1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Kreuzfahrt Schiffe
  6. /
  7. AIDA Kreuzfahrten
  8. /
  9. AIDA Cruises Winterversprechen: Einmalig...

AIDA Cruises Winterversprechen: Einmalig kostenfrei bis 40 Tage vor Reisebeginn umbuchen

AIDA Sol beim Verlassen der Seestadt Rostock-Warnemünde (Foto: Frank Hormann / nordlicht)

AIDA Cruises tut alles dafür, dass Gäste ihren Urlaub entspannt und sicher genießen können und bietet dazu ein Plus an Flexibilität und Sicherheit. Das beginnt schon bei der Reisebuchung. So können Gäste ihre Reise einmalig kostenfrei bis 40 Tage vor Reisebeginn umbuchen – und zwar in allen Tarifen. Kostenfrei umgebucht werden können sowohl der Reisetermin (Abfahrt der neuen Reise bis 22.04.2023) als auch die Reiseroute.

Auch ein Wechsel in einen höherwertigen Tarif ist möglich. Dies gilt bei Neubuchung bis 30. Juni 2022 für alle Winterreisen* mit Abfahrt vom 27. Oktober 2022 bis 22. April 2023 (je nach Schiff).

COVID-19-Test vor der Reise bleibt inklusive

Darauf ist immer Verlass: Der COVID-19-Test vor der Reise bleibt inklusive. Bei Vorlage eines positiven Testergebnisses ab 14 Tage vor Reisebeginn bis max. 1 Tag vor Abfahrt ist eine einmalig kostenfreie Umbuchung möglich, sofern keine Versicherung vorliegt. Bei notwendiger Quarantäne im Zielgebiet (außer Deutschland) übernimmt AIDA die Kosten für die Unterbringung, den Transfer zum Flughafen und den Rückflug. Damit Gäste auch im Fall einer unplanmäßigen persönlichen Reiseunterbrechung, einer ggf. notwendigen medizinischen Weiterbehandlung an Land und eines medizinisch begründeten Rücktransports bestens abgesichert sind, wird der Abschluss einer Reiseversicherung empfohlen.

Ausführliche Informationen zum AIDA Winter-Versprechen sowie alle wichtigen Informationen zur Reisevorbereitung, unter anderem zu Impfschutz-, Test- und Einreisebestimmungen, Ausflügen und dem Gesundheitskonzept, sind auf www.aida.de/urlaubskompass zu finden.

AIDA Weltreise 2023 mit AIDAsol ab sofort buchbar

117 Tage, 43 Häfen, 20 Länder, 4 Kontinente – am 27. Oktober 2023 heißt es „Leinen los“ für eine wahrhafte Traumreise. AIDAsol startet in Hamburg zu ihrer zweiten Weltumrundung. Gäste genießen eine extralange Auszeit und entdecken Sehnsuchtsziele wie die Kapverden und Feuerland, Tahiti und Tonga, Mauritius und das südliche Afrika.

Die Weihnachtsfeiertage verbringen die Gäste der Weltreise an den schneeweißen Stränden im südpazifischen Vanuatu. Im australischen Sydney begrüßen sie das neue Jahr als einer der ersten. Die Party vor der legendären Kulisse der Oper und der Harbour Bridge ist einfach magisch.

*Ausgenommen sind Buchungen mit Wunschflug sowie folgende Abfahrten: Transreisen 2022 und 2023, die Reisen mit AIDAvita „Große Winterpause Kanaren“ ab 12.11. und „Große Winterpause Karibik“ ab 08.12.2022, ab 20.01.2023 und 04.03.2023 sowie die Weltreise-Etappen mit AIDAsol ab 01.12.2022 und ab 18.01.2023

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com