrten mit meinen Eltern, also freue ich mich sehr, Patin der Celebrity Beyond sein zu dürfen“, sagt Biles. „Ich fühle mich geehrt, mich einer so herausragenden Gruppe wegweisender Frauen anzuschließen, und schätze die wichtige Botschaft, die diese Auszeichnung enthält, wenn es darum geht, unsere Leistungen anzuerkennen und hoffentlich die nächste Generation von Frauen zu inspirieren“, so Biles weiter.

Simone Biles engagiert sich für Frauenrechte

Simone Biles nutzt ihre Bekanntheit und große Reichweite über Social Media, um sich zu positionieren und die Öffentlichkeit auf wichtige soziale Themen aufmerksam zu machen. So setzt sie sich unter anderem für die Black-Lives-Matter-Bewegung und für Frauenrechte ein. Hierbei möchte sie vor allem junge Mädchen im Sport inspirieren.

1997 in Columbus (Ohio) geboren, wuchs Biles mit ihren drei Geschwistern in schwierigen Verhältnissen auf. Ihre leibliche Mutter war drogen- und alkoholsüchtig und nicht im Stande, für ihre Kinder zu sorgen. Daher wurde Biles von ihren Großeltern großgezogen und adoptiert. Ihr Talent fürs Turnen entdeckten ihre Förderer schon sehr früh, als Biles gerade erst sechs Jahre alt war.

Celebrity Beyond fährt im Mittelmeer und im Winter in der Karibik

Bis Mitte Oktober ist die Celebrity Beyond im Mittelmeer unterwegs und steuert auf ihren zehn- und elftägigen Kreuzfahrten Ziele in Frankreich, Italien, Malta und Griechenland an. Die Abfahrten erfolgen in Barcelona oder in Civitavecchia (Rom). Am 12. Oktober wird das neueste Schiff von Celebrity Cruises ab Barcelona zur Transatlantik-Überquerung aufbrechen. Die Wintersaison 2022/23 wird die Celebrity Beyond in der Karibik verbringen und ab dem Heimathafen Fort Lauderdale verschiedene, einwöchige Routen anbieten.

Weitere Informationen über Celebrity Cruises unter www.celebritycruises.de und in jedem Reisebüro.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com