“Kundschafter des Friedens” feiert auf der AIDA Prima Weltpremiere

(v.l.n.r.) Borris Brandt, Director AIDA Entertainment, Regisseur Robert Thalheimm, Schauspieler Winfried Glatzeder, Produzent Andreas Banz und Entertainment Managerin AIDA Prima Birte Schattenberg (Bild AIDA Kreuzfahrten)

Der Kinofilm “Kundschafter des Friedens” mit Schauspieler Winfried Glatzeder wurde an Bord von AIDA Prima noch vor offiziellem Kinostart gezeigt. “Kundschafter des Friedens” Schauspieler Winfried Glatzeder, Regisseur Robert Thalheim und Produzent Andreas Banz gaben sich gestern Abend, 12. Januar 2017 an Bord von AIDA Prima die Ehre und feierten die Weltmeerpremiere ihres neuen Kinofilms.

AIDA Gäste erlebten zusammen mit den geladenen Persönlichkeiten erstmalig, exklusiv und noch vor dem offiziellen Kinostart eine Weltmeerpremiere an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Auf allen Schiffen der AIDA Flotte wurde die unter anderem mit Jürgen Prochnow erstklassig besetzte Agentenkomödie “Kundschafter des Friedens” vor Publikum uraufgeführt. Die offizielle Premiere des Films findet erst am 17. Januar 2017 in Berlin statt. Der Kinostart folgt am 26. Januar 2017.

Begeisterung beim Publikum und den Prominenten

Nicht nur die AIDA Gäste waren von der Vorführung im Theatrium und anschließendem Get-together mit den Stars begeistert, sondern auch die Prominenten selbst. “Ich empfinde es als eine ganz besondere Auszeichnung, dass wir an Bord dieses umwerfenden Schiffes zu einer Vorpremiere eingeladen sind, noch vor dem offiziellen Start am kommenden Dienstag in Berlin”, so Winfried Glatzeder.

AIDA Cruises steht für Entertainment auf hohem Niveau. Exklusive, abwechslungsreiche Showprogramme auf den AIDA Bühnen, bekannte TV-Shows, Live-Musik in den Bars und großartige Gastgeberprogramme für große und kleine Gäste machen den Urlaub auf den AIDA Schiffen so außergewöhnlich. Unter dem Titel “Weltmeerpremieren” zeigt AIDA an Bord regelmäßig aktuelle Kinofilme noch vor DVD-Veröffentlichung in Deutschland.

Der Film “Kundschafter des Friedens” handelt von einer Gruppe pensionierter Agenten aus dem Osten, die noch einmal vom ehemaligen Erzfeind, dem BND, aus dem Ruhestand geholt wird. Das titelgebende Dreamteam besteht aus Henry Hübchen (“Alles auf Zucker”), Michael Gwisdek (“Oh Boy”), Thomas Thieme (“Das Leben der Anderen”) und Winfried Glatzeder. Auf Seiten des BND stehen: Antje Traue (“Man of Steel”), Jürgen Prochnow (“Der englische Patient”) und Jörg Malchow (“Was bleibt”).

Diese und viele weitere Informationen zum AIDA Entertainment und zum Film sind auf www.aida.de/aidaplus und www.kundschafterdesfriedens.de zu finden.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com