Franziska Knuppe tauft die AIDA Mira in Palma de Mallorca

Model und Moderatorin Franziska Knuppe wird das 14. Flottenmitglied in Palma de Mallorca auf den Namen AIDA Mira taufen (Photo by Franziska Krug/Getty Images for AIDA)

Am 30. November 2019 bekommt die AIDA Familie Zuwachs: Model und Moderatorin Franziska Knuppe wird das 14. Flottenmitglied in Palma de Mallorca auf den Namen AIDA Mira taufen. Vor der Kulisse der majestätischen Kathedrale La Seu sind Gänsehautmomente vorprogrammiert. Schon einmal stand die gebürtige Rostockerin für ein Kussmundschiff Patin: Vor zehn Jahren gab sie auf Mallorca AIDA Luna ihren Namen. AIDA Cruises freut sich sehr, dass Franziska Knuppe nun auch AIDA Mira und ihrer Crew Glück mit auf den Weg geben wird.

An ihrer Seite wird Kapitän Manuel Pannzek (43 Jahre) stehen. Er ist seit 2017 als Kapitän auf den AIDA Selection Schiffen im Einsatz. Der gebürtige Hannoveraner wird auf AIDA Mira das Kommando auf der Brücke übernehmen.

Erlöse der Taufe kommen AIDA Cruise & Help zugute

Für die Taufe des vierten AIDA Selection Schiffs bildet ein Charity Event den besonderen Rahmen. Die Erlöse kommen AIDA Cruise & Help zugute. Unter diesem karitativen Dach sammelt AIDA seit 2018 als Partner der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP Spenden für den Bau von Schulen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Weitere Informationen unter www.aida.de/cruiseandhelp.

AIDA Mira ergänzt die AIDA Selection Familie als ideales Outdoor-Schiff. Das weitläufige Schiffsdesign begeistert mit viel Platz unter freiem Himmel. Auf dem großzügigen Sonnendeck mit Pools und Bars genießen die Gäste den Blick über das Meer, tanken Sonne und verbringen romantische Abende unter dem Sternenhimmel.
Kulinarisch bietet AIDA Mira Genuss und Vielfalt in fünf Restaurants und sieben Bars an Bord. Von den rund 700 Kabinen verfügen 125 über einen Balkon oder ein privates Sonnendeck. Wellness und Sportangebote gibt es auf 1100 qm, zum Beispiel in der Wellness Suite, beim SPA Signature Treatment “Jenseits von Afrika” oder in der Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Aromasauna und Dampfbad sowie bei bis zu 30 verschiedenen Fitness- und Entspannungskursen pro Woche. Beste Unterhaltung bieten die AIDA Shows, Workshops, Lesungen, Vorträge und Kochevents an Bord. Lektoren begleiten die Selection Reisen und vermitteln spannendes Insiderwissen rund um die Reiseziele.

AIDA Mira nimmt Kurs auf die Wunder im südlichen Afrika

In ihrer Premierensaison nimmt AIDA Mira Kurs auf die Wunder im südlichen Afrika. Start- und Zielhafen der 14-tägigen Route ist Kapstadt. Weitere Häfen sind Durban, East London und Lüderitz am Rande der Namib-Wüste. Absolutes Highlight der Reisen sind die mehrtägigen Stopps in Kapstadt und in der Walfischbucht in Namibia.
Von Mai bis September 2020 wird AIDA Mira ab Korfu auf einer neuen Schmetterlingsroute im östlichen Mittelmeer unterwegs sein. So stehen auf der einen Route Athen, Santorin, Kreta und Brindisi in Apulien auf dem Routenplan und auf der anderen Malta, Sizilien, Crotone in Kalabrien, Olympia und Kefalonia. Beide Routen lassen sich kombinieren und sind als 14-tägige Reise buchbar.

Weitere Informationen und Buchung im Reisebüro oder auf www.aida.de/aidamira.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com