AIDA bietet neu Kreuzfahrten in Norddeutschland mit Landausflügen an

AIDA Sol am Ostseekai (Foto Port of Kiel)

Ab 16. Juni 2021 bietet AIDA Cruises ab Kiel Kreuzfahrten mit Landgang an. So werden zur schönsten Reisezeit im skandinavischen Mittsommer Stockholm, Göteborg und Visby angesteuert. Bereits seit 22. Mai fährt AIDA Sol auf 3- und 4-tägigen Reisen in der Nord- und Ostsee, zunächst ohne Anlauf eines Hafens. Die ab dem 1. Juli ab Warnemünde stattfindenden Ahoi Touren mit AIDA Sol und ab dem 10. Juli mit AIDA Prima ab Kiel geplanten 7-tägigen Kreuzfahrten werden ebenfalls mit Landgang angeboten.

Auf der 3-tägigen AIDA Sol Kreuzfahrt steht Göteborg als Reiseziel im Mittelpunkt. Die Hafenstadt mit ihrem fast mediterranen Großstadtflair an der Westküste ist bekannt für ihre entspannte Atmosphäre und sehenswerte Attraktionen wie die Fischkirche und den Stadtteil Haga.

Stockholm wird durch 53 Brücken miteinander verbunden

Auf der 4-tägigen Kreuzfahrt ab Kiel wird Stockholm angesteuert. Die Hauptstadt Schwedens und größte Stadt Skandinaviens versprüht dank ihrer wasserreichen Lage einen einzigartigen Charme. Stockholm liegt am Meerbusen der Ostsee und erstreckt sich über 14 kleine Inseln, die durch 53 Brücken miteinander verbunden sind. Auch der imposante Stadtkern mit seinen historischen Bauwerken hinterlässt einen bleibenden Eindruck und nimmt Besucher mit auf eine Reise in die 700-jährige Geschichte der Stadt. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen das Vasa-Museum und das Königliche Schloss. Die Einfahrt nach Stockholm durch die wunderschöne Schärenlandschaft ist ein weiteres Highlight.

Beim Landgang haben Gäste die Gewissheit, dass ihre Gesundheit immer an erster Stelle steht. Dazu hat AIDA das Ausflugsprogramm in allen Bereichen auf das neue Gesundheits- und Sicherheitskonzept sowie die geltenden Vorschriften vor Ort angepasst. Die Landgänge finden ausschließlich im Rahmen geführter AIDA Ausflüge statt, um die Einhaltung aller Hygienemaßnahmen jederzeit gewährleisten zu können.
Dazu erwartet Gäste an Bord ein vielfältiges Urlaubsprogramm von kulinarischen Highlights über mitreißendes Entertainment bis zum Wellnesspaket. Die Restaurants bieten Menüs aus aller Welt sowie ausgewählte skandinavische Köstlichkeiten. Im Theatrium erleben Gäste Konzerte, Shows, Gastkünstler und Lektoren in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre. Körper und Seele finden im Spa Ruhe und Entspannung.

Mit AIDA Sol und AIDA Prima ab Kiel

Die Reisen mit AIDA Sol finden noch bis 26. Juni ab Kiel statt. Sie können auch zu einer 7-tägigen Kreuzfahrt kombiniert werden. Vom 26. Juni bis 1. Juli 2021 folgt eine Transreise von Kiel nach Rostock-Warnemünde mit Stopps in Stockholm und Visby. Zwischen dem 1. und 18. Juli 2021 wird AIDA Sol ab Rostock-Warnemünde zu 3- bis 4-tägigen Kurzreisen starten, die auch zu einer einwöchigen Kreuzfahrt kombiniert werden können. Auf diesen Reisen werden Göteborg und Visby angesteuert.
Ab dem 10. Juli 2021 startet AIDA Prima ab Kiel zu 7-tägigen Kreuzfahrten, die bis 23. Oktober 2021 angeboten werden.

AIDA Perla kommt ins Mittelmeer

AIDA Perla kommt im Juli ins Mittelmeer! Die Überführungsreise von ihrer Winterdestination, den Kanaren, nach Palma de Mallorca wird ein ganz besonderes Highlight für alle Gäste. So werden spannende Ziele angesteuert, wie die faszinierende Vulkaninsel Lanzarote, das wunderschöne, weltoffene Cádiz, das quirlige Valencia und die Weltstadt Barcelona. Die Reise findet vom 3. bis 10. Juli 2021 statt.

Vom 10. Juli 2021 bis zum 30. Oktober 2021 stehen zwei verschiedene siebentägige Rundreisen auf dem Programm, die sich wunderbar zu einer 14-tägigen Reise kombinieren lassen. So lassen sich gleich acht spanische Ziele komfortabel bereisen.

Mit Cádiz, Malaga, Cartagena, Alicante, Ibiza, Valencia und Barcelona werden sowohl beeindruckende historische Städte als auch beliebte Stranddestinationen angesteuert. Die Passage der Straße von Gibraltar ist ein weiteres Highlight.

Voraussetzung für Reisen mit AIDA ist ein negativer Coronatest

Alle Kreuzfahrten werden in Übereinstimmung mit den umfassenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen von AIDA Cruises sowie den nationalen und lokalen Gesetzen und Verordnungen zum Infektionsschutz durchgeführt. Voraussetzung für die Reise ist ein negativer Coronatest. Dieser ist im Reisepreis inkludiert.

Mit dem „AIDA Versprechen“ bietet AIDA Cruises mehr Flexibilität und Sicherheit bei der Urlaubsplanung. Großzügige Buchungsoptionen sind Teil des Angebotes, von der geringen Anzahlung bis hin zur kostenlosen Umbuchung. Das „AIDA Versprechen“ ist im Reisepreis für Neubuchungen bis zum 30. Juni 2021 bereits enthalten und gilt für Abfahrten bis zum 31. März 2022.

Information und Buchung im Reisebüro oder auf www.aida.de.

1 Antwort

  1. “Die Landgänge finden ausschließlich im Rahmen geführter AIDA Ausflüge statt, um die Einhaltung aller Hygienemaßnahmen jederzeit gewährleisten zu können.” Wenn ich das richtig verstehe, kommt man individuell nicht von Bord, also nur mit der AusflugsGruppe und ohne freie Zeit?
    Antwort Kreuzfahrtblog: Ja das ist – zumindest Stand heute – noch korrekt so. Landgänge auf eigene Faust sind zumindest vorläufig noch nicht möglich, aber die Vorschriften ändern ja fast täglich. Hoffen wir, dass es bald anders ist.

Einen Kommentar schreiben

by rettenmund.com